» »

Jungfernhaut zunähen lassen?

H]avo}cx80


Ihr habt doch keine ahnung hier geht es anscheinend nicht mehr um sumayas problem sonder um religion. Ihr redet grad so als ob das umbrigen von menschen im Islam toleriert wird!!!!!!Es ist aber nicht so und wenn das jemand macht ist er in meinen Augen kein Moslem weil keiner auser Gott das Leben eines ander Menschen nehmen kann. Das sind wieder mal voll die voruteile die ihr gegen Moslems habt. Sumaya kann wenn sie will was dagegen tun, ihr würdet es euch doch auch nicht gefallen lassen zwangsmäßig mit einem anderem Mann verheitatet zu werden ihr würdet euch mit Armen und Beinen dagegen wären. Also kann sie das doch auch

H9avocx80


Ich denke man sollte das Thema hier beenden. Soll doch jeder das machen was er denkt. Sumaya wird schon einen Weg finden wir leben in Deutschland und nicht in der 3 Welt

rwed?bikxer


@ Havoc:

Jawohl, Sumaya kann das.

Das ist aber auch der einzige Satz in Deinem vorletzten Beitrag, der stimmt. Alles Andere ist wissentlich gelogen von Dir, und Du, Havoc, weißt das.

Es würde zu weit führen, hier darüber zu diskutieren, aber Du darfst mich gerne anmailen, und ich werde Dir das alles begründen. Und sprich nicht immer von Vorurteil! Es gibt auch Erfahrungswerte.

HPavoxc80


Was für erfahrungswerte. Hast du etwa schon mal die erfahrung gemacht redbiker. Ich glaube wohl kaum

r4edbixker


@ havoc:

Diese Diskussion ist off-topic, deshalb nur einige kurze Sätze noch:

Jawohl, Mord ist im Islam sehr wohl toleriert und wird teilweise vom Koran gefordert!

Es gibt genügend Beispiele, nur wer unehrlich ist, streitet dies ab.

Keiner außer Gott kann Leben nehmen? Das sehen andere Moslems aber ganz anders! Mit dem Koran kann man alles begründen oder abstreiten, ganz wie man möchte.

Vorurteile? Ich war kürzlich eine Woche in der Türkei, nur um mir ein Bild vom Islam zu machen. "Vorurteile", das ist ein dummer Vorwurf, der gern benutzt wird, wenn Argumente fehlen.

Sumaya kann etwas dagegen tun. Jawohl, glücklicherweise lebt sie in Deutschland, und deshalb kann sie das. Trotzdem muß sie eventuell in Frauenhäusern Zuflucht nehmen, ihre Identität verschleiern und riskiert, von eigenen Brüdern ermordet zu werden. Das passiert schließlich mitten in Deutschland.

Islam ist ein Synonym für Unterdrückung, Gewalt und Verlogenheit.

Du wolltest es hören, Havoc. Nur deshalb schrieb ich es hier.

redbiker

r0edb ikeMr


Das Obige sind die von uns allen gemachten Erfahrungen. Es sind Tatsachen.

Jetzt zu Dir Havoc: Wer dies alles weiß, hier in Deutschland lebt und sogar die Möglichkeit hat, sich im Internet zu informieren und trotzdem die konservative Linie des Islam hier vertritt, gehört in meinen Augen zu den Hardlinern, zu den ganz radikalen Verfechtern des Islam.

Hier leben und sehen, daß es menschlicher und gerechter zugehen kann und trotzdem die alte Philosopie vertreten, die auch besonders gegen das eigene Geschlecht gerichtet ist, das heißt für mich Borniertheit, Starrsinn, Uneinsichtigkeit.

Wenn ein männlicher Muslim so redet, würde ich es noch verstehen. Als Frau in Deutschland so zu sprechen heißt für mich dazu auch noch "Dummheit".

Du wolltest es wissen, Havoc.

redbiker

B,ilxa


Du warst nicht in der türkei um dir ein Bild vom Islam zu machen ganz sicher nicht du warst warscheinlich dort um Urlaub zu machen mehr nicht. Im Koran wird das ermorden niemals toleriert und wenn das jemand macht und es auf dem Koran schiebt da kann ich selber nichts dafür. Es gibt soviele Mörder in Deutschland wenn da einer sagen würde das wird von unserer Bibel verlangt rechtfertigt es schon lange nicht das es so sein muss. Erkundige dich erst aus dir kommt nur Müll raus.

LBilabla\ssblau


@Bila

Weiter oben habe ich einen Buchtipp gegeben, für dich extra nochmal: Souad, Bei lebendigem Leib. Ist ein authentischer Bericht. Zugegeben, spielte sich nicht in Deutschland ab, aber das muss nichts heißen. Warum immer gleich andere beleidigen?

B8iEla


In den Büchern geht es doch nicht um den Islam es geht um Tradition aber das versteht ihr nicht. Da kenn ich auch ein gutes Buch der Kanibale der Geschlechtsorgane von anderen isst. Und das hat sich in Deutschland abgespielt!!!!!!!!!

K_ristise


Aber eine Deutsche sich niemals einfach so verheiraten lassen. Eine Deutsche würde niemals auf den Gedanken kommen, sich das Jungfernhäutchen wieder zunähnen zu lassen.

Das ist doch nicht normal... Tradtion kommt doch von der Religion!

Bhilxa


Tradition ist aber nicht religion man sollte in der lage sein das zu unterscheiden

Klri[stixe


Tja, leider können das viele Religionen nicht. Und da zähle Sumaya_1 mit dazu.

Bgilxa


wieso gehört sumaya dazu sie hat nicht gesagt das sie deswegen jetzt umgebracht wird.

BwiWlxa


Tut mir doch mal bitte den gefallen und geht in die seite www. [[http://nur-huda.de]] rein da steht alles drin lesst es auch doch mal selber durch und handelt nicht mit vorurteilen vonwegen unterdrückung und so

KZriIstie


Auf der Seite war ich schon und das bestätigt meine Meinung über diese Religion nur noch mehr!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH