» »

Wie "putzt" ihr eure Klitoris?

Lru[stl0iebGende


Hallo

Ich kenne Dein 'Problem' von mir selbst.

Würde Dir empfehlen den Strahl der Dusche direkt in den Spalt zwischen Klitoris und Vorhaut zu lenken und währendessen mit massierenden Bewegungen das Smegma (?, heißt das bei der Frau echt so?) mit dem Wasser rauszuspühlen. Ich verwende an dieser Stelle und auch im Gesicht nur wenig Duschgel, weil es sehr leicht die Haut iritiert. "Mechanische Reinigung" ist das Zauberwort. Würde aber nicht mit Wattestäbchen daran rumpulen :-) Einfach viel Wasser um das körpereigene Gleichgewicht nicht aus dem Lot zu bringen :-)

D-ieVerrliebxte


Lustliebende

Danke. :-)

Mit normalem Duschgel würd ich da eh nie "rumhantieren". Bin auch ziemlich empfindlich was das angeht. Ich benutz nur hin und wieder eine Intimwaschlotion aus der Apotheke.

Deinen Tipp von wegen "Mechanische Reinigung" werd ich auf jeden Fall beherzigen und hoffe mal, das es bei mir vielleicht auch so gut klappt wie bei Dir.

Ich hasse es echt, wenn ich mich da nicht 100 % sauber fühle. Wobei ich mich da inzwischen sicher auch schon total reinsteiger. :-/

Danke nochmal und

liebe Grüße! *:)

LOustjlie{beYndxe


Hey, Verliebte

Mach Dich bitte nicht krum deswegen.

Es stimmt, man kann sich auch in die Sache reinsteigern. Die 'Absonderungen' unseres Körpers nehmen einen nicht unwichtigen Teil unserer zwischenmenschlichen Beziehungen ein.

Wenn Du einen Vertrauten an Deiner Seite hast, dann mußt Du Dich für NICHTS schämen 8-)

Alles Gute, Nadine. ;-D

LLustplie7bendxe


P:S. @ all:

100%ig sauber. Was ist das eigentlich? sterilisiert? Tot? Würd mr wünschen, daß die Menschen nicht mehr ganz so ängstlich wären..... :-/

DyieYVerlJiebtxe


Naja...

Ich meinte eigentlich nichts in Richtung Sterilität mit "100 % sauber". Hab normalerweise keinerlei Probleme mit meinen Körperflüssigkeiten (oder denen meines Schatzes ;-) ), auch wenn mich mein Ausfluss schon öfters mal tierisch nervt.

Das Problem ist viel mehr, dass meine Klitoris sich ziemlich komisch anfühlt, seit diese Sache mit dem Riss war. Und ich schiebe das halt mehr oder weniger darauf, dass das mit der Reinigung seitdem so schwierig geworden ist. Letztens hat es sich sogar mal richtig entzündet angefühlt und ich hatte immer den Gedanken, dass da wohl irgendwo was drunterhängt, was ich gar nicht mehr sehen geschweige denn wegwaschen kann. :-(

Grüßli.

L{uswtliebe@nde


Ja,

Das hört sich etwas problematisch an, da enden auch meine eigenen Erfahrungen. Vielleicht ist durch die kleinen Risse wirklich irgendetwas geschehen was sich mal ein 'Fachmann' ansehen sollte.....

Würde auf jeden Fall bei den ersten Anzeichen einer Entzündung einen Arzt deines Vertrauens aufsuchen.

Finde es schade, wenn Du grade mit diesem Bereich Deines Körpers Probleme hast.

Ich mag meine "kleine Perle" sehr und es ist wichtig für mich, daß dort alles in Ordnung ist ;-D

Liebe Grüße, Nadine

D^ieV/erflieObte


Ich mag meine "kleine Perle" sehr und es ist wichtig für mich, daß dort alles in Ordnung ist

Eben! :-)

p#inkdpoggiyes


Muss schon sagen...

... ein sehr seltsames Thema ???

JenJen

kdamp`fmiextze


Also ich kann dich "Beruhigen" *g* Hab das bei mir auch mal entdeckt. Ist wie auch bei dir, nicht immer so! Aber ich denke, es liegt daran (ich weiß nicht ob das bei dir auch so ist) das ich vll. ne größere Kitzlervorhaut habe?!!! Und auch recht viel Ausfluss immer! *mhhhh* :-)

ToRAU+MFRAU


Hab mir jetzt nicht alles durchgelesen, aber ich hab letztens mit meinem Hautarzt über die Reinigung des Intimbereiches gesprochen, weil ich öfter unter Pilzen leide.

Der Arzt hat mir dazu geraten, nur mit reinem Wasser zu reinigen, da durch Duschgel, Intimwaschlotion, etc. die Scheidenflora zerstört wird und sich dadurch Pilze und Bakterien leichter vermehren können.

Außerdem ist es so, dass sich mehr Smegma bildet, je mehr man sich wäscht. Dieses Smegma ist ja eine Schutzhülle, und die will der Körper nun mal haben. Durch zu vieles Waschen stellt der Körper automatisch auf "Überproduktion".

Den Tipp mit dem Brausekopf find ich gut, so reinige ich auch meinen Intimbereich.

LG,

Ccasano.vxa1


Die Verliebte

Hast du schon mal mit deinen FA gesprochen. Vielleicht ist die Lösung die Verklebung der Vorhaut mit der Klitoris zu lösen. Würde auch die Klitoris wieder leichter zugänglich machen und eventuell auch das sexuelle Empfinden. Schließlich lassen Männer ihre Verklebung meist auch behandeln und hier wird auch nicht immer gleich geschnippelt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH