Gebärmutterentfernung vaginal

hHoelle)nwexib


SylviS

ein herzliches willkommen von mir hier im forum @:)

schön das du hierher gefunden hast

natürlich darfst du dich in die liste mit eintragen! und wenn du ein bißchen erzählen magst oder fragen hast, dann immer her damit - hier ist immer jemand der dir antwort geben kann!

lg

hoellenweib

B6iexb


SylviS

Hallo und Herzlich Willkommen. Schreibe doch einfach deinen OP-Termin und ich setze ihn dann sofort auf die Liste. Ich führe die Liste solange ich zuhause bin. Natürlich kannst du dich aber auch selber raufsetzen.

tabelara

Viel Glück für die OP und ganz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*. Ich denk an dich.

LG Betty *:)

SIylvxiS


Hi, so das hab ich jetzt davon

jetzt sitze ich hier und heule vor mich hin.

Ich konnte meinen innigsten Traum... irgendwann mal ein eigenes Kind in den Armen zu halten leider nicht verwirklichen und mit der Entfernung der GM ist jetzt auch alles endgültig und der Traum ist aus und vorbei. Es fing alles mit einem PAP 4c an, dann Konisation, dann kurze Schwangerschaft mit Abgang in der 12. Woche, letztes Jahr Entfernung von 2 Myomen und am 30.03. ist der große Termin, tja wenigstens ist kein Bauchschnitt geplant.

ZaiutterZ6ittxer


SylviS

Hallo und herzlich willkommen bei uns. Schön, dass Du hierher gefunden hast. Keine Sorge, Tränen sind hier schon mehr geflossen (ich hab wohl einen ganzen Strom hinterlassen). Wenn Dir etwas Angst macht, Du Fragen hast, ....... nur raus damit - wir sind für Dich da!!! Und am 30. März fliegen ganz viele Glücks-:)* zu Dir und wir denken ganz fest an Dich. Schau Dir die vielen positiven Berichte an - wir sind alle noch da und gut drauf (bis auf ein paar Zipperlein) nach der OP. Wer mag, kann vorher/hinterher gerne im Hardcore-Couching mitreden (herumalbern). Dort geht es aber immer eher lustig zu - was jedoch total super ist. Also, auch Du bist dazu eingeladen.

Meine OP ist nun 6 Wochen her und ich bin schon wieder am arbeiten. Seltenst bis nie Schmerzen - nur noch geschlaucht, wenn ich zu viel mache. Auch ich habs überstanden, obwohl ich wohl hier bislang der allergrößte Angsthase war.

Okay, dann noch mal HERZLICH WILLKOMMEN!!

Marion

B`ieb


Listen :)* :)*

Wir sind zurück Liste

chicaychico: 23.01. ist wohlbehalten zurück!! OP-Bericht steht ein

fantalimo 30.1. ist wohlbehalten zurück!! OP-Bericht steht auf S.824

Gaby45 31.1. ist wohlbehalten zurück!! OP-Bericht steht auf S.835

Rheinfee2 : 02.02. ist wohlbehalten zurück!! OP-Bericht steht auf S.861

hoellenweib : 02.02. ist wohlbehalten zurück!! OP-Bericht steht auf S.869

MissBizzl : 09.02. ist wohlbehalten zurück!! OP-Bericht steht auf S.863

Chiccabiene : 07.02. ist wohlbehalten zurück!! OP-Bericht steht auf S.880

speed188 : 13.02. ist wohlbehalten zurück!!

Zitterzitter : 14.02. ist wohlbehalten zurück!! OP-Bericht steht auf S.882

theatusnelda : 13.02. ist wohlbehalten zurück!! OP-Bericht steht auf S.882

shannon62 : 12.02. ist wohlbehalten zurück!! OP-Bericht steht auf S.881

die weselerin : 14.02. ist wohlbehalten zurück!! OP-Bericht steht auf S.885

rosentante : 15.02. ist wohlbehalten zurück!! OP-Bericht steht auf S.897

Reetha : 13.02. ist wohlbehalten zurück!! OP-Bericht steht auf S.945

Mausezahn : 08.02. ist wohlbehalten zurück!! OP-Bericht steht auf S.940

bluedecember : 19.02. ist wohlbehalten zurück!! OP-Bericht steht auf S.901

timati : 16.02. ist wohlbehalten zurück!! OP-Bericht steht auf S.922

doddy : 22.02. ist wohlbehalten zurück!!

merrilu : 13.02. ist wohlbehalten zurück!!

Fuly : 27.02. ist wohlbehalten zurück!! OP-Bericht steht auf S.912

suleiken : 26.02. ist wohlbehalten zurück!! OP-Bericht steht auf S.912

xskyx : 19.02. ist wohlbehalten zurück!!

mrs-jones : 27.02. ist wohlbehalten zurück!! OP-Bericht steht auf S.915

Bieb : 27.02. ist wohlbehalten zurück!! Bericht steht auf S.918

gogilli : 06.03. ist wohlbehalten zurück!!

basketballjens : 28.02. ist wohlbehalten zurück!!

spatz33 : 09.03. ist wohlbehalten zurück!! OP-Bericht steht auf S.940

schnucki43 : 19.03. ist wohlbehalten zurück!!

Terminliste

tabelara

29.03.

SylviS : 30.03. Neu

mother 69

11.04.

momo 67 : 18.04.

hboellleSnwexib


SylviS

das tut mit furchtbar leid für dich dass es mit deinem kinderwunsch nun aus ist. aber ihr habt es probiert und es sollte nicht sein. das tut furchtbar weh..........

was immer dich bedrückt oder du fragen / wissen möchtest - immer hier her damit

ich drück dich mal ganz lieb und schick dir ein sternchen - nur für dich :)*

lg

hoellenweib

hQerbstxmeer


Tabelara

Denk an dich und drück dir die Daumen. "Alles wird gut" ist, finde ich mittlerweile ein wunderbarer Spruch. Bald hast du es hinter dir und die Welt sieht anders aus. Glückssternchen auch von mir :)* :)*

LG @:)

herbstmeer

hLerbstxmeer


SylviS

Auch an dich liebe Grüße. Das Leben ist manchmal hart. Manches, was wir uns sehnlichst wünschen, geht nicht Efüllung.Seufz!!! :°(

Dafür entsteht anderes. Ach, das sit einfach verdammt schwer. Aber meine ERfahrung ist, je offener und kommunikativer ich mit meinen Problemen umgehe, desto leichter fällt die Wandlung. Jedoch: alles braucht seine Zeit. Drück dich und deine GM ganz doll und hoffe du klannst deine GM in Frieden ziehen lassen.

Ganz viel Glück :)* :)*

LG @:)

herbstmeer

t3ia p21


Hallo SylviS

Da deine Geschichte mich zum Teil sehr an meine erinnert, dachte ich mir, ich melde mich auch wieder einmal (nachdem ich nun seit Monaten nur noch mitlese).

Meine Operation war am 15. November 2006 und so gehöre ich schon zu den alten Hasen hier.

Auch mir war es leider nicht vergönnt, schwanger zu werden und ein Kind zu kriegen und ich habe aus diesem Grund so wie du literweise Tränen vergossen und mit meinem Schicksal gehadert.

Meine Blutungen waren sehr stark (tönt ebenfalls bekannt) und hörten manchmal gar nicht mehr auf von einem Monat zum anderen. Ich hatte ein grosses Myom und mehrere kleinere, die der Grund für diese Blutungen waren. Da ich endlich wieder ein Mensch sein wollte und nicht jeden Monat tagelang ans Haus gefesselt sein wollte, aus lauter Angst Bürostühle etc. zu verbluten, habe ich mich für die OP entschlossen.

Diesen Schritt habe ich bis heute nicht bereut! Ich habe die OP körperlich gut weggesteckt (war für 6 Wochen krankgeschrieben), aber psychisch sah es zwischendurch ganz anders aus. Da konnte ich an keinem Kinderwagen vorbeigehen, ohne loszuheulen. Erst da wurde mir wohl so richtig bewusst, wie endgültig der Schritt war. Vorher konnte ich im Hinterkopf immer noch auf ein Wunder hoffen...

Aber wie gesagt, ich bereue die OP nicht! Meiner Gebärmutter habe ich noch keine Träne nachgeweint. Keine Schmerzen mehr, mehr Energie, da ich nicht mehr jeden Monat so viel Blut verliere... Ich bin wie neugeboren!

In dem Zusammenhang an alle, die die OP noch vor sich haben oder hardcore-couching betreiben: schonen, schonen, schonen. Und nicht verzweifeln, die Kraft usw. kehren zurück. Es dauert einfach alles seine Zeit. Ich habe beispielsweise erst seit etwa einem Monat das Gefühl, dass ich wieder im Besitz all meiner Kräfte bin (oder eben sogar mehr habe als in den letzten Jahren vor der OP).

Ich wünsche allen alles Gute, viel Kraft und Geduld. - Frau schafft das!!!

sOuleRike-n 26.x2.07


tabelara

Hallo Tanja

Falls du noch mal vorbei schaust, auch von mir die allerbesten Wünsche und fest gedrückte Daumen. :)^

LG *:) @:)

Sabine

s%uleike n 2E6.2.x07


SylviS

Auch von mir halllo und willkommen.

Meine OP war vor 4 Wochen und es geht mir schon heute viel besser, als in den letzten 6 Monaten ( Dauerblutungen und Dauerschmerzen aufgrund eines kleinen, aber tückischen Myoms ) davor. Heute war ich zumersten Mal in "der Welt da draußen", will heißen, habe einen kleinen Stadtbummel gemacht, Taschenbücher für´s couchen gekauft und mich am Sonnenschein erfreut. Bin jetzt zwar etwas geschafft, fühle mich aber wie eine Heldin.

Alle Deine Nöte und Probleme sind hier gut aufgehoben, Du kannst alles fragen. Es findet sich immer jemand, der helfen kann.

LG

Sabine *:)

SiylvwiS


Danke Euch ganz herzlich, das tut schon gut!

:)^ ich könnte mir vorstellen, dass in an dem psychischen Schmerz länger zu knabbern haben werde als am physischen Schmerz, aber dann müssen Hund und Katzen als Seeentröster herhalten. Ich hasse mich selbst für mein Selbstmitleid ! Eigentlich bin ich gar nicht so. Immer bin ich die Große und Starke zu der jeder kommt und sich ausweint aber jetzt fühle ich mich klitzeklein.

Wie lange ist es denn wirklich nötig anschließend zu Hause zu bleiben? In meinem Job sitze ich eigentlich den ganzen Tag nur, muss gelegentlich Akten vom Regal nehmen und wieder hochstellen, die Fahrtzeit im Auto beträgt 2 x 40 Minuten und dann gehe ich 2 x täglich mit meinem großen Hund 3/4 Stunde bis Stunde spazieren. Das Spazierengehen sollte eigentlich auch etwa 1 Woche nach der OP wieder möglich sein, sonst habe ich ein Problem. Und dann habe ich meinem Chef angeboten, dass ich zum Teil auch von zu Hause aus arbeiten kann wenn mir jemand meine Akten bringt, eine online-Anbindung habe ich. Ist das nach etwa 3 - 4 Wochen realistisch? Ich willl mich so lange wie wirklich nötig schonen, aber ich muss dann auch wieder etwas tun. Sonst fällt mir bestimmt die Decke auf den Kopf, einfach nur so herumsitzen .... was ist das? Habe ich schon seit Jahren nicht gemacht.

Liebe Grüße

Sylvia

ppipp%ilottxi


tabelara

...auch von mir alles Gute, drück dir fest die Daumen und sende Dir :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Machs gut, bis bald *:)

pippilotti

mIardie-jaxna


Spatz33

Krankes Huhn. Gute Besserung auch von mir ! {:( :)*

tabelara

Von Herzen Alles Gute für Deine OP !!! :)* :)* :)* :)* :)*

SylviS (richtig geschrieben ?)

Herzlich Willkommen. Bin schon eine von den ganz alten Hasen. Meine OP war am 23.11.06.

Auch wenn Du nur einen Bürojob hast (ich auch), das Arbeitengehen schlaucht ganz schön. Auch sitzen kann man oft noch lange nicht gut. Rechne lieber mit 1 - 2 Wochen länger zu Hause. Du wirst es auch selbst merken, Dein Körper wird Dir klar machen, wann Du Dir wieder Arbeitengehen zumuten kannst. Erst mal ist wirklich schonen wichtig. Du kannst da gar nichts erzwingen.

Ansonsten wünsche ich Dir schon mal Alles Gute für den 30sten.

:)* :)* :)* :)*

LG

S4ylvixS


Ihr Lieben, die Ihr mir alle so nett geschrieben habt

einen ganz, ganz lieben Dank für die wohltuenden Wünsche!

Ich schau morgen noch einmal rein. Bis dann allen, die momentan genesen, gute Besserung und tabelara Dir drück ich morgen kräftig die Daumen!!!!!

Liebe Grüße

SylviS

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH