» »

Pille und Blasenentzündung

Lqiss2x4


Hallo Mädels,

ich hatte auch die Valette. Ca. 3 Jahre lang und seit 1 Jahr BE geplagt, seit ich mit meinem Freund zusammen bin.

Die Pille habe ich seit meiner letzten BE ganz in die Tonne getreten. Ich habe keine Lust mehr, mir von Ärzten erklären zu lassen, dass ich nach dem Sex aufs Klo gehen soll. Hab ich ja immer brav gemacht, hat die letzten BEs aber auch nur um ein paar Wochen hinausgezögert.

Für alle, die es interessiert. Ich habe mich für NFP entschieden und mir geht es ohne Pille so gut wie nie zu vor. Die letzte BE liegt jetzt 7 Wochen zurück, so dass ich leider noch nicht sagen kann, ob es bei mir wirklich die Pille war. Aber es fühlt sich momentan noch alles sehr gut an.

Kleiner Tip noch: Die Pille verändert das Scheidenmilieu und auch Antibiotika greifen da ziemlich an. Milchsäurebakterien-Zäpfen zum Aufbau der Schleimhaut helfen da sehr; schützt vielleicht vor einer weiteren BE! Wenn die Schleimhaut nämlich angegriffen ist, besteht kein natürlicher Schutz mehr zwischen Darmausgang und Harnröhre.

Ich wünsche euch allen alles Gute und nie wieder eine BE!

MYona1k991


schon langsam bin ich echt verzweifelt -.- vor 5 tagen habe ich ein brennen gespürt, war aber den ganzen tag in der schule deshalb habe ich mir gedacht dass es von flüssigkeitsmangel kommt, hab zuhause viel getrunken und dann war es weg, hab nichts mehr gespürt! gestern hab ich dann ein ziehen in der nierengegend empfunden, aber nicht so stark wie ich es bei meiner letzten nierenbeckenentzündung hatte ... ja heute arztbesuch, wieder antibiotika (nur 1 x zu trinken)

meine ärztin schickt mich jetzt zu einem urologen, bei dem ich am 28. einen termin habe ...

die belara nehme ich jetzt seit 3 wochen, falls es an der pille läge, hätte man da überhaupt schon eine änderung bemerken können?

L0is@s24


Hallo Mona,

wollte mal nachfragen, wies dir mittlerweile geht ohne Valette!? Hattest du wieder eine BE?

Also ich bin seit Absetzen der Valette (Ende August) davon verschont geblieben und ich kann wieder viel unvorsichtiger sein und es kommt trotzdem keine!

M^on~a199x1


hallo liss!

seit absetzen der valette hatte ich nur noch eine BE (von der schrieb ich oben) und seitdem keine mehr =)

nach dieser BE machten mein freund und ich mal "pause" damit sich mein körper wirklich mal erholen konnte, da nahm ich döderlein usw. und nach ca. 1 monat als wir die pause nicht mehr aushielten |-o und ich gleich danach besorgt war ... bekam ich keine BE :)

LCiss2x4


Hey Mona,

das freut mich, dass es bei dir jetzt auch besser geworden ist!

Hast du die Belara immer noch?

Wünsch dir weiterhin eine BE-freie Zeit! 8-)

MLon|a19^9x1


jap, nehm noch immer die belara und hab bis jetzt keine nebenwirkungen entdeckt =)

danke ^^

s7tändi gBex's


hey ihr lieben,

man bin ich froh, dass ich dieses forum hier gefunden habe.

liege gerade im bett und habe, ihr habts erraten, blasenentzündung!

nie bin ich auf den gedanken gekommen, dass die pille schuld sei... aber wenn ich das hier alles lese, wird mir so einiges klarer...

mit meinem ex freund hatte ich keine probleme bezüglich be's (da hatte ich auch noch ne andere pille). mit meinem jetzigen freund habe ich ständig be's. mir fiel auf, dass ich zu 80% nur be's hatte, wenn ich meine tage bekam. daher nehme ich die pille nun 6 monate durch.

jetzt vor weihnachten habe ich mal wieder die pillenpause gemacht und siehe da, blasenentzündung. als ich heute eure beiträge gelesen habe, fiel mir auf, dass ich erst be bekam, als ich die pille (VALETTE) den ersten tag nach der 7 tägigen pause wieder eingenommen habe. an diesem tag hatte ich auch GV mit meinem freund... was für ein "zufall" aber auch....

an alle VALETTE-geschädigten: hattet ihr be's auch meistens in eurer periodenzeit, oder auch während der einnahme ???

das is nämlich das, was mich wundert...wie gesagt, die meisten be's bekomme ich nur zu dieser zeit. ich hatte, bis vor weihnachten, bestimmt 5 monate ruhe (da habe ich die pille ja auch durchgenommen). ich dachte immer, dass ich während der periode überempfindlich sei und das sperma meines freundes nicht vertage... aber nach euren berichten.....

würd mir sehr helfen, wenn ihr euch dazu äußern könnt....

p.s. morgen rufe ich sofor meiner gyn an und will ein pillenwechseln. ausprobieren geht über studieren!!!

an alle noch ne gute besserung, ich leide mit euch (mit wärmflasche und tonnen von wassertrinken)

K$amikazNi081x5


p.s. morgen rufe ich sofor meiner gyn an und will ein pillenwechseln. ausprobieren geht über studieren!!!

Ich hatte unter 5 verschiedenen Präparaten Blasenentzündung, bis ich die Scheiße endlich abgesetzt habe. Seither (4 Jahre her) hatte ich genau 2x einen größeren Infekt. Beide tragen in Zeiten extremer psychischer Belastung auf. Durch GV bedingte Blasenentzündung hatte ich seither nie wieder!

*:)

K[amikua zi0X815


traten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH