Gebärmutterentfernung vaginal

m;ahube 133.0x2.


hoellenweib

guck mal den Link, den ich vorher schon mal angegeben hatte...

da gibts auch Infos drüber...

hYoe(lleDnweixb


mahue

den link hab ich mir angeschaut und durchgelesen - aber richtig informativ find ich das nicht.

soll das für die unterstützung des blasentrainings sein?

ich habe hier im forum von noch keiner anderen gehört die solch ein teil mit nach hause bekommen hat. auch nicht beim gespräch in der klinik wurde das erwähnt.

m=ahZue 13x.02.


hoellenweib

ja - habe ich auch schon festgestellt....

bei mir im KH war das bei Plastiken aber wohl üblich... Habe auch ein wenig Infomaterial bekommen, das Teil soll bei Inkontinenz, Unterleibsschmerzen und Interstitiellle Zystitis (was das auch ist...) eingesetzt werden. Wenn ich das alles richtig nachlese und auch aus der Erinnerung krame, was man mir im KH gesagt hat, dann sollen damit die Nerven der Beckenbodenmuskeln stimuliert werden . Die Blasenmuskulatur soll dadurch - neben Beckenbodentraining - wieder in den Normalzustand hergestellt werden. Angeblich unterstützt die Elektrostimulation dies durch

Bewusstmachung, Koordination und Kräftigung der Beckenboden- und Blasenmuskulatur

Im Grunde handelt es sich auch nicht um TENS sondern um NMES (Neuromuskuläre elektrische Stimulation) wieder ein Zitat:

NMES kann als elektrische Stimulation des peripheren Nervensystems definiert werden, bei der die Muskeln entweder durch die direkte Aktivierung der Motoneuronen im gemischten peripheren Nerv oder indirekt durch verstärkte Reflexe stimuliert werden

Na ja, werde auf jeden Fall meinen FA auch noch mal zu seiner Meinung fragen...

h~oell?enwehib


mahue

da werd ich meine FÄ fragen bei meinem nächsten termin - der ist ende märz

wenn das tatsächlich auch für die beckenbodenmuskulatur ist, dann wär es ja genau das richtige für mich

mal schauen was sie dazu meint

man lernt hier nie aus im forum....... :-D

lg

hoellenweib

m<ahue P13.02x.


hoellenweib

habe noch was interessantes gefunden....

Reizstrombehandlung

Diese Therapieform ist für die Inkontinenztherapie in Deutschland noch wenig verbreitet, aber keineswegs unerforscht. Gemeint ist damit die direkte Reizung von Beckenbodenmuskulatur und Nerven über die Haut oder über Sonden, die in die Scheide bzw. den Enddarm eingeführt werden. Sie schrecken vor dem Wort "Strom"

zurück? Dabei ist Ihnen sicher nicht klar, daß es sich um ein leines Gerät mit einer 9-Volt-Batterie handelt, die einen völlig ungefährlichen Strom abgibt. Das Bedienen des Gerätes ist leicht zu erlernen und wird dem Patienten vom Arzt oder Krankengymnasten erklärt. Nach wenigen Anwendungen unter Aufsicht kann das Gerät vom Patienten alleine zuhause bedient werden. Der Vorteil liegt also auf der Hand, das Üben ist in häuslicher Umgebung ohne Hilfsperson durchzuführen. Hinzu kommt, daß diese Behandlung völlig ohne Nebenwirkungen ist. In Kombination mit der Beckenbodengymnastik ist sie eine sehr wirkungsvolle Therapie! Oft bietet sich die etwa 3-monatige Elektrostimulation an, um dem Patienten die Muskulatur des Beckenbodens wieder bewußt zu machen und anzutrainieren. Anschließend können dann Beckenbodenübungen aktiv viel effektiver durchgeführt werden.

hzoxelWlenwxeib


mahue

:)^ das ist es doch - werd ich versuchen zu bekommen - mal sehen wie weit meine FÄ sich belatschern läßt ;-)

ich danke dir für die infos! das du dir auch die mühe gemacht hast das rauszusuchen!!!

lg

hoellenweib

s|patz<33


Hallo zusammen :-)

So meine lieben,es ist soweit :-( :-( :-( :-(,time to say good bye :-)!!!

Werde ab morgen früh um 8.30 Uhr in der Klinik sein.

Über den Verlauf der OP am Freitag wird mein Freund euch auf dem laufenden halten.

Behandelt ihn gut,denn er iss ein ganz lieber ;-D ;-D ;-D ;-D.

Wir lesen uns dann in 10 bis 14 Tagen wieder,bis dahin machts gut....

Simone *:) *:) *:) *:) *:)

FBantpa 30.0O1.07


spatz

ich wünsche Dir alles Gute und toi toi toi

achicke Dir viele :)* :)* :)* :)* :)* und hoffe dich bald wieder hier zulesen.

Lg

Marita

mFah+ue? 1)3.02x.


spatz

auch von mir alles gute und ich drücke auch ganz fest die Daumen....

bis bald - schicke vorsorglich auch schon mal ganz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

B*ixeb


spatz33

Ich wünsche dir alles Gute und drück die Daumen.Ein Kerzlein wird brennen. Ganz liebe Grüße auch von gogilli soll ich ausrichten.

LG Betty *:)

F(uly i2~7.2.0x7


spatz33

Auch von mir ganz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*. Werde an dich denken und Kerze anmachen. Bis bald *:) *:)

sruleiken `26.x2.07


spatz

Auch von mir alles,alles gute. Sämtliche Daumen sind gedrückt.

Bis bald.

LG Sabine

Fxuly) 27.2x.07


suleiken

und wie war Torte?

F7uly 2J7.2.x07


suleiken

Hab ja heute Besuch von ner Freundin bekommen. Die hat mir super frische Negerküsse mitgebracht. In verschiedenen Geschmacksrichtungen. :p>

mfarie-<janxa


spatz33

Alles Gute! Du schaffst das. Bis bald im Forum. :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH