» »

Entsorgung von Tampons etc.

K+leeOne x82


mal gucken, ob ich meine tage überhaupt bekomme ;-D... aber wenn, dann freu ich mich aufs ausprobieren mit dem mooncup. viele meiner freunde und kollegen und meine ma finden das ekelig, aber es ist ja nun mal so. dabei fällt mir der bescheuertste "witz" überhaupt ein:

warum haben frauen ihre Tage'

-Weil sie es nicht besser verdient haben...

Ha Ha Ha!!!!!!!!!

;-)

mRoKo<nmxan78


hallo frauen?

himmel, dafür gibts doch die hygiene-beutel zum verknoten!?! das weiss ja sogar ich als mann. die findet man sogar oft in raustaurants und in hotels.

meine zwei frauen zu hause machen das so. da miefts auch nicht wenn der müll bloss einmal die woche rausgeht.

Suteffi8 8x3


Hygiene-Beutel zum verknoten sind rausgeschmissenes Geld für zuhause.

Kmlee$n3e 8x2


die sind doch bestimmt total teuer...

Tzr+inityU19x83


in den müll...auf keinen fall in die toilette!!

g0ina1V3


Ihr werft also auch eure Binden ins Klo??

CXoroxlla


Kinners, während ihr euch alle ums Rohrnetz sorgt.... Was ist denn jetzt mit dem Mehraufwand im Klärwerk?

Wie schlimm ist der wirklich? Her mit den Fakten!

E'VA1x45


Ich hab immer Frühstückstüten neben der Toilette liegen. Einfach in Klopapier wickeln, in die tüte stecken und ab in den Müll. :)^

zPahnwimaxus


juhu

bissi klopapier rum un ab in den badezimmermüll, den leere ja eh meist ich aus...

RhenWex1


Meine Schwerster spült ihre Binden immer im Klo runter (hört man durch das "rascheln und da sie 2-3 mal spühlt). Wie soll ich ihr sagen das sie das nicht ins Klo werfen soll , ich will ja nicht die Sch... in der Wohnung sehen, nur weil sie alles ins Klo werfen muss.

O;b\SeSxsIoN


sags ihr einfach ganz direkt so.. meine hätte schon lang was von mir zu hören bekommen ;-)

P3etrax IxI


Werft...

... die Binden ruhig weiter in die Toilette. ein Bekannter ist Instalateur und der freut sich über jeden Auftrag. Beseitigung von Rohrverstopfungen ist extrateuer. Damit verdient er richtig gut........

RVareD$iam4oxnd


@ gina13

ich wohne auch in einem haus das 23 Jahre alt ist und das Rohr hat auch einen Durchmesser von 10 cm. Hätten wir nicht so große Rohre würde ich meine Binden auch nicht ins Klo werfen.

Was meinst du wohl wie der Durchmesser nach 23 jahren ist ???

Wenn er groß ist dann zwischen 5 und 6cm. Ich bin Installateur ich weiß wovon ich rede.

Außerdem sind von neu an "alle" Toiletten Rohre mindestens DN100 also 10cm. Das ist Vorschrift.

Frühstücksbeutel bei Aldi gekauft (sind nicht teuer) Binde einwickeln und ab in den Müll.

Ctrazy>leni


rene

genau, sag deiner schwester mal die meinung

K[ill1a"HBaB2e81


Nein!!!

Ich kann hier nur den Kopf schütteln was ich hier so lese!

Man sollte auf keinen Fall Tampons oder Binden ins Klo werfen, habe das auch immer gemacht und auf einmal war das Klo verstopft. Und das wurde sehr teuer als jemand kam und die Verstopfung wieder beseitigte. Also einfach in Klopapier wickeln und ab damit in den Hausmüll :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH