Gebärmutterentfernung vaginal

m3ahuxe


mother 69

noch was zum Thema Fäden... meine OP ist jetzt schon 9 Wochen her und diese Woche haben sich tatsächlich nochmal Fäden gelöst... soll bis zu 12 Wochen dauern, hat mein FA gesagt... und zum Thema Sex hat der CA im KH mir 8 Wochen Verbot mitgegeben und ein o.k. erst, wenn mein FA bei der Nachuntersuchung sein o.k. gibt (und alle Fäden wegwären) - hab's aber - obwohl kein offizielles ok vom FA gab - schon "getestet" |-o - klappt wunderbar, keine Veränderung

mdahuxe


momofreundin

schön, dass es momo so gut geht... am einfachsten ist es wohl, wenn Du ihr gleich Grüße von allen Frauen aus dem Forum bestellst... sonst musst Du noch eine Liste mitnehmen ;-D

Toi, toi, toi weiterhin für die Genesung... :)* :)* :)* :)*

meah"ue


mariejana

PN habe ich eben erst gelesen.... schreibe Dir später nochmal zurück...

MUomo5fre(undxin


Momo postOP

@:) Eure Anteilnahme finde ich grossartig! Ich werde jeden einzelnen aufzählen!!!!

Also, hier die brandneuen News:

Moni hat den Nachmittag über verschlafen zzz Wen wundert es? Heute Abend gegen 19.00h hatte sie die Augen dann schon etwas länger auf,fühlt sich Dank der Medikamente auf "Wolke 7". Die Schwestern (alle super nett) hatten kein Erbarmen, Moni musste gleich raus aus dem Bett. Hat wohl ganz gut geklappt, wenn sich auch der Kreislauf gleich bemerkbar gemacht hat.Sie darf auch schon essen und trinken, soll aber auf Kohlensäure verzichten, sowie auf Obst und Gemüse....Klar, dass macht ja auch Blähungen :-/ Aber nach Essen ist ihr im Moment noch nicht...

Halsschmerzen von der Intubation hat sie keine, sie ist nur ein bisschen heiser.

Wie schon gesagt, die GM war wohl sehr gross und man hat auch 2 weiter Myome gefunden. Also war die Entscheidung ,sich von der GM zu verabschieden,genau richtig! Eierstöcke etc. sind geblieben.

Ich bin soooo froh!

Nun noch die nächsten Tage abwarten. Ich könnte mir vorstellen, dass es noch ordentlich weh tut, wenn die Schmerzpumpe ersteinmal ab ist, oder?

Habt Ihr als "Betroffene" vielleicht noch Tipps für mich, was ich Moni Gutes tun kann? (Die Schuhe habe ich ihr schon parat gestellt, das hatte sie mir noch gesagt ;-) )

SO, ich glaube, ihr seid nun ganz gut im Bilde... Morgen weitere News.... *:)

F$anYta 3#0.01.x07


Momofreundin

na das hört sich doch super an!!!!

Nein es wird nicht schlimmer und ruckzuck braucht sie keine Schmerzmittel mehr, ich brauchte sie nur drei Tage und auch nur wenig.

Hat sie den Anis-Kümmel-Fenchel- Tee schon? Der hilft wirklich super gegen Blähungen.

Sage ihr bitte ganz liebe Grüße und ich drücke ihr feste die Daumen das es ganz schnell aufwärts geht.

Lg

Marita

H,eitAscfhxi


Momofreundin

Alles Gute für Momo, prima, daß sie alles so gut überstanden hat. :)^ :)^ :)^ Jetzt geht es aufwärts und bald ist couchen angesagt.

R=itaxli


Gebärmuttersenkung

Hallo zusammen,

seit ein paar Tagen besuche ich diese Seite. Mal war ich sehr entschlossen zu OP zu gehen, mal gar nicht. Mir steht eine GM-Entfernung wegen der GM-Senkung vor, obwohl ich keine Schmerzen und keine Probleme habe. Meine Ärztin meinte, ich käme an dieser OP nicht vorbei...

Hat jemand von euch die Erfahrung ?

Danke im voraus.

Fdanpta 30,.01g.07


ritali

Herzlich willkommen hier im Forum.

Welche Erfahrung? Die der Gebärmuttersenkung oder die Erfahrung der OP?

Hier im Forum sind alles Frauen die, die OP der GM-Entfernung hinter sich haben oder vor der OP stehen und es stellen alle ihren Op- Bericht ein.

Wenn Du zurück blätterst dann kannst Du nachlesen wie es uns allen ergangen ist.

Also nimm Dir Zeit und lese fleißig.

Und immer her mit Deinen Fragen, es wird immer versucht alle Fragen zu beantworten und aus eigenen Erfahrungen zu berichten.

Lg

Marita

Z4it%terZ$ittexr


Momofreundin

Ganz liebe Grüße an Momo und gute Besserung!!! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* Du wirst sehen, jetzt geht es jeden Tag ein bisschen besser!!! Und bald darf sie wieder nach Hause - sie hat es ja nicht weit ;-D

Drück sie mal von mir, ich wünsche ihr alles Gute!

LG

Marion @:)

Z>itt`erZ(itter


Ritali

Herzlich willkommen!!! Hier sind viele Frauen, die aus den unterschiedlichsten Gründen die GM entfernt bekommen haben. Stell ruhig Deine Fragen - es kommt immer eine vorbei, die Dir Antwort geben kann. Nur Mut - wir sind immer für alle da!!!

LG

Marion

ZzitterZbitxter


mother69

Herzlich willkommen zurück!!!

Schone Dich gut und lass Dich verwöhnen!!! @:)

LG

Marion

R~it9a|li


GM -Entfernung wegen der Senkung

Hallo

da melde ich mich wieder.

Also am25.04.07 habe ich einen Termin im KH zur Untersuchung und am 27.04.07 sollte meine GM vaginal(falls es nicht geht), per Bauchschnitt entfernt werden. Ich habe hier schon einge Berichte gelesen, aber viele berichten von Myomen, Schmerzen etc. Im Moment habe ich keine Beschwerden ausser,dass meine GM sehr nach unten druckt , an einigen Tagen muss sie richtig nach innen eingedruckt werden. Deswegen mache ich mir so viele Gedanken,ob es wirklich sein muss ??? Mir geht´s genauso ,wie euch allen vor der OP.Über´s WE werde ich die Entscheidung treffen...

Allen anderen wünsche ich gute Besserung!!

LG Ritali

s'eelen!blic}k


Guten Morgen an alle

Hallo einen schönen guten Morgen an alle,

besondere Grüße an Momo, und alles gute an Mother 69.

Hallo Ritali schön, dass du dich auf dieser Seite eingefunden hast.

Ich hatte dir gestern gegen Abend noch eine email geschrieben, die du ja bei deinem Namen mit angegeben hast.

Dort habe ich dir ja auch geschrieben, was mir wegen deiner Sache von anderen schon zu Ohren gekommen ist. Wäre jetzt zu viel hier alles noch mal aufzuzählen.

Heute scheint die Sonne so schön, da werde ich doch jetzt mal einen etwas längeren langsamen Spaziergang machen, wohne am Wald-und Wiesenrand. Ist herrlich hier zu spazieren. Hab mich ja die ganzen Tage garnicht mehr aus dem HAus getraut wegen der Blutungen. Seit Sonntagabend ist jetzt jedoch Ruhe. HEute ist Donnerstag, ich denke und hoffe, dass da nichts mehr kommt. Also haben die Zäpfchen von FA wohl doch geholfen, Gott sei Dank. Also dann bis später alles gute für euch alle

LG Christine

Zhi0tterZ;ittxer


Seelenblick

Freut mich, dass die Blutungen weg sind. Toll :)^

Viel Spaß beim Spaziergang - aber nicht übertreiben!!!

LG

Marion

Z1itterZ.ittexr


Ritali

Ob es wirklich sein muss oder nicht - die Frage wird sich jede Frau erst einmal stellen, wenn sie erfährt, dass die GM raus soll. Bei einer Diagnose, die keinen Krebsbefund beinhaltet, muss ja meistens frau selber entscheiden, ob sie die OP machen lässt oder nicht (so war es jedenfalls bei mir wegen der Blutungen und Schmerzen). Es wird einem halt nahe gelegt. Ich habe mich dann hin gesetzt und eine Liste gemacht. Auf die eine Seite kam, was die OP Positives mit sich bringt, auf die andere Seite das Negative. Ich habe mir dafür viel Zeit genommen und dann eben festgestellt, dass es nur besser werden kann und dass die Risiken und Ängste auf der Negativseite das Positive nicht überdecken können. Nun ist meine GM seit 9 Wochen weg und ich finde, dass ich die richtige Entscheidung getroffen habe.

Ich wünsche Dir viele gute Gedanken, damit auch Du die richtige Entscheidung für DICH treffen kannst.

Wenn Du Deinen Termin hast, bin ich nicht da (bin in Urlaub). Aber solltest Du Dich dafür entscheiden, werde ich fest an Dich denken und Dir viele positive Energie schicken. :)* :)* :)*

Bis zum 21.4. bin ich noch daheim und gerne für Dich da. Nur her mit Deinen Ängsten und Bedenken.

LG

Marion

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH