Gebärmutterentfernung vaginal

m-ari4e-ja)na


Guten Morgen

Bin ich hier die Erste?

Zur Erinnerung mal wieder die aktuellen Termine:

Gallimaus: Anfang Januar 07 - Weiß einer was ?

annamarie 11.01.2007 - Hat jemand was von ihr gehört?

Zuletzt gut überstanden hat es chikaychicco: OP-Bericht ist eingestellt, Fantalimo hat sich gemeldet - alles o.k.

AKTUELL:

fantalimo 30.1.07

gaby45 : 31.01.07

FEBR 07:

hoellenweib: 02.02.

Rheinfee2: 02.02.

Dickyduck: 06. 02.

Chiccabiene: 06.02

Mausezahn : 08.02.

theatusnelda: 12.02.

Reetha: 13. 02.

die weselerin: 14.02.07 ... hat geburtstag am 11.2.psssst

Zitterzitter: 14.02.07... GANZ NEU!!!!!

MissBizzl: 21.02.

Bieb: 27. 02.

MÄRZ 07

gogilli: 06.03

Hoellenweib und Rheinfee2 - für heute ganz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

m'ucaxt


marie-jana

pinni :-x

gwogilHli


Hoellenweib & Rheinfee2

ganz viel Glück für heute :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

@:) LG Gilda

B^iUe9b


hoellenweib und Rheinfee2

Ganz viel Glück und viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*.

Es brennt ein Kerzlein für euch.

LG Betty *:)

sxternVent#aenxzerin


hallo an alle

meine op ist jetzt drei wochen her.wie lange geht denn dieser wundfluss noch?es kommt ganz wenig,so bräunlich...hoffe das hört auch noch irgendwann auf,hab gegoogelt und dort stand 2 wochen... ??? bin leider nicht immer so geduldig...blasenentzündung kam auch plötzlich...aber nicht schlimm.wie war das bei euch?danke *:)

Kaarmmoxr


@sternentaenzerin

das mit dem wundausfluss ist von frau zu frau verschieden. bei mir kanpp 7 wochen gedauert, aber nur ganz wenig. jetzt endlich vorbei. jetzt sag ich leb wohl.......................binden ,slipeinlagen und ob's *:) *:) *:) *:) *:) *:) auf nimmer wiedersehen ;-D

m2arie5-jaxna


Sternentaenzerin

Diese Angaben sind stammen wahrscheinlich von männlichen Gynäkologe, die natürlich genau wissen, wie es uns so geht ;-D. Bei mir in der Klinik haben sie doch wahrlich am Entlassungstag gesagt, 2 - 3 Wochen keinen Sex. Hallo ??? Nach fast 10 Wochen war es dann soweit. Die wollen uns wohl so schnell wie möglich wieder auf den OP-Tisch kriegen.

Also, kannst immer noch mal so viel drauflegen.

sAter+nenta7enz$erixn


danke

danke euch,dies beruhigt sehr!*:) eine pflegerin sagte zu mir:die blutungen können 12!!!!!!!tage dauern nach der op,das hätten sie so gelernt ;-D die blutungen haben aufgehört,aber eben der wundfluss,minimal,kommt immer noch...

bQab|si1r855


ZitterZitter

Ich wünsche dir noch ein schönes Wochende und bestimmt kannst du da schön abschalten und Kummer und Sorgen solange vergessen viel Spassss *:) @:)

c,ol$lxo


Hab mal ne Frage an die schon länger operierten.

Hatte nach dem Sex ein rosarotes Tröpfen und das gleiche schon mal vor nem Monat auch. Meine OP ist 3 Monate her. Außerdem fühle ich seit 2 wochen so ein Zwicken dort wo früher der Muttermund war, wie damals bei Eisprung, als wenn der nicht mehr vorhande Muttermund zwickt.

Arzt hat jetzt Wochenende zweks Fragen.

Gruß Collo

K8armxor


@collo

kann dir da leider nix zu sagen. :-/

aber wäre es möglich das deine inerlichen narben noch recht dünn sind ??? ? (die haut auf den narben meine ich)#das die vielleicht bissl reisen ??? ??? ?

vielleicht noch bissl vorsichtig sein?

ansonsten würd ich an deiner stelle deinen doc montag mal fragen.

LG karin *:)

HLamste}rliBenchen


@ all

Erst mal ein Hallo an alle Neuen und alles Gute :)^ Hab ne Weile nicht geschrieben... Meine OP ist nun 8 Wochen her und ich hab immer noch Schmerzen. Laut meinem FA ist gynäkologisch so weit alles gut verheilt, die Narbe sähe auch gut aus. Nun wurde bei mir eine Beckenboden- bzw Pudendus-Neuralgie diagnostiziert. Mein Gyn kann mich da nicht weiterbehandeln, sondern ein Orthopäde. Bin nun erst mal durch den Orthopäden weiter krank geschrieben. Habe eine Rückenbandage bekommen, sowie Physiotherapie (Fango und Krankengymnastik). Kann manchmal vor lauter Schmerzen nicht lange sitzen...

Da sage ich mir nun, dass das ja eigentlich nur durch die OP passiert sein kann, als ich auf den "Tisch gezerrt" wurde, bzw. durch das Dehnen während der OP.

Hat von Euch "Alten" auch jemand solche Beschwerden?

cWollxo


Hamsterkienchen,

ich hatte das nach meiner Konisation. Geholfen hat mir dann der Osteopath. einmal hin und der hat mein Becken und alles andere wieder in die richtige Position gebracht. zahlt die Kasse nicht.

KNa3rm0or


und was kostet sowas ??? ??

und wie wird das gemacht ??? ?

c_oRlxlo


In Köln zahle ich für eine halbe Stunde bei meinem Osteopathen 35,00 Euro. Google mal wegen Osteopathie, denn ich kann das schlecht erklären.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH