Gebärmutterentfernung vaginal

BEiexb


Ritali

Hallo und Herzlich Willkommen von mir. *:) *:) Ich hoffe, dass du die richtige Entscheidung findest. Wenn du Fragen hast immer her damit, wir versuchen dir gerne zu helfen. Ich habe dich auch schon mal in die Terminliste eingeschrieben, damit es nicht unter geht. Wenn du dich dagegen entscheidest lösch ich es wieder. Wenn dir das nicht recht ist schreib mir bitte.

LG Betty *:)

B]ieb


all

Einen schönen guten Morgen und einen angenehmen Tag. @:) @:)

LG Betty *:)

S"te?rnbRo'te


Guten Morgen

einen wunderschönen sonnigen guten morgen an alle... *:) *:) *:)

LG Sylvia

mBoBther x69


guten morgen

ich glaube mich überrollt es heut auch :°(

hab mich bis jetzt im bett rumgequält,weil ich nicht aufstehen wollte(stecken kopf in mauseloch) :-(

könnte mich heut hinsetzen und heulen :(v

liegts vielleicht daran,dass ich meine tage kriegen würde PMS

oder dass ich komischerweise täglich ein halbes kilo abnehme,trotz dass ich esse,so einigermassen,und auch gesund ??

ging mit knapp 67 kg ins kkh (175 cm),jetzt hab ich noch knapp 63 ?!?!? samsatag warens noch 65,also so schwer kann die gb nicht gewesen sein :-/

drückerle euch allen,und einen schönen tag...........

l.g.bine

SLtevrnbxote


Mother 69

Mir geht es heute eigentlich relativ gut, aber seit gestern ist auch auf meiner Waage ein Kilo!!! weniger als gestern, obwohl ich gestern gut gegessen habe. :-) und bei mir war die GM 240 gr.

Mit dem Heulen geht es heute, gestern ging es mir schlechter...

LG SYlvia

Bpiexb


sternbote,mother69

Na dann fühlt euch mal ganz lieb umärmelt :°_ :°_ :°_. Ich hab ein paar Kilos abzugeben, bitteschön ;-) ;-). Ach wenn das doch so einfach wäre. Ich hoffe ihr habt heute trotzdem einen schönen Tag. @:) @:) Ich schick zur Vorsicht mal ein paar Glücks :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)^

LG Betty *:)

Mzomofmr9eundin


Momos erster Morgen...

Als Erstes mal liebe Güsse an Sternbote und Mother69. :°_ :°_ auch von mir....

Dann natürlich auch an alle anderen. *:) Ich habe alle Eure lieben Grüsse ausgedruckt und Moni einen dicken Stapel Papier mitgebracht. Sie hat sich riesig gefreut . ;-D

Heute ist Moni nicht ganz so gut drauf. Sie hat Schmerzen im Bereich des unteren Rippenbogens und bedingt dar durch etwas Schwierigkeiten beim Atmen. Das kommt aber ,lt. der Anästhesistin, vom "Aufhalten des OP Gebietes", sie hat einen dicken Muskelkater... :-( Nun hoffe ich, dass sie trotz allem gut durchatmen kann. (von wegen Pneumonie und so...)

Hunger hat sie weiterhin keinen, aber vielen Dank für den Tipp mit dem Tee. Ich wusste, dass Moni den Tee mitgenommen hatte. Da habe ich ihr eine Thermoskanne mitgebracht und mal den Tee aufgegossen (im Schrank hilft der ja nicht viel :=o) und den hat sie dann gerne getrunken. :)D

Die Schmerzpumpe wurde schon entfernt, da Moni das Gefühl hatte, dass die Dipi-Gaben zuviel für ihren Kreislauf waren. Nun will man sich mit anderen Mittelchen helfen.

Heute Nachmittag wird ihr Sohn zu Besuch kommen. Sein Papa hat ihm gestern alles erzählt und der Junge hat das super verpackt. Er wollte gleich seine Mama besuchen, aber das hielten wir für den ersten Tag für keine gute Idee. Schliesslich hat Mama auch nur geschlafen.

Den DK wollte man ihr auch schon ziehen, aber Moni hat sich gewünscht, dass der noch etwas verbleiben soll. Die Gänge zur Toilette sind halt auch noch nicht ohne...

Einen lieben Gruss von Momo an Euch alle @:) und ich bin sicher,Moni verteilt gaaaaaanz viele :)* an euch! Wenn's irgend geht, dann geniesst das schöne Wetter und :

Kleiner Tiger immer Sieger !!!

Zjitt\erZitxter


Sternbote und mother69

Heulen - das kenne ich. Meine Hausärztin hat mir das so erklärt, dass ich sozusagen Trauerarbeit zu leisten hätte. Die GM-Entfernung geht nicht spurlos an frau vorbei. Also, Kopf hoch - es wird jeden Tag besser. Ich spreche aus Erfahrung :-D

LG und ich drück Euch!!!

Marion

Z"ittEerZiEttexr


Momofreundin

Ganz viele liebe Grüße an Momo. Ich schicke ihr viele :)* :)* :)* :)*

Und Dir wollte ich einmal sagen, dass ich es prima finde, wie Du Dich um Momo kümmerst. Auch Dir ganz viele :)* :)* :)* :)* :)* Du wirst sie brauchen, denn kranke Frauen können ganz schön zickig sein ;-D Super, wenn man so eine Freundin hat.

LG

Marion

sEeelefnblixck


Sternbote und Mother69

Hallo ihr beiden,

also das mit dem Heulen, Depriphase, hatte ich auch vergangenes WE. War echt toll, was da alles so hoch kommt. Zum Glück hatte mein FA mich bei der Entlassung aus dem KH daraufhingewiesen. Er meinte die Hormone spielen erst mal verrückt. Aber wenn ich euch einen Tipp geben darf, versucht es positiv zu sehen, da kommt so viel alter Mist hoch, den dürfen wir dann atakta legen. Kann doch nur positiv sein. :)^ :)^ Alles liebe auch von meiner Seite, bin halt ein hoffnungsloser Optimist und das schon seit Jahren ;-D %-| :-p.

LG Christine

sWeelenbUlixck


an alle anderen

erst mal liebe Grüße an Momo. Wird von Tag zu Tag besser gehen. Hier ein paar Blümchen @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) (so ich denke die reichen, so groß sind die Vasen im KH vielleicht nicht).

Zitter Zitter, danke für deine Grüße. Spaziergang war toll, langsam, jede Oma hätte mich glatt überholt. ;-D ;-D ;-D. Das Wetter heute ist aber wirklich herrlich, und ich wohne echt in einer traumhaften Gegend. Rapsfelder um mich rum, Vogelgezwitscher etc. :)* :)* Danach dann gleich mal wieder ausruhen, dann Wäsche gebügelt, ausgeruht und jetzt gleich Mittagessen kochen (hab ja schließlich auch Hunger ;-D)

na dann bis dann *:) *:) *:) Christine

m4argarWittxe


Der reine Wahnsinn ..............

:°(

Bin wieder zu Hause !!!

War gestern schon in der OP Einleitung ,Zugänge waren gelegt ,hatte schon die Sauerstoffmaske auf dem Mund ,als es plötzlich hieß sofort abbrechen !!!!!!!!!!!!!!!!!

Irgentein Dösbaddel hat verpennt meine aktuellen Schilddrüsendaten in meiner Krankenakte zu vermerken und nach tel. Nachfrage hieß es dann bei den Werten besteht Lebensgefahr ,also sofortiger Abbruch !

Ich habe Morbus Basedow ,bin vor 13 Jahren operiert worden , ständig unter Kontrolle und dachte ich wäre gut eingestellt !

Pustekuchen ,aus welchem Grund auch immer haben sich meine Werte seit Januar drastisch verändert ,Überfunktion,ich habe davon absolut nichts gemerkt !Normalerweise steht man bei Überfunktion ständig unter "Strom",ist unruhig ,gereizt und der Puls rast .Bei mir ist es zZ eher umgekehrt ,bin schnell kaputt ,nicht wirklich belastbar ,träge.

Und jetzt bin ich auch noch totunglücklich !!!

War dann heute gleich bei meiner Hausärztin und wollte eine Überweisung für meine Nuklearmedizinerin,sie wollte mich selbst behandeln,bin dann aber doch zu der Nuklearmedizinerin um nachzufragen wo ich in diesem Fall besser aufgehoben bin .Klarer Fall bei der Nuklearmedizin .Nun muß ich bis zum 21.5. neu eingestellt werden ,am 22.5. habe ich den neuen OP Termin !

Und noch mehr Angst als vorher !

s?eelern!blick


Margaritte

Hallo du Arme,

das ist ja echt ein Horrorszenario. Tut mir echt leid für dich. Aber sei froh, stell dir vor die hätten dich operiert. Wer weiß was das für Schwierigkeiten gegeben hätte. Nur zu doof, dass das denen so früh......eingefallen ist.

Also ich drücke dir jetzt mal für die nächsten Wochen alles gute. Hoffe für dich auf eine gute Einstellung deiner Werte. Versuche dich nicht all zu verrückt zu machen. :)^ :)^ :)^

Denn ändern kannst du es jetzt ja doch nicht mehr.

Wird mit Sicherheit alles gut werden.

LG Christine @:) @:) @:) @:) @:)

mjargZaritxte


Außerdem noch zu berichten......................

Hatte doch gefragt wie es mit einen Kaiserschnitt und dann Bauchschnitt bei Entfernung ist ............

also die Kaiserschnitt Narbe wird heraus geschnitten und dann bekommt man eine neue Naht ( praktisch eine kleine "Bauchstraffung"

Dann noch zum Thema Scheidenwandvorfall ,dem kann man selbst vorbeugen ,indem man sich strickt an die Anweisungen hält und-- AUF KEINEN FALL-- schwer hebt ,also kosequent nichts über 2 bzw 5 kg heben !!!

Dann hab'ich bei meiner Bettnachbarin die Erfahrung mitbekommen ,das eine Schmerzpumpe nicht wirklich hilft und die Schwestern sagten das man oral / anal bessere Mittel bekommt .

Ansonsten liegt eben alles an einem selbst ,sprich erstes Aufstehen ect.

So ,ein bißchen schlauer bin ich ...........

und jetzt darf ich erneut meiner OP entgegen zittern,na denne ,

wer weiß wozu das gut war ...................!

Alles Liebe Euch Allen Margaritte

B"ieb


magaritte

Oh man dass tut mir echt leid, da wartet ma und dann so etwas. Wahrscheinlich aber besser als wenn irgenwas schiefgegangen wäre. Du weißt ja fürs aufmuntern und trösten und Fragen beantworten sind wir hier berüchtigt, du kriegst die Zeit schon um. :-D :)^

LG Betty *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH