Gebärmutterentfernung vaginal

Lbygcia12


Hallo Anke,

auch dir vielen Dank :-) - ich werde mir Mühe geben

Liebe Grüße

Lygia12

IasaC2


@Lygia

Man merkt richtig wie hin und her gerissen du bist.

Nervös waren wir alle vorher, ich hatte auch die ganze Nacht nicht geschlafen und Karen/Kaot wollte X-mal schon alles abblasen ;-D

Ich wollte alles ganz genau wissen,deswegen bin ich auch hier im Forum, wegen den vielen Antworten die die FA mir Schuldig geblieben sind.

Die können dich im KH bestimmt auch beruhigen wenn die erst mal Wissen was dir Angst macht. Die Entscheidung kann dir keiner Abnehmen :-/

Grüße

Lwygiax12


Schlumboline

Ja, wie gesagt, ich werde mir Mühe geben und ich bin schon froh, das es bald losgeht.

Doch du selbst hast diese Plastik bei dir ja abgelehnt - ich habe zu wenig Infos darüber, um zu wissen, ob es gut oder schlecht ist :-(

Das Thema Plastik wurde gestern nur kurz angesprochen - und es wurde nur gesagt, es ist halt kein Plastik sondern es bedeutet nur, das sie die Senkung der vorderen Scheidenwand damit beheben wollen - wie auch immer das funktioniert. Es klang aber irgendwie alles nach Routine....aber vielleicht will ich mir das mit der Routine auch einreden, dann ist es nichts Wildes *schäm*

Liebe Grüße

Lygia12

Sichliumxbo


liebe lygia,

ich habe das abgelehnt, weil meine angst zu groß war, daß sie da nerven durchtrennen und ich hinterher vielleicht nicht mehr so empfinden kann wie vorher. ich habe das auch hinterfragt bei der ärztin und die meinte, sie würden aufpassen, daß sie da, wo sie wissen, da bündeln sich nerven, nichts durchtrennen. aber sie könnten es nicht garantieren. natürlich sichern die sich ja immer und in jeder hinsicht ab. und wie gesagt, meine fä sagte, ihr wär kein fall bekannt, wo es hinterher probleme gegeben hätte. im gegenteil, die frauen sind danach orgasmusfähiger, da die scheide enger ist.

ich weiß ja nicht, wie stark dein scheidenvorfall ist. ich denke für mich, daß bei mir jetzt der druck durch die gb weg ist, die scheide ist ein wenig gestrafft dadurch, daß sie an den mutterbändern, die vorher die gb hielten, befestigt ist und der rest wird mit beckenbodengym erledigt.

frag doch morgen einfach noch mal nach. da hat isa recht. und vor allem hast DU das recht dazu, denn es ist ja dein körper, den du da in fremde hände gibst.

ich kann dir nur noch mal sagen, daß ich dir mut und kraft wünsche, an dich denke und mich jetzt schon darauf freue, wenn sich hier so ca. in einer woche eine erleichterte lygia zurückmeldet. *:)

KtaoQt


Guten Morgen, Mädels

Mir gehts heut richtig gut. Endlich mal durchgeschlafen und null Probleme. Herrlich.. Hoffe, jetzt geht es aufwärts...

Wie gehts Euch heute? Scheint bei Euch auch die Sonne? Aber eisig kalt...

Hoffe, sie behandeln Lygia gut. Man ist denen ja immer irgendwie ausgeliefert und kann nur hoffen, dass die alles richtig machen. GAnz fest Daumen drück!!!

Bis später mal. Muss mich mal lang machen. Etwas zu lange rumgeturnt, is kla, wenn es einem gut geht, neigt man zu Übertreibungen... ;-D

Sonnige Grüße

von Karen *:)

bpifg,gi20x02


@kaot

da geb ich dir recht wenn es einem gut geht macht man viel zu viel ich merk es auch wenn ich es mal so mache

mir geht es seit der op gut könnte auch gleich auf dem bauch schlafen und blasenentzündung hatte ich zum glück noch keine trink auch ziemlich viel zu ca 2.5 l am tag wenn nicht sogar noch mehr

I6sxa2


Guten Morgen Zusammen

*:) Mir geht es auch gut, war heute morgen schon unterwegs( Geldabholen ist doch der erste). ;-D

Blasenentzündung hatte ich bis her auch nicht, trinke auch viel und halte Bauch und Nieren immer schön warm.

@ Karen,

bei uns scheint auch die Sonne, aber mächtig Kalt da draußen, muß jetzt erst mal ein Capposchino trinken :)D und mich lang machen,bis später mal

Scchlum.bo


hi kaot, biggi und isa

mir gehts heute auch blendend. hatte gestern abend noch ziemliche schmerzen. jetzt ist wieder alles schick. und wenn die sonne scheint, ist sowieso alles schöner, ge?

ich muß dauernd an lygia denken. der geht es grad bestimmt nicht so gut.

und melanie geht mir auch nicht aus dem kopf. hoffentlich mußte sie nicht nochmal operiert werden. bei ihr werde ich richtig erleichtert sein, wenn sie sich wieder zurück meldet.

ich hops jetzt erst mal unter die dusche und dann mach ich es mir wieder gemütlich.

habt einen schönen tag.

liebe grüße *:)

IDsxa2


An die Operierten

Habt ihr das auch, das es da unten pickst beim sitzten und schonmal beim gehen ??? ??? Frage mich ob das díe Fäden sind, sehen kann ich jedenfalls nichts :-/

b*iggdis20x02


@isa

hab ich nicht mich sticht es nur manchmal innen drin wie nadelstiche meine tochter meinte seien die faden wenn sich sich auflösen :-/

Ixsxa2


Danke biggi,

muß morgen eh zum FA, werde mal genau Nachfragen, bin gespannt was der sagt ??? ???

LG

B)abs<-0x1


Hallo alle zusammen

..melde mich auch mal wieder ;-D! Hab ja nicht mehr viel zu sagen, dafür lese ich aber jeden Tag im Forum :)D

Bei mir ist es jetzt ja auf den Tag 4 Wochen her, und ich habe immer noch Ausfluß oder was auch immer. Je länger ich auf den Beinen bin, desto mehr "fließt" raus. Ich meine, es ist nicht viel, aber ist das okay? Ihr habt ja alle nichts mehr! Nun hat das mir auch erst vor 2 Wochen angefangen. Bin ich ein Spätzünder? 2 Wochen nix, und dann weiß ich wie lange noch Ausfluß? erst blutig, jetzt braun-gelb. Aber irgendwie immer so schleimig :-/ Tut mir leid, dass ich euch so mit Details konfrontiere |-o, aber vielleicht kennt irgendjemand diese "Problematik" (die vielleicht gar keine ist?)?

LG an alle,

Babs

S1chJlvumbo


hi babs,

mußt du denn noch mal zu deiner fä? ich denk mal, die könnte dir am ehesten sagen, ob alles in ordnung ist.

aber ich habe hier schon öfter gelesen, das 4-6 wochen ausfluß normal sind. bei mir sind heute 14 tage um und ich hab auch noch ordentlich wundfluß. das wird auch noch ne weile so bleiben, da bei mir am scheidenstumpf ein stück naht aufgegangen ist.

und pieksen tuts bei mir auch. wir haben halt ne wunde im bauch. das verheilt ganz fix und irgendwann ist dann auch dit pieksen weg. hoffe ich ;-D

K,axoxt


Hallo Mädels!

Bei mir zwickt und zieht es auch, vornehmlich zum abend hin. Manchmal auch so ein Druckschmerz wie bei der Mens...

Babs. Bei mir läuft es jetzt auch (ist zwar nicht so lange her mit OP) und ich hatte nach der OP nach den ersten beiden Vorlagen nur noch quasi Tröpfchen. Und jetzt ist es auch so hellbräunlich und muss zwei, drei mal am Tag wechseln. Kann ja auch sein, dass die Fäden jetzt wirklich abgestoßen werden und sich deshalb das etwas verdickt, damit die schneller abtranportiert werden? Ist bei mir auch so, je länger ich rumlaufen umso mehr läuft es. Warum hast Du nicht mehr so viel zu sagen?? Nur weil das jetzt schon vier Wochen hier ist? Ist doch immer wieder schön von allen Mädels zu hören... *:) *:)

K?axot


plötzlich sind se alle wieda online... ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH