Gebärmutterentfernung vaginal

IisaJ2


@Babs

Bei mir ist die OP jetzt 3 1/2 Wochen her und es fliest auch noch.

Ich hatte sofort Blutigen Ausfluss und seit ein paar Tagen auch diesen Braun-Gelben. Ist warscheinlich alles ganz Normal.

Grüße

.

BQabs-x01


Isa, Schlumbo, Kaot

...ich danke euch @:) @:) @:) habt mir sehr weitergeholfen. dachte schon, bei mir tickt was nicht richtig ;-) Obwohl der FA letzte Woche ja zufrieden mit mir war. Aber ich bin halt immer so ungeduldig.... :-|!

Ziepen und Zwicken habe ich nicht, nur ein Ziehen. Und der Boden schwankt immer noch, wenn ich zu lange auf bin.

Na, hoffentlich hören wir bald mal was von Melanie. Die Arme.

Einen schönen Abend noch euch allen,

Babs

Biabsj-U0x1


Oh weia

...habe seit ein paar Tagen Verdauungsprobleme und habe heute mal meinen eigenen Ratschlag befolgt: habe mir Sauerkrautsaft aus'm LIDL gehaolt und vor ca. 1 Std. ein Glas davon getrunken.

Oh je, nun kann ich aber laufen... :)^

Dieses nur nochmal wärmstens ans Herz gelegt für alle, die nicht "können"

LG, Babs

Ktaxot


Liebe Babs

Ist doch immer wieder schön, das "Naturprodukte" doch so ne durchschlagende Wirkung haben, ne ??? ;-D

Besser als irgend so ein Chemiescheiss... Muss ich meinem Mann mal empfehlen ;-D ;-D

hoffe auch dass es Melanie gut geht. bin gerade bei ihr echt gespannt...

n9essix1


*:) Hallo alle,

habe nun schon seit einigen Wochen hier bei Euch im Forum nachgelesen ueber eure Erfahrungen nach der GM Entfernung.

Meine ist jetzt heute auf den Tag 6 Wochen her. Ich war heute

zur Abschlussuntersuchung beim FA. Alles ist gut verheilt.

Die OP wurde bei mir in Deutschland gemacht, ich bin dann

nach 2,5 Wochen zurück nach England geflogen wo ich seit einem halben Jahr lebe. Vor dem Flug hatte ich ganz schoen Schiess das die Naht aufgeht. Aber Gott sei Dank ging alles gut. Der Ausfluss ist 6-9 Wochen normal bei mir schwankt es auch, die letzten Tage

wird es weniger hoffentlich ist es bald vorbei. Ich wuensche Euch allen eine schöne Adventszeit.

Liebe Grüße

aus England

Nessi1

SYusHi&4x8


Ausfluss

Hallo ihr Lieben *:) *:)

bin auch mal wieder bei euch. Meine Familie aus dem Norden ist jetzt wieder zu Hause. Ich arbeite seit Mittwoch wieder 8 Std am Tag (Schreibtischtäter ;-D ). Fühl mich zur Zeit richtig super :)^. Die Arbeit bekommt mir gut. Ab und zu zwickt es ein wenig im Bauch, aber das ist ja normal. Meine OP ist am Montag 6 Wochen her. Ich habe auch immer noch Ausfluss.

Mein FA hat mir gesagt es kann bis zu 8 Wochen dauern, also übe ich mich in Geduld. Wenn ich nach Weihnachten auch noch Ausfluss habe, gehe ich mal wieder zum FA. Werde dann auch berichten. Es ist ein tolles Leben so ohne Blutungen :-D

Ich wünsche allen die es noch vor sich haben alles, alles Gute und die es hinter sich haben eine gute Genesung. Genießt die "Couchzeit" , denn eh man sich versieht beginnt die Arbeit wieder. Ich kann manchmal auch kaum glauben, dass ich alles hinter mir habe.

Allen noch eine schöne Adventszeit @:)

Liebe Grüße @:) @:)

Susi (Sorglos)

k+irixa


Melde mich auch mal wieder

Hallo alle zusammen,

hab auch länger nichts von mir hören lassen, aber habe alles nachgelesen. Ist ja richtig klasse, wie oft sich doch jedes Mal die Gruppe an Frischoperierten austauscht und jeder macht doch wirklich Fortschritte in der Genesung. Das gegenseitige Unterstützen braucht man in dieser ersten Zeit auch, es hilft einem sehr. Drücken wir mal alle die Daumen für Melanie!!!:(v

Bei mir ist die OP genau 4 Wochen und 2 Tage her. Habe morgen einen Termin zur Nachuntersuchung beim FA. Bei mir ist auch noch gelb-bräunlicher Ausfluss, mal mehr, mal weniger. Wenn alles o.k. ist, werde ich ab Donnerstag wieder arbeiten. Ich kann es eigentlich auch noch gar nicht fassen, dass dann die Relaxzeit vorbei ist, hab mich richtig dran gewöhnt und auch genossen mal ohne Stress zu leben! Freue mich aber auch, so langsam alle Aktivitäten wieder aufzunehmen. Aber alles was "schwer zu heben" ist, meide ich noch für längere Zeit. Sportlich möchte ich nächste Woche mit Walking beginnen und ab 2006 wird dann so richtig durchgestartet!

Allen eine schöne, gemütliche Adventszeit und natürlich gute Besserung!

Bis bald und liebe Grüße

Kiria

bNöhse9tanxte


hallo,

dann will ich mich auch mal wieder melden.

ich war gestern zur nachuntersuchung und meine ärztin war soweit zufrieden.da sich keine blasenentzündung feststellen ließ und ich immer noch dieses ziehen,aber nicht mehr so dolle,beim pipi habe,hat sie sich nun doch entschlossen den urin genauer untersuchen zu lassen.das ergebnis erfahre ich nächste woche.

heute habe ich erstmal mehr als 4 liter getrunken und ich glaube mir geht es auch besser.lecker fencheltee. :)D

das spült so richtig durch.nur habe ich abends spannungen im bauch.meine narbe heilt auch gut. :)^

heute genau vor 3 wochen war meine op.da fragt man sich wo die zeit schon wieder hin ist. :-/

ich wünschen allen anderen eine weitere gute genesung und die es vor sich haben alles gute. @:) @:).

liebe grüße

carola *:) *:) *:)

bzö4hseptante


hallo nochmal,

habe ganz vergessen noch zu schreiben,das ich mit ausfluss verschont blieb bis jetzt.meine ärztin sagte mir aber,er kann bis zu 8 wochen nach der op noch auftauchen.ich hatte auch keinen wundfluss.

carola. *:)

S/chlu/mbo


schlumbo will auch mitreden!

@kaot. ja wa? manchmal ist hier totale funkstille. tssss!

@ babs. freut mich für dich,

daß dir das so gut hilft mit dem sauerkrautsaft. ich hatte vorgestern oder so die schnapsidee, quetschkartoffeln mit sauerkraut zu essen. der durchschlagende erfolg ist ja ganz schön. aber die blähungen davor waren nicht so lustig... |-o aua, aua.

@nessi. nach 2,5 wochen sone lange reise...hut ab. da hätte ich auch angst gehabt, das was kaputt geht. liebe grüße nach england.

@susi und kiria. bei mir sind es zwar erst 14 tage, aber jetzt, wo ich so langsam zur ruhe komme, merke ich auch, wie die tage verfliegen. ende nächster woche gehe ich schon mal für ein paar stunden arbeiten. hab ich meinen leuten vor der op versprochen und ich bin froh, daß ich mich nun auch dazu in der lage fühle. ich denk jetzt auch schon wieder öfter daran, daß bald wieder der alltag los geht. ...und kann es immer noch nicht so richtig fassen, daß mich nie wieder diese sch... minna außer gefecht setzen wird.

schlaft alle schön zzz *:)

B)absx-01


Hei

alle zusammen!!! Ist ja supi, wieviel sich jetzt wieder melden ;-D sogar Nessie aus'm fernen England.

Ich wünsch' uns allen alles, alles Gute, vor allem denjenigen, die z.Zt. "dran" sind

Gut's Nächtle allerseits,

Babs zzz

N!icky1x272


Hallo Schlumbo

hi nicky,

sorry, das ich so lange nicht geschrieben habe .. meine mädels hatten grippe, aber sind gott sei dank wieder wohl auf :O)

die sprache viel auch bei mir das man das machen wollte wenn es notwenige gewesen wäre, aber es hat keiner ein wort verloren drüber das man mir die scheide aufschneiden wwürde, ich wäre ja zu tode erschrocken gewesen wenn das passiert wäre und mir keiner gesagt hätte das man das so macht *gruselige vorstellung*

wie lange darfst du nicht? ich mein sex!! ich hatte glaub sehr viel glück wenn ich das alles hier so lese, meine op war super ok , keine schmerzen nur eben die tamponage war heftig, das tat weh und das wurde am gleichen abend noch gekürzt. von eben hatte ich die blasen kateter und der wurde mir 2 tage früher gezogen weil kein rest urin drinnen geblieben is beim training. am fr. würde ich op und sollte 10 tage im KH bleiben aber ich bin am Mi. schon nach hause weil es mir super ging. keine schmerzen oder sonst was. es tut mir echt leid das alles zu lesen wie schlimm das alles hier für viele ist. ich hoffe das es euch allen bald wieder gut geht, das wünsch ich vom ganzen herzen. wieso hast du die op machen lassen? bei mir war es ein langer pap3d mit hpv 16-18 und hammer vielen myomen in der GM. den ersten sex durfte ich nach den kompletten herrausfallen der fäden haben. das war ca. 2 monate.

hm hm -- das ich mich nicht mehr als frau fühle .. nöö .. das gefühl is genauso wie vor der op. aber die angst die ich hatte das es krebs sein kann war schon heftig und ein jahr danach hatte ich einen knoten in der brust und auch verdacht auf krebs aber gott sei dank nur ein fribrom .. vielleicht liegt es auch daran, ich habe mir mal gedanken gemacht deswegen.

nein der sex is anders als vorher .. muss ich echt sagen .. das gefühl innerlich ist nicht mehr das selbe .. ich kann es nicht beschreiben anders eben .. früher war es intensiver.

aber vielleicht brauch das alles auch noch etwas .. es war ja ein grosser eingriff und vielleicht brauch da alles noch zeit um sich wieder auf normal stand zu bringen oder so.

aber ich danke dir trotzdem ganz dolle für die tipps

liebes grüßle von der Nicky

Knao{t


Guten Morgen!

Alle Mädels wieder am Start. Schön auch mal wieder von euch zu hören *:)

@ Susi,

kann es auch noch nicht glauben, es hinter mir zu haben... Die Zeit verfliegt. Letzte Woche lag ich noch im Krankenbett :-(. Gez schreib ich hier schon wieder... SCHÖN ;-) und die Sonne scheint auch immer noch :)^

Hat eigentlich schon jemand die Fäden (innen) gefunden? Wie sehen die aus und wann lösen die sich??

Meine FA meinte, ich soll mich nicht erschrecken ;-D

Sagte auch, dass jeglicher Sport, der das Becken anstrengt und mit Gewichten zu tun hat für mindestens vier bis sechs MONATE!!! tabu ist – Ausdauer ist erlaubt...

Wenn ich ehrlich bin, muss ich sagen, dass ich keine sonderliche Lust habe, dieses Jahr noch mal arbeiten zu gehen |-o. Wie lange ward ihr im Schnitt krank geschrieben? Wäre einfach ein schöner "Jahresabschluß" um im neuen Jahr geht es dann mit neuer Kraft wieder los. Die können ruhig mal ohne mich...

Blase hat mich heut morgen wieder gepiesackt. Weiss auch nicht was die hat. Trink wahrscheinlich immer noch nicht genug :-/ Immer so ein Druck-Rücken-Schmerz rundrum und renn dann stündlich. Sobald ich auf bin alles ok... Blasenentzündung war ja auch weg

Bis später mal, Ihr Lieben

IBsax2


Hallo alle Zusammen!

*:) *:)

Waren ja gestern wieder fast alle da.

@Nessy schön das du dich von England meldest, die Welt wird echt klein mit Internet. Aber bist du extra für die OP nach Deutschland gekommen ??? ??? oder warst du sowieso hier ???

@Danke Nicky für deinen Bericht und die Anmerkung das sex erst wenn die Fäden ganz weg sind sein soll. Sind ja soviele verschiedene Meinungen bei den Ärzten und auch hier im Forum.

Dann kann auf gar keinen Fall mehr was passieren. ;-D

War heute beim FA zur kontrolle, habe eine leichte Scheidenentzündung.Der Fa meinte das wäre auch das picksen und ziehen da unten.

Kreislauf ist auch nicht so toll. Bekomme jetzt tropfen und Eisenpräperate. Und natürlich etwas gegen die Entzündung. Ansonsten ist alles OK muss erst im Januar wieder hin.

LG

.

KLao<t


Hallo arme Isa

Ist das nicht verrückt. OP super, aber alles andere piesackt einen?

Könnt gut ohne die Nebenwirkungen leben...

Drück Dich ganz fest und gute Besserung *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH