» »

An welchen Tagen kann man nicht schwanger werden?

Mqis\sKSunPrisex85 hat die Diskussion gestartet


hi leute

wollt nur mal so interesse halber wissen an welchen tagen man nicht schwanger werden kann...während der regel oder die tage davor oder danach? und wann großes risiko besteht schwanger zu sein?

bitte antwortet mal vlg

Antworten
T6RA]UMF`RAxU


Die höchste Warscheinlichkeit für eine Schwangerschaft ist ein paar Tage vor, während, und 1 - 2 Tage nach dem Eisprung.

Der Eisprung ist meistens ca. 14 - 16 Tage vor der nächsten Periode. Es kommt also auf den Zyklus an, wann die fruchtbaren Tage sind. Bei einem sehr sehr regelmäßigen Zyklus lässt sich das ganz gut bestimmen, bei einem unregelmäßigen Zyklus ist das beinahe unmöglich... Bei einem sehr kurzen Zyklus kannst du gegen Ende der Mens schon wieder fruchtbar sein, also auch schwanger werden obwohl du grad deine Periode hast.

Spermien können mehrere Tage (3 - 7) in der Gebärmutter und den Eierstöcken überleben, daher ist eine genaue Aussage über fruchtbare und unfruchtbare Tage nicht so einfach möglich.

Wenn du dich mit NFP (Natürliche Familien Planung) beschäftigst, findest du mit der Zeit die fruchtbaren und unfruchtbaren Tage heraus.

Die Kalendermethode gibt dir einen ungefähren Überblick, ist aber nicht besonders genau und deshalb zur Verhütung nicht geeignet.

Ich hoffe, ich konnte dir damit etwas helfen,

LG,

CohamLälxeon


Und...

daher ist eine genaue Aussage über fruchtbare und unfruchtbare Tage nicht so einfach möglich.

daher höchst unzuverlässig, pauschal rein aufgrund der Mathematik zu sagen "jetzt kann ich nicht schwanger werden".

Ich kann mich Traumfrau nur anschließen & ganz eindringlich vor irgendwelchen Kalender- & Rechenmethoden warnen (Stichwort: Römisches Roulette ;-)).

Wirklich zuverlässig geht das nur, wenn Du Zyklus für Zyklus durch Beobachtung Deinen Eisprung detektierst. Und erst, wenn der da war, kannst Du sicher sagen, dass Du für den Rest des Zyklusses definitiv nicht mehr schwanger werden kannst. Betonung auf: Zyklus für Zyklus, jedesmal wieder neu. Denn auch wenn Du 5 Jahre lang einen Zyklus hattest, der schnurgenau wie eine Schweizer Taschenuhr ging - nach 5 Jahren & einem Monat kommt mal was dazwischen, der Eisprung ist doch erst 4 Tage später & wenn Du das nicht misst, sondern Dich auf Deinen Kalender verlässt, hast Du statistisch gesehen eine gute Chance, 9 Monate später stolze Mutter zu sein.

Also Hände weg von solchen Aktionen, es sei denn, Du machst Dich ein bissl schlau & beobachtest Deinen Zyklus.

Dyecemxber


Ui, also ich würde mich auf Rechnerei etc.überhaupt nicht verlassen. Hatte immer nen 30-Tage-Zyklus und wurde auf einmal am 28.Tag schwanger(anderer "Termin" kam nicht in Frage!!).

Ansonsten hat's Traumfrau ja schon erklärt!

C!hamäqleoxn


Das...

Hatte immer nen 30-Tage-Zyklus und wurde auf einmal am 28. Tag schwanger

wollte ich damit in etwa ausdrücken.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH