Gebärmutterentfernung vaginal

h]oeKlleZnwexib


ups gülsin

wer lesen kann ist voll im vorteil - ich hatte gelesen dein MANN - sorry @:)

dann lassen wir deinen mann mal lieber heile und ich wünsche für deinen MAMA alles gute!!!!

:)*

h/oellXenwQeixb


ESSEN MACHEN

sehe grad wie spät es schon wieder ist......

dann muss der keller noch warten und ich in die küche gehen zum essen vorbereiten - bekommen besuch ......

by by *:)

MeauDsepzahnK66


Hallo!

Sorry das ich mich solange nicht gemeldet habe, aber ich hatte die vergangenen Tage und Wochen einfach keinen Sinn nach "computern".

Jetzt habe ich aber ein Problem und hoffe auf Eure Hilfe.

Nach meiner schweren GM-OP vor 4 Wochen mit anschliessender Not-OP (Längsschnitt 30 cm) wegen inneren Blutungen, hatte ich bislang keinen Ausfluss aus der Scheide.

Bis heute morgen! Heute morgen hatte ich plötzlich einen kleinen Tropfen Blut in der Unterhose und einen Tropfen geronnenes Blut am Klopapier.

Mich beunruhigt nun da ich bis jetzt weder Ausfluss noch Blutungen durch die Scheide hatte.

Hat eine von Euch vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht?

Liebe Grüße,

der vor Angst schlotternde Mausezahn66 *bibber*

mwahuXe 1"3.0x2.


mausezahn

vielleicht hat sich ein Faden gelöst und diesen kleinen Tropfen Blut ausgelöst...

Mwau"seWzahn66


mahue 13 02.

Das könnten die einem doch sagen, dass sowas vorkommen kann. ich hatte da keine Ahnung von. Bis jetzt hat es auch nicht mehr geblutet.

Liebe Grüße

Mausezahn66

m_ah`ue 13h.02x.


mausezahn

wieviel Blut war es denn? ich würde mir keine Sorgen machen, wenn es so gering ist, wie du schreibst (kleiner Tropfen)

Mdau\sexza_hnx66


mahue 13 02.

Also, es war ein kleiner 3cm langer Streifen in der Unterhose und beim Abwischen ein Tropfen geronnenes Blut am Papier und sonst bis jetzt nix mehr. Am Mittwoch muss ich zur Nachuntersuchung. Vielleicht ist es ja wirklich nur ein Faden gewesen und ich schaffe es bis Mittwoch durchzuhalten. Aber weißt Du, wenn Du schon mal eine Nachblutungsop. hattest, hast eben bei allem saumäßig Angst.

Mausezahn66

m@ahiue 103+.02x.


mausezahn

erzähl doch mal von deiner OP - warst ja ein paar Tage vor mir dran...

Fouly (27.2x.07


Mausezahn66

also suleiken und ich haben auch weder Blutung noch Ausfluss. Uns wurde aber gesagt dass wenn sich die Fäden lösen etwas Blut kommen kann. Wenn also einige Tropfen in sehr dunkler Farbe kommen wäre das normal. Nur wenn die Farbe zu knallig ist sollen wir sofort zum Arzt.

hWo}ellenwexib


Mausezahn66

bei mir ist die OP nun fünf wochen her - seit zwei tagen habe ich kein wundwasser mehr - dafür eine art "ausfluss"

die fäden lösen sich seit ein paar tagen und dann hab ich auch richtig frischen blut in der slipeinlage - aber nur ganz wenig, würde noch nicht mal in einen fingerhut passen

mir wurde im krankenhaus gesagt das darf sein und ist normal

nur sollte es damit dann auch sein und nicht über längere zeit bluten.

wenn es jetzt aufgehört hat dann reicht ja dein termin am mittwoche - aber wenn du sehr beunruhigt bist, dann fahr in die klinik und lass nachsehen - würde ich auch machen

lg

hoelli

MQause}zahnx66


mahue 13.02.

Meinen OP-Bericht muss ich noch schreiben. Hatte bis jetzt noch nicht die Kraft dazu.

Ich habe das ganze Spiel ja 2x gemacht. Am 08.02. war meine reguläre OP und am 10.02. wurde ich noch mal operiert, weil ich eine innere Blutung hatte. Mein Eisenwert war auf unter 5 gefallen und es war höchste Eisenbahn.

Zum Glück hatte ich vor der 2. OP noch mal richtig gegessen, so dass dem Narkosearzt schon vorher die Haare zu Berge gestanden haben. Also gab es auch noch eine Magensonde. Die hatte ich auch nach dem Erwachen noch drin. Ist ein ganz tolles Gefühl!

Die ersten 2 Tage nach der 2. OP konnte ich mich nicht wirklich bewegen, weil ich mit Schläuchen zugestopft war und da ich noch einen Arm frei hatte, bekam ich da noch ein Langzeitblutdruckmessgerät dran.

Wie in einer Rüstung lag ich bewegungslos in dem 3 Sterne Bett des KH. Wo einem die Kopfkissen immer wieder in die Ursprungposition hüpfen, wenn man meint, man würde endlich bequem liegen. Wegen diesen Schaumgummiflocken die da drin sind.

Ich werde in den nächsten Tagen mal ausführlich schreiben, was ich erlebt habe und vor allem was mein FA am Mittwoch von sich gegeben hat.

Jetzt leg ich mich mal auf's Ohr. War ja schon ein aufregender Vormittag. Danke für Eure Info's und guten Ratschläge. Ohne Euch wäre ich heute echt aufgeschmissen gewesen.

Liebe Sonntagsgrüße

Mvausez:ahmn66


hoellenweib

Ich denke wenn es nicht schlimmer wird, werde ich bis Mittwoch warten können. Aber dem erzähl ich was, dem Höhlenforscher!

Das hätte man mir wirklich sagen können.

Bis jetzt kam ja nichts mehr. Wenn es mir zuviel ist gehe ich auf jeden Fall ins KH.

lg

mausi ;-)

PPflacnzexn


Mausezahn66

Liebes,

da hast du ja auch schon einiges durchgemacht.

Ich wünsche Dir alles Liebe,

LG

Pflanzen

PS: Werde mich jetzt auch hinlegen u. ausruhen.

g`ülXsün


inge

dachte eigentlich du antwortest.......schade

eCmmelxie


*:) *:) *:) Hallo wünsche euch allen einen schönen Restsonntag.Ruht euch bloss lange genug aus.Treibt euch keiner,Gesundheit geht vor. :)D :)D :)D Viel liebe Grüsse *:) *:) @:) @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH