Gebärmutterentfernung vaginal

bma)skeQtballjxens66


spatz33

Oh, das wäre super, wenn es nur 5 Tage wären....Aber ich glaub Sonntags passieren doch keine Entlassungen im Krankenhaus oder? Ich werde Mittwoch operiert....Irgendwie ist mir total mulmig... Wenn das eine vag. HE ist, hat man denn da trotzdem so starke Schmerzen?

sJpieg4elifexe


@basketballjens

Bei der vag. oder Bauchspiegelungs-Op kann´s Schmerzen vom Aufgasen des Bauches geben, die können recht unangenehm sein, aber es gibt doch gleich Schmerzmittel wenn man was sagt.

Keine Angst.......

LG

Daniela

bNasketbyalljens66


spiegelfee

Ich weiß überhaupt nichts weiter, das ist das Problem. Meine Ärztin damals meinte nur, daß es noch vaginal gemacht werden könnte, aber so richtig aufgeklärt hat mich da keiner. War damals auch schockiert, so daß ich überhaupt nicht weiter nach dem Verlauf usw. gefragt habe....

s7hvannonx62


Merkwürdig

Blue-december: Dein Bericht hört sich an, als ob Du (die OP mal ausgenommen) nicht einen Moment zur Ruhe gekommen bist. Scheinbar bist Du so ein hektischer Typ, der Angst hat was zu verpassen. Vielleicht hat Dich das Einzelzimmer auch so hummelig gemacht, ich fand gut, mich mal mit anderen zu unterhalten (lag im 3 Bettzimmer) und auch anderen zu helfen usw. Was machst Du denn beruflich ???

2 Wochen krank, das ist wenig, auch ich könnte vielleicht schon nächste Woche wieder arbeiten (OP war am 12.2.), aber mein Chef würde mich wohl direkt rauswerfen. Ihm reicht es, dass ich in Notfällen telefonisch erreichbar bin.

Ich finds ganz gut, noch lange zu Hause zu sein, ich war die letzten Jahre nie krank und merke, dass diese Ruhephase mir, meinem Körper und meiner Familie ganz gut tut.

s:paNtz3x3


basketballjens

Leider kann ich dir auf die Frage wegen der Schmerzen keine Antwort geben da ich selber auch erst noch dran bin.

Aber Kopf hoch,das wird schon.

Zu deiner Frage wegen Entlasuung am Sonntag,kann ich sagen das die Krankenhäuser wo ich her komme auch Sonntags entlassen......

LG

Simone

s6piewgellfexe


@basketballjens

Ich hab nicht ganz zurückgelesen, deshalb meine Frage, warum wird das "Teilchen" denn bei dir entfernt.

Also bei der vag. Methode wird 5 -7 ltr. Gas in den Bauchraum gepumpt, damit alles etwas übersichtlicher wird, und das kann nach dem Aufwachen Rückenschmerzen, Bauchschmerzen und ganz eklige Schulterschmerzen verursachen......aber alles auszuhalten, notfalls mit Schmerzmittel.

Für die Blähungen, die du unweigerlich bekommen wirst, besorg dir bitte Fenchel-Anis-Kümmel Tee und nimm ihn dir ins K H mit, den gibts da nämlich nicht (es sei denn Du gehst auf der Urologie klauen).

Hier sind einige mit vag. Methode, bei mir wars vaginal mit Bauchspiegelung.

LG

Daniela

D*ie SWe#selerQin


spatz33

Hallo,

ich bin am 14.2. mit Bauchschnitt operiert worden und am 7. Tag entlassen worden.

Jetzt liege bzw. sitze ich hier und faulenze den Tag so rum. Schmerzen hab ich keine. Die Narbe ist bis jetzt gut geheilt, die Fäden wurden am 7. Tag gezogen.

Brauchst keine Angst zu haben. Es wird gut werden.

LG

Heike

g*ogSillxi


Wir sind zurück Liste_@:)

chicaychico: 23.01. ist wohlbehalten zurück!! OP-Bericht steht ein

fantalimo 30.1. ist wohlbehalten zurück!! OP-Bericht steht auf S.824

Gaby45 31.1. ist wohlbehalten zurück!! OP-Bericht steht auf S.835

Rheinfee2 : 02.02. ist wohlbehalten zurück!! OP-Bericht steht auf S.861

hoellenweib : 02.02. ist wohlbehalten zurück!! OP-Bericht steht auf S.869

MissBizzl : 09.02. ist wohlbehalten zurück!! OP-Bericht steht auf S.863

Chiccabiene : 07.02. ist wohlbehalten zurück!! OP-Bericht steht auf S.880

speed188 : 13.02. ist wohlbehalten zurück!!

Zitterzitter : 14.02. ist wohlbehalten zurück!! OP-Bericht steht auf S.882

theatusnelda : 13.02. ist wohlbehalten zurück!! OP-Bericht steht auf S.882

shannon62 : 12.02. ist wohlbehalten zurück!! OP-Bericht steht auf S.881

die weselerin : 14.02. ist wohlbehalten zurück!! OP-Bericht steht auf S.885

rosentante : 15.02. ist wohlbehalten zurück!! OP-Bericht steht auf S.897

Reetha : 13.02. ist wohlbehalten zurück!!

Mausezahn : 08.02. ist wohlbehalten zurück!!

bluedecember : 19.02. ist wohlbehalten zurück!! OP-Bericht steht auf S.901

AKTUELL

Dickyduck

06.02.

merrilu

13.02.

timati

16.02.

xskyx

19.02.

doddy

22.02.

suleiken

26.02.

Bieb

27.02.

Fuly

27.02.

MÄRZ 07

gogilli

06.03.

spatz33

09.03.

tabelara : 29.03.

gnoxgilCl{i


Hallo

spatz 33 habe Dich auch schon mal in die Liste aufgenommen.

LG Gilda @:)

g~üls#ün


Blue-December

Hallo

du scheinst die OP gut überstanden zu haben. Schön. Aber warum willst du so schnell arbeiten?? Ist dein Chef sooo nett ;-D ;-D ;-D ;-D

Ich wurde auch am 5. Tag nach der OP entlassen, bin auch schon im KH tüchtig marschiert, trotzdem war ich nach der OP 5 Wochen krank geschrieben. - Allerdings hat mich mein Chef auch nicht im KH besucht.... ;-D ;-D ;-D ;-D

mpahuxe


spiegelfee und basketballjens

bei der vaginalen OP bekommt man keine Luft in den Bauch gepumpt, das wird doch nur bei der Laparoskopischen Hysterektomie gemacht... !!?? Ich hatte die VH und habe jedenfalls keinen aufgepumpten Bauch gehabt

b%ask`etbualljenxs66


mahue

Ja, das hatte mich auch gewundert, warum der Bauch aufgepumpt werden soll.

Oh man, wenn ich dran denke, daß es morgen bzw. übermorgen soweit ist, pocht mir schon ganz schön das Herz.....

t{imaxti


Bin wieder zurück

Hallo liebe Forumfrauen,

vor einigen Stunden bin aus dem Krankenhaus in Tübingen zurück.

Es ist (fast) alles gut gegangen - fühle mich noch sehr schlapp und vor allem müde - auch habe ich wundschmerz innen.

Meine OP war am 16.2.07 - man versuchte erst mit der Bauchspiegelung zu operieren, musste dann aber einen Bauchschnitt machen, weil GM und umliegende Myome grösseren Ausmasses waren........beim nähen wurde dann der Bauch etwas nach oben verschoben und ich habe jetzt einen "Spitzbauch" unterm nabel, der nach 2-3 Monaten korrigiert werden soll.....was es nicht alles gibt!!!

Meinen OP Bericht schreibe ich in den nächsten Tagen...........

Allen noch bevorstehenden Operationen alles Gute - es geht alles gut!

timati

gHüplesün


mahue

Die OP wird halt unterschiedlich gemacht. Bei Spiegelfee wurde trotz vaginaler OP Luft in den Bauch "gepumpt" bei mir wurde "nur" vaginal operiert...

mTahuxe


basketballjens

Mach Dich nicht verrückt, du kannst ja hier lesen, wie viele es schon überstanden haben... Letztendlich ist es so, dass jede OP ein Risiko birgt, aber wenn es darum geht, dann dürfte man vieles nicht machen. Bei uns im Rheinland gibt es einen netten Spruch: Es ist noch immer gutgegangen...

Geh mal davon aus und mach Dir noch einen netten Abend - geh nochmal in die Wanne zum Entspannen und ein kleiner Tip: rasier dich am besten schon mal selber..- ist zwar normales Prozedere für die Schwestern, wenn die es in der Klinik machen aber wenn man es selber machen kann, ist es doch angenehmer - dann sehen die bloss nach, ob wirklich alles weg ist....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH