Gebärmutterentfernung vaginal

eNmme%lie


Hallo

Wollte mich noch einmal zum einjährigen melden.Ein Jahr ohne Gebärmutter :)^ :)^ :)^ Ein Jahr ohne Schmerzen.Ihr kennt mich wahrscheinlich nicht.Ich habe hier im letzten Jahr oft geschrieben.Ich wünsche euch allen alles gute ,und die ,die es noch vor sich haben brauchen wirklich keine Angst zu haben.Alles wird gut.Wenn ihr fragen habt...fragt ruhig.Ich war die grösste Angstbuchse und habe es geschafft.Ich bin sehr froh diesen Schritt gemacht zu haben .Ich grüsse euch alle. :)* :)* :)* ;-D ;-D ;-D *:) *:) *:)

m-ucaxt


pflanzen

Die Ovula Nabothi (lat. Ovula "kleine Eier, eiförmiges Gebilde") sind kleine gelb-weißliche Retentionszysten in der Portio des Gebärmutterhalses. Sie wurden vom Leipziger Arzt Martin Naboth (* 1675; † 1721 in Leipzig) fälschlicherweise für Eizellen gehalten und nachträglich nach ihm benannt. Die Retentionszysten entstehen durch Blockierung von Schleimdrüsenausführungsgängen der Gebärmutterschleimhaut. Diese Blockierung wird durch das Überwachsen der Schleimdrüsen mit dem Plattenepithel der Scheide hervorgerufen, so dass es zu einer Stauung des Drüsensekrets (Retention) innerhalb der Drüsen und damit zur Ausbildung der Zysten kommt.

Die Ovula Nabothi besitzen allerdings keinen Krankheitswert. Mit Hilfe der Kolposkopie kann man sie im Bereich des äußeren Muttermundes sichtbar machen

Liebe pflanzen ,hab das bei wikpedia gefunden.zysten sind wie alle

schon beschrieben haben nichts gefährliches.sie müssen nicht operiert werden , meistens werden sie gross und platzen dann von alleine,erst wenn sie grösser werden und sich nicht von alleine öffnen wird das mitunter v.d.ärzten gemacht.ich hatte mal vor jahren eine in.d,scheidenwand die ärger gemacht hat,(hat gedrückt) die hat sich nicht von alleine geöffnet...erst dann wurde sie geschnitten.ich kann den ausführungen von marie-jana nur recht geben grad jetzt nach der op kann es passieren,das sie kommen undgehen...von alleine,ich denke auch nicht das die ärzte deswegen operieren , zu 99 prozent gehen die dinger von alleine auf....mach dich nicht verrückt.....so schnell gehen die ärzte nicht bei....nur wenns ärger macht und sich nach längerer beobachtung nicht öffnet,meist nur 1-2 prozent ,meist gehen die alleine auf.also kopf hoch!!!!

:p>

mgucxat


migräne und andere befindlichkeiten

erstmal muss der körper die "GM"vergessen und wenn die eierstöcke noch drinne sind kann es durchaus i.d. monatsmitte oder ende des monats zu üblichen "fressattacken,brustspannen ect"kommen.

migräne...bin selbst migränicker....wetterbdingt seit 2 tagen attacken,hat nicht unbedingt was mit zyklus zu tun.also alles völlig normal,mädels :)^ :)^ :)^

hhexe1nwxeib


sailorwoman

Schick mir ein Betttuch - ein Taschentuch reicht nicht mehr!!! Also noch ne Lüge der Männer in weiß? So ein Mist! Und die haben mir erzählt, ich würde mich hinterher wie NEU fühlen. Und nun ist es nur recycelt :-(

hce<xenw6exib


mucat

Aha, du also auch. Hast du es mal mit Akupunktur versucht? Oder beisst du dich einfach durch?

e*mmelxie


Also wenn ich mich nochmal einmischen darf,Ich habe das immer noch wenn ich meine Tage kriegen würde....das mir die Brüste wehtun und diese ganzen Geschichten drumherum. Das bleibt auch.Weil die Eierstöcke nun mal weitermachen. Das geht nicht nur 2monate so.Ich bekomme auch immer noch "schöne Pickel" wenn es so weit ist und meine laune ist dann auch im keller

mlucxat


hexenweib

alles schon probiert.seit 2 jahren nehme ich tabletten die heissen

MAXALT LINGUA.sind schmelztabletten....wenn ich merk das geht los...schmeiss ich mir son ding auf die zunge....5 min später RUHE.wach ich damit auf ....dann 2-3 dinger und ruhe irgendwann .sind rezeptpflichtig.,sone 3 er packung kostet 60 euro.habe angst das die irgendwann bei mir nicht mehr helfen....dann kann ich mir die kugel geben.....,oder es gibt was neues auf dem markt..

%-| %-|

hsexenxweib


ehrliche emmelie

au Backe...nun heul ich wie ein Teeny...alles tut noch weh und geht sooo langsam...und jetzt noch das! Vorher haben alle erzählt, wie toll es hinterher ist, weil sie mich nicht erschrecken wollten...was hab ich nun davon? War ich wohl zu naiv...wollte ALLES und nicht nur die Hälfte...

eHmmuelxie


|-o |-o |-o Oh man ich wollte dich nicht schocken.Es sind ja keine Schmerzen da nur die Begleiterscheinungen der Periode bleiben.Tut mir leid .Glaub mir es wird alles gut.Mir geht es sonst super.Mach dir nicht so viel sorgen

evmmexlie


Ich habe es wirklich keinen Tag bereut. Ich kann endlich wieder Sex haben ohne schmerzen und wann ich will.Es ist ebend nur so das die Brüste alle 4 wochen spannen und grösser werden und pickel und schlechte Laune aber das ist ja alles auszuhalten.es kann nur besser werden.Wann bist du denn op worden?

h/ex#enwexib


ach liiiiebe emmilie

Ich bin ja schon wieder vernünftig! Nun hab ich 5 Wochen nicht gejammert, nicht geklagt und nicht geweint. Hab einfach lieb und brav gewartet, bis alle Muskeln und Nerven zusammenwachsen und ich wieder mehr als 15 Minuten Spaziergang auf die Reihe krieg. Ich war soooo motiviert!

Und nun kommen die blöden Depressionen wieder und die Migräne... nun hab ich alles rausgeheult, was in den vergangenen 5 Wochen an Tapferkeit in mir war...

Ich hab mir nicht mal was draus gemacht, dass man durch Zufall mit der OP eine Genveränderung entdeckt hat und ich nun weiter Heparin spitzen muss...

Du hast Recht! Mein Blutbild vergangene Woche war nämlich nach dieser kurzen Zeit schon SUPER gut. So gut wie seit 2 Jahren nicht mehr. Also hat es sich auf jeden Fall gelohnt! Vielleicht ein Schlückchen Roten? :-)

m_ucaxt


hexenweib

komm mal her kleene -drücken ganz dolle!!!!!:)* :)* :)* :)* :)*

think positiv.KEINE BLUTUNGEN mehr,KEINE PLANUNG mehr nach reglkalender,UND wir sollten froh sein das wir unsere EIERSTÖCKE noch haben.wenn die nachwehen der op vorbei sind bist du NEU,NAGELNEU...und dank deiner eierstöcke,NICHT in den wechseljahren .....und ALLET IS SCHICK!!!!!!:)* :)* :)* :)* :)* Glaube mir.nicht mehr weinen versprochen ??? ??? lieb grüsse :°_ :°_ :°_ x:) ok? x:) x:) x:)

eCmmelvie


Oh man ich bin ganz fertig.Ich wollte Mut machen und dich nicht runterziehen.Es tut mir so leid :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Ich bin wirklich froh das es mir so gut geht.Aber ich will auch niemanden anlügen und sagen das alles weg ist. Aber tatsache ist doch das du nie wieder Blutungen hast.Das ist so schön. Es tut mir so leid.

e4mkm,elie


@:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) :=o :=o :=o :=o :=o :=o :=o :=o |-o |-o |-o |-o :-o :-o @:) @:) @:) @:) *:) *:) *:) *:)

msucxat


emmmelie

denke mal das wir hier immer alle ehrlich alles sagen,und das ist gut so,mach dir keine sorgen....das wird schon wieder,das ist das besondere an diesem forum das alle so ehrlich sind.guck, ich hab jetzt gelernt , das es in einem jahr auch noch so sein wird....und das finde ich völlig ok.liebe grüsse,und hexenweib wird ganz doll gedrückt.liebe grüsse @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH