» »

Erfahrungen mit Soft-Tampons

N9icokle


*:)

Hi Verliebte,

wie wäre es mit auf dauer etwas sparsamerem wie ein Dia?

Oder mit dem Softcup ([[http://www.softcup.nl/indexd.htm]] hier kannste ne zweier Probepackung bestellen) Sollten dir die zu groß sein, kannst dir allerdings auch ohne Rezept ein 70er Dia in der Apo holen, aber anpassen dürfte besser sein, vielleicht brauchst du ja sogar 60 oder 65er Spannweite...

Ansonsten 2 oder 3 ST hätte ich noch da zum abgeben, wenn du magst, sonst verwend ich sie zum putzen ;-D

LG

Cjoro_llxa


Stimmt, hatte nicht jemand sogar mit dem Mooncup Sex?

Den Softcup kannte ich aber auch noch nicht!

LG

NEiMco@le


*:)

Corolla, ja das war hier im Forum mal jemand, aber ich persönlich möchts net machen, dann setz ich mir lieber das Dia vorher ein ;-)

Und mit den Softtampons war meine Blutung immer schmerzhafter und unerträglicher, wie auch bei normalem Tampon oder Binde.

LG

D%ieVgerliTebxte


Nicole

Hi! :-)

Diaphragma will ich mir auf jeden Fall holen. Allerdings habe ich momentan keine Zeit, zum Arzt oder zu Pro Familia zu gehen, wegen dem Anpassen. Und das wär mir schon wichtig.

Vom diesem Softcup habe ich noch nie was gehört. Den Mooncup habe ich ja, wie ich Dir glaub ich in einem anderen Thread schon erzählte. Aber ich habe Probleme mit dem Einführen, weil ich ihn als sehr hart empfinde. Ist das beim Softcup anders? Der Reifen sieht auch sehr stabil und groß aus, oder trügt da der Schein? Auf den Zeichnungen wiederum sieht's ja recht einfach aus...

Ich werkle übrigens zur Zeit fleißig an meinem ersten NFP-Zyklusblatt und hab bis jetzt ein ganz gutes Gefühl (soweit man das nach vier Tagen schon sagen kann ;-D ). :-)

Liebe Grüße. *:)

N?icolxe


*:)

Ach, ja, jetzt weiß ich wer du im NFP bist *wie schuppen von den augen fällt* hab grad nich nachgedacht, muss mich noch an die zwei nicks gewöhnen ;-)

Die Softcups sind schon vom rand her stabil, aber lassen sich mindestens genauso einfach einführen wie ein Dia, nur dass bei mir halt 5 mm zu groß waren ;-) Aber der Rand is schon breiter als der von einem Dia, aber halt nich zur verhütung, darum so gerade, ein dia is ja mehr 'rundlicher' vom Rand her. Hast du mal die Diabilder gesehen im Forum?

Kannst es ja mal ausprobieren mit dem zweier probenset, kostet ja nix. Und wenn du magst, schick mir ne PN, dann kannst du meine restlichen softtampons haben. ich brauch sie wie gesagt nimmer. und eh du das geld ausgibst, die sind nämlich schon schweine teuer irgendwo...

LG

C[ortollxa


Was ich die ganze Zeit schon fragen wollte:

Hast du schon dein erstes Tamponerlebnis gehabt?

Grüße

vYiolemtxcandy


um zurück zum thema zu kommen: hab die soft tampons gestern zum ersten mal verwendet (die variante vom dm um 4 euro). während dem sex wars super, keine blutungen, kein danach waschen etc. aber wie ich es dann heute raus bekommen wollte wars allerdings ziemlich schwierig..hab eine halbe stunde herumgewerkt weil sich das ding anscheinend gedreht hat und es ohne faden rauszubekommen sich als sehr schwierig herausgestellt hat! als ich kurz davor war zum akh zu fahren (es ist sonntag) hatts dann doch noch geklappt aber ob ich das nochmal mache weiß ich nicht!

t;igr(ess+e


Ich hab auch schon überlegt, die softtampons mal zu verwenden. Vor allem, weil wir einen wellness aufenthalt planen und ich möglicherweise da meine Tage bekomme (habe keinen sehr regelmäßigen zyklus).

aber wie ich es dann heute raus bekommen wollte wars allerdings ziemlich schwierig..

Das ist genau die Sache, die mir zu denken gibt! bekommt man die dann wirklich so schwer wieder raus? Ich muss an normalen tamopons oft schon sehr kräftig ziehen und dann ohne bändchen ???

N[annxi77


Also nach dem Sex ist es schon mal schwieriger die wieder rauszubekommen, weil der dann natürlich ganz nach oben gedrückt ist. ;-) Ich bin ehrlich, ich lass mir da dann von meinem Partner helfen. Meine Finger sind zu kurz und auch wenn ich presse ist es nicht so einfach den Tampon zu fassen zu bekommen. ;-)

Wenn ich den Tampon nur so verwendet hab, ohne Sex, ging es mit in die Hocke gehen und pressen eigentlich ganz gut mit dem entfernen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH