» »

Einfluss von Grippe/ Erkältung auf den natürlichen Zyklus?

bQondxgirl hat die Diskussion gestartet


Zunächst mal würde ich gerne wissen, ob eine Grippe oder starke Erkältung ganz generell einen Einfluss auf den natürlichen Zyklus haben kann. Habt ihr Erfahrungen?

Seit einigen Tagen bin ich sehr stark erkältet und habe auch ein wenig Fieber. Eigentlich müsste ich meine Mens schon bekommen haben, aber weit und breit nichts davon in Sicht... Ich habe nur ziemlich starken, ganz weissen Ausfluss. Normalerweise bekomme ich so ca. 10 Tage bevor die Mens anfängt einige Pickel und dann auch andere PMS-Symptome wie das typische Spannen in den Brüsten. Die "Vorzeichen" waren also alle da, und dann kam diese Erkältung und nun bekomme ich meine Mens einfach nicht. Kann es sein, dass eine Grippe den Zeitraum zwischen Eisprung und Menstruation verlängert? Ich kann mir das einfach nicht vorstellen...

Antworten
B\rezelfxan


Ich habe ein ähnliches Problem. Ich hatte auch Grippe, oder zumindest eine starke Erkältung, und hab jetzt nach einer Woche die Periode bekommen obwohl sie erst in 10 Tagen dran wäre. Muss ich damit zum Arzt oder kann das die Folge dieser Erkrankung sein?

brond1girl


Weiss den niemand etwas?

Heute ist mein 38. Zyklustag... Und immer noch keine Mens... Hilfe, ich will nicht schwanger sein :-( Weiss echt nicht was ich tun soll!

Nnicoxle


*:)

Hallo Bondgirl,

wenn eine Phase verlängert wird, dann die phase, die VOR dem eisprung ist, sprich, der körper kann wegen krankheit den ES erst mal aussetzen und holt ihn nach, wenns dir wieder besser geht...

Aber danach gibts eigentlich nur Schwangerschaft.

Wobei nach Rötzer in seltenen fällen auch nicht schwangerschaften mit hochlagen bis zu 20 tagen verzeichnet wurden.

LG

bToOndzgirxl


Danke Nicole...

*seufz* Ich warte jetzt noch bis Ende Woche und dann werde ich wohl zum Arzt gehen...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH