» »

Wie "putzt" ihr eure Klitoris?

DqieuVeroliebtxe hat die Diskussion gestartet


Oh man, also das ist zwar ne Frage, dir mir irgendwie richtig peinlich ist, aber das würd mich jetzt doch mal interessieren, weil so umständlich wie bei mir kann das doch nicht bei allen sein. |-o

Meine Klitoris ist recht klein und inzwischen schaff ich es eigentlich auch nicht mehr, sie richtig "freizulegen", weil sie irgendwie so komisch mit der Klitorisvorhaut verwachsen ist (hab dazu hier auch schon mal nen Thread aufgemacht)...

Jedenfalls versuch ich trotzdem, sie möglichst gut unter der Dusche sauber zu bekommen. Ich hab manchmal recht viel Ausfluss und davon bleibt dann natürlich auch einiges unter der Klitorisvorhaut hängen. %-| Allerdings kann ich mit meinen Fingern schon lang nicht mehr viel ausrichten. Ich lass halt lediglich Wasser drüber laufen und nach dem Duschen fahr ich so gut wie's geht noch mit nem Wattestäbchen drüber (bzw. drunter, unter die Vorhaut ;-) ).

Trotzdem bleibt oft ein kleiner Rest (heißt dass denn bei Frauen auch Smegma ??? ) in der Ritze zwischen Klitoris und Vorhaut hängen, an den ich auch mit dem Wattestäbchen nicht mehr rankomm. Da hilft höchstens noch was in Zahnstocher-Format... :-o :-(

Wie macht ihr das denn? Oder hat die Klitoris ne Selbstreinigungsfunktion und ich müsste mir gar nicht so viele Sorgen machen? Aber ich fühl mich echt nicht wohl, wenn ich weiß dass da noch was drunter hängt, egal wie wenig...

Liebe Grüße.

Antworten
Klad-d<a20


ich hab mir meine klitoris beim waschen noch nie so genau angeschaut..aber bei mir hängt auch nix drin, also wenn ich mich wasche sind da keine rückstände, ich wasch mich einfach mit der hand und mit duschgel unter der dusche, ich zwirbel nicht die klit auf. vielleicht ist das ja unterschiedlich, da deine Klitoris verdeckter von der Vorhaut ist

S~nowBupnnxy


das ist mir neu

Hallo, also ich bin 21 Jahre alt und habe mir noch nie die Klitoris so gewaschen..ich dusche ganz normal und fahre dabei mit den Händen zwischen die Schamlippen und lass Wasser zwischen laufen und fertig is! Ich denke das ist normal und macht jeder so. Bei dir wird es wohl von der Anatomie her so sein das du da reinigen musst wiel der Zwischenraum grösser ist als sonst? So kommt es mir vor, denn ich kann nicht zwischen die Vorhaut gehen geschweige denn alles freilegen.

daieS:aNnftxe


Man kann die Vorhaut durchaus freilegen, ist im Grunde nicht anders als beim Penis. Die Haut kann man zurückschieben und liegt das Knubbelchen (Klitoris) ein Stück freier (bei Erregung passiert das unter anderem auch). Und dort kann sich dann sehr wohl das Segma festsetzen, wenn man sich nicht wäscht. Machen Männer schließlich auch nicht anders ;-)

D ieVerCliebtKe


Naja...

Meine Anatomie ist vermutlich schon etwas anders. Früher war das auch nicht so schlimm, da hab ich mich irgendwie auch nicht so großartig drum kümmern müssen. Aber dann sind mir mal meine kleinen Schamlippen eingerissen, als ich mit meinem Freund geschlafen hab, genau da, wo sie bei der Klitoris zusammenlaufen. Sie sind leider nicht mehr so zusammengewachsen, wie sie vorher waren, obwohl sonst laut Frauenärztin alles ok ist.

Aber da ist jetzt halt ne kleine Spalte übrig geblieben und seitdem sammelt sich immer weißes Zeug unter der Klitorisvorhaut, wenn ich wieder mal (wie meistens :-( ) heftigen Ausfluss hab. Es kommt mir so vor, als hätten meine kleinen Schamlippen vorher ne Barriere dargestellt...

Nur, es kann doch nicht sein, dass ich die einzige bin, die so ein Problem hat...? ??? :-|

Naja, Danke für eure Antworten trotzdem.

Liebe Grüße.

dXieS3anfte


Natürlich ist es normal, dass sich Segma unter der Klitorishaut ansammelt. Aber meistens geht das mit normalem Waschen weg bzw. kann man es weg bekommen, wenn man die Haut etwas zurückzieht (damit das Knubbelchen freier liegt) und dann mit den Fingern leicht darüber streicht. Das sollte also kein Problem darstellen ;-)

SlurfeQrin


Also ich wasch mich einfach und fertig. Ich verwende nur sehr warmes Wasser, keine Seife. Ich riech immer ok eigentlich. Ich hab noch nie da unten rumgewühlt nach dem Waschen, ob da noch irgendwas ist *Schulterzuck*

SxurfPeriqn


Ich wußte noch nichtmal, dass wir da so eine Art Vorhaut haben, sooo genau, hab ich noch gar nicht geguckt *schäm*

J:ul@e79


Ausfluss normal?

Hallo!!

Also ich würde auch sagen,nur mit Wasser waschen.Zu viel Seife ist gar nicht gut,macht die Flora da unten kaputt.Aber wenn du so starken Ausfluss hast,würde ich das mal untersuchen lassen.Oder hast du das schon getan?Es gibt in der Drogerie auch spezielle Intim-Waschlotionen.Vielleicht hilft dir das ja!?

LG

eMlfxe8


selbstreinigung

es reicht wenn man mit warmen wasser und mit der hand drüberfährt, alles wo man nicht leicht rankommt reinigt sich von selbst!

S9olvexr


Hat sich denn dein Freund mal darum gekümmert - oder zumindest mal nachgesehen ???

Vielleicht ist das auch kein Smegma - hast du mal den FA dazu befragt ???

D9ieVLerliexbte


Solver

Also ich bin mir eigentlich zu mindestens 99 % sicher, dass es am Ausfluss liegt, da das Problem immer in den Phasen auftritt, in denen ich viel Ausfluss habe (der ist laut Frauenärztin ganz normal). Ich kann mich erinnern, dass ich am Anfang allerdings dachte, das "Smegma" würde direkt unter der Klitorisvorhaut produziert, durch irgendeine Talgdrüse oder etwas ähnliches.

Beim nächsten Arzttermin, der demnächst auch mal wieder stattfinden sollte, werd ich das Thema aber auf jeden Fall nochmal ansprechen, weil es wie gesagt erst diese "Ausmaße" angenommen hat, seitdem ich den Riss in den kleinen Schamlippen hab... :-/

Mein Freund hat sich die Stelle damals des Öfteren angeguckt, als ich mir den Riss zugezogen hatte. Von meinem "neuen" Problem weiß er allerdings noch nichts genaues. Hat nix mit ihm zu tun, sondern "dank" meiner Erziehung brauch ich einfach immer sehr lange, bis ich mich dazu überwinden kann, sexuelle Themen anzusprechen. Und jetzt ausgerechnet auch noch so eines... Ist jedenfalls schön, dass Du danach fragst... :-)

elfe8

Dein Wort in Gottes Ohr. ;-) Bis jetzt hab ich von der Selbstreinigungsfunktion jedenfalls noch nicht so viel gemerkt... aber vermutlich bin ich auch recht ungeduldig. |-o

Liebe Grüße.

e-lfex8


hallo verliebte

ja normalerweise ist es so.

muß aber ehrlich gestehn das ich nie so genau nachgucke, mein gefühl sagt mir halt das alles sauber ist und mein mann hat auch noch nie gemeckert.

aber wie du schon sagst, wende dich an deinen fa, der kann dir da am besten helfen.

alles gute

Sxolxver


DieVerliebte

Die Selbstreinigung findet in der Vagina, also in der Scheide statt. Nicht im Bereich der Vulva oder dem äußeren Scheidenbereich mit Schamlippen, Scheidenvorhof und Klitoris etc.

d|ieS9anOfxte


Stimmt, kann Solver nur Recht geben! Und wenn man ein bißchen genauer schaut, weiß man auch, warum (außer die meisten schauen nicht so genau und sehen die weißen "Krümmelchen" nicht) ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH