Gebärmutterentfernung vaginal

m\rs-jovnes


ZitterZitter

Hallo Marion,

ich wollte Dir auch noch Mut zusprechen. Denk an Dein Lied vom Gospel-Chor "Deep in my soul I can feel that Gods love is so real-troubles may come at some time but i know He will always be close to me" ...

Geholfen hat mir auch immer das Gedicht "Spuren im Sand". Der letzte Vers "Mein liebes Kind, ich liebe dich und werde dich nie allein lassen. Dort ,wo du nur eine Sprur gesehen hast, da habe ich dich getragen."

Du wirst es auch schaffen :)* - ich war wirklich überrascht von diesem Forum (ist mein erstes) und wieviele Frauen diese OP vor oder hinter sich haben.

liebe Grüße

Isi *:)

s_uleMikcen


zitter zitter

Gerade habe ich gelesen, daß du gestern 3 Stunden gesungen hast. Wo und was singst Du? Es interessiert mich sehr, da ich auch singe ( klassisch ). Und mit den seit Monaten anhaltenden ständigen Krämpfen nach meiner offenbar mißglückten Endometriumablation ist das wahrhaftig kein Vergnügen, sondern nur noch Plage. Muß aber ran, da ich , zumindest teilweise, mein Geld damit verdienen muß. Hast Du eine Ahnung, wie lange man nach der OP pausieren muß?

VG

Sabine

gsog8illxi


Hallo zusammen

ich hoffe Ihr hattet bis jetzt alle ein schönes Wochenende. Lese hier nur zwischendurch immer mit da ich auf der Liste daß Schlußlicht bilde.

Wünsche allen die Morgen einrücken müssen alles Liebe und drücke ganz fest die Daumen. Kerzchen werden auch bei mir für Euch brennen. :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Zitterzitter Hallo Marion bald hast Du es geschafft und bei der ganzen positiven Energie die Du von uns bekommst wird ALLES gutgehen. Drücke Dich ganz fest.

Mausezahn Mann Alles Liebe für Deine Frau. Drücke Euch ganz fest die Daumen das Alles bald wieder gut ist.

LG Gilda @:)

cIol&lo


Hallo rhodos,

hattest Du denn nach der OP bereits eine beschwerdefreie Zeit? wurde nur GM entfernt oder auch was an Blase gemacht und Scheidenplstik? Bei mir (OP 3,5 Monate her) war alles OK ohne Schmerzen auch beim GV nur seit 3 Wochen zwickte der Scheidenstumpf und leichte Blutung nach dem GV. War vor 5 Tagen beim Doc, der stellte fest, wildes Fleisch am Scheidenstumpt und "flämmte" das weg. Könnte auch ein Stück eingewachsener Eileiter gewesen sein. Hoffe das das zwicken bald aufhört und das es das war.

KMaxrmoxr


hallo ihr lieben

@ speed188 ,

theatusnelda, merrilu , Reetha, die weselerin ,Zitterzitter ,rosentante ...............hoff ich hab niemand vergessen?

ich drücke euch fest die daumen für eure op und ganz klar brennt für jeden von euch ein kerzlein.:)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

ihr schafft das :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ toi toi toi.

@die weselerin

HAPPY BIRTHDAY TO YOU.............lalalalalalalalalalalalalalalala...............ich wünsch dir das allerbeste. glück und gesundheit und immer einen cent mehr als du benötigst @:) :)^ @:) :)^

LG karin *:)

r{osen=tanxte


Karmor

Danke schon mal fürs Daumendrücken für die OP.

Noch bin ich eigentlich ganz ruhig und lasse alles auf mich zukomme. Da ich noch viel um die Ohren, sowas lenkt auch ab und die Zeit vergeht schneller, so daß man gar nicht soviel an die OP dendt.

Einen schönen Abend

:-D :-D :-D

rYose+ntaNntxe


ZitterZitter

Hallo,

versuch Dich etwas abzulenken, dann kommst Du auf andere Gedanken. Hier liest man soviel positives, was eine große Hilfe ist.

LG :-D :-D

Ksaromoxr


@rosentante

die op ist wirklich nicht so schlimm (von den schmerzen danach) wie man denkt. klar es ist ne grosse op, das ist mal keine frage, aber schmerzmässig wirklich nicht so schlimm wie man denkt.

ich wurde mittwochs vaginal operiert mit scheidenplastik vorne und hinten und bekam bis freitag nachmittags schmerzmittel. freitags vormittags hab ich nichts gebraucht aber nach dem ich das abführmittel bekam bekam ich fürchterliche krämpfe und hielt es ohne was nicht aus.

lJabexrer


rosentante

Hallo,

haben meinen O.P. Termin abgesagt weil ich 4 Wochen später in den Urlaub fahre die Zeit ist einfach zu kurz, wünsche dir alles, alles erdenkliche Gute für die O.P.das schaffst du man liest nja nur positives hier ich glaube man macht sich unnötig verrückt aber es ist halt alles leicht gesagt schau du hast es dann geschafft.

KXaVrmor


@laberer

op abgesagt wegen urlaub ??? ??? ??

wie und warum soll bei dir operiert werden ??? ??

l}abexrer


Karmor

am 27.2. wäre meine O.P. gewesen und am 3O.3. fliege ich in den Urlaub wären also nur 4Wochen um mich zu erholen ist zu kurz.

l;aberxer


Fantalimo

sag mal hast keineLust das du mir zurückschreibst oder kennst du mich nicht ??? ?

K}armxor


laberer

und warum soll bei dir operiert werden ??? ? und wie ??? ??

RTheinfxee2


@ alle, die demnächst einrücken

Bin ja gerade zurück aus dem KH, OP war am 2.2., Bauchschnitt wegen Myomen: Ich kann nur bestätigen, was so viele schon geschrieben haben: Die Angst vorher ist das Schlimmste! Ich fühle mich schon jetzt besser als vorher, wahrscheinlich auch, weil die Angst vor dem Ungewissen jetzt weg ist. Also Mädels, nur Mut und viel Glück! Ich zünde für jede von Euch ein Kerzlein an :)* :)* :)* :)*

Weselerin

Alles, alles Liebe zum Geburtstag @:) :)* @:)

die Hardcore-Couchies, Fuly, Marie-Jana x:)

Vielen Dank für das herzliche Willkommen zurück, hoffe, ich habe jetzt keine vergessen.

Leider kann ich keinen PC an meinem Sofa installieren. Muss immer in den ersten Stock zum PC. Deswegen kann ich mich noch nicht zu oft melden. Aber ich sehe alles! 8-)

Tja, Hoellenweib und ich haben noch bis zur Narkose Händchen gehalten (mental) , und danach weiß ich nix mehr. Aber ich denke, es ist noch im Rahmen, dass sie sich nicht gemeldet hat, weil bei ihr waren ja einige größere Dinge zu machen - Bauchschnitt und Plastiken...

*:) HuHu, Hoellenweib - hoffe, es ist alles OK @:)

eTlk%ex64


@ suleiken, tabelara, theatusnelda

Hallo, Sabine,

tja, die Endometriumablation. Das mit der Beseitigung der Blutungen hätte ja fast einwandfrei funktioniert. Leider ist bei mir da der "Abfluss" mit zugegangen. Sonst könnte ich diese Methode als Versuch zumindest empfehlen. Bevor ich die HE wirklich in Erwägung zog, wollte ich schon alle Möglichkeiten ausschöpfen.

Sonst hätte ich nie solange rumgemacht.

Hallo, Tabelara,

ja, ich hoffe auch, dass jetzt Schluss mit Unlustig ist. Ich möchte die nächsten 42 Jahre frisch fröhlich und frei von Schmerzen genießen können. Aber da arbeite ich ja jetzt ernsthaft dran :-)

Hallo, Ruth,

alles Gute für die OP. Auch für mich war die OP eine freudige Aussicht. Ich habe mich sehr positiv darauf vorbereitet. Ich denke, dass diese Grundeinstellung auch viel der Heilungsfähigkeit beeinflusst.

Allen anderen viel Erfolg für die ausstehenden Operationen und viel Geduld beim Heilen. Und danke für die vielen netten Anmerkungen. Ich kann Euch nur bestens allen HE-Kandidatinnen empfehlen!

Grüßle, Elke

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH