» »

Schwanger trotz Regel?

d=imeth&ylglbyoxixm


@ Drakonia

Viel Erfolg :-@

a!nnpi+kr?ümxel


Meine Mum war mit meiner Schwester schwanger und hat es erst im 5. Monat erfahren, sie hatte weiterhin ganz normal ihre Tage, hat nur wenig zugenommen, hatte auch sonst keine Anzeichen auf ne Schwangerschaft

Also das gibt es schon ;-)

lbillty1x81


Hallo Leute

Ich hab da auch so ein Problem,

also ich hab meine Tage immer pünktlich gehabt & auch diesesmal wieder , normal Stark aber nur von Freitag Nacht bis Gestern abend. Hatte das erste mal bei meiner Periode richtige Unterleibsschmerzen.

Meine Pille habe ich letzten Monat regelmäßig genommen , ohne Fehler!

Kann es sein das man vorher schon schwanger geworden ist ? Also die letzten beiden Perioden hatte ich.

Ich bin jemand der sich auch ziemlich schnell in so etwas herein steigert :(

musste mich auch letztens einmal Nachts plötzlich übergeben, aber das wars dann auch...

Sonst fühle ich mich allerdings nicht müde oder soetwas. :-| :°(

Bräuchte echt wohl ne Meinung. mein Freund will auf keinen Fall jetzt schon Kinder !

Danke lg

S`telloa 8x9


Hey.

Ich habe da mal eine Frage.

Mir ist seit über einer Woche täglich schlecht verbunden mit Unterleibskrämpfen und ein komisches Gefühl im Bauch.

Dachte ich sei Schwanger, bekam aber gestern meine Periode so stark wie immer nur 5 Tage zu früh wie sonst.

Kann es sein das ich schwanger bin?

Bitte gebt mir einen Tipp oder Rat.

Danke

B#lackhBloxody


Ich finde das auch ziemlich beunruhigend, zumal es meiner Mutter auch so ging, nur noch etwas verschärfter.

Sie war mit mir schwanger, hat aber einen Abbruch machen lassen (da sie bereits 39 war und schon 3 Kinder hatte). Sie hat dann normal weitergelebt, hat ihre Tage bekommen und nicht mehr an den Abbruch gedacht. Alles war wie vorher. Sie war im Urlaub, hat Bikini getragen, hat nicht zugenommen, weiter geraucht. Irgendwann zu einer normalen Untersuchung beim Frauenarzt kam dann raus, sie sei im 7. Monat schwanger! Die Frage, warum sie nicht wenigstens einen Babybauch bekommen hat (sie hatte nur ein kleines "Bäuchel" bekommen, was man auf das leckere Essen im Urlaub schob ;-) ) wurde so beantwortet, dass ich hinten im Becken lag, verkehrt herum. Naja nach meiner "Entdeckung" hab ich mich dann richtig gedreht und meine Mutti hatte von heut auf morgen einen Babybauch ;-D :=o

Meine Eltern konnten sich das nicht erklären, trotz Abbruch schwanger und dann auch noch kein einziges Anzeichen.

Aber wie ihr seht gibt es mich, ich bin mittlerweile 20 und kerngesund :-)

b`ärchqen30


hallo ich hätte da auch mal eine frage auf dem herzen ich habe schon viel gelesen hier und jetzt habe ich ein bischen angst.

ich hatte auch meine tage am 22.05-25.05 und am 27.05 wir mir schlecht und das ganze vier wochen lange habe auch heißhunger gehabt und ein spannungsgefühl in der brust. ich habe auch ein test gemacht der war negativ . und habe meine tage am sonntag bekommen .

kann man trotz tage schwanger sein ??? ? ich weiß ned mehr weiter

ich brauche hilfen kann mir jemand helfen der das gleich durch hat wie ich

danke im vorraus

EBhema7liger Nu?tzer (#28x2877)


Wenn deine Blutung so stark ist wie gewohnt würde ich eine Schwangerschaft ausschließen.

b$ärycheWn30


eben nich und meine brüste tun immer noch weh und ich habe immer hunger und esse alle zwei stunden was das hatte ich verher nich

DQummyesKinxd


ist das jettz ein "Habe die Pille eingenomme, trotzdem schwanger?"

Faden ??? Wie viele schreiben denn hier noch in den Faden rein ;-D

n)adschxge


Hallo zusammen habe da mal eine Frage, hätte am 3.6 meine Tage bekommen müssen sie kammen aber schon 3 Tage vorher. Diesen Monat kamen sie zwar pünktlich aber statt der üblichen 6 Tage hatte ich sie nur vier Tage . Die ersten beiden Tage etwas stärker die zwei letzen fast garnix mehr. Habe aber auch anzeichen einer schwangerschaft wie zum Beispiel übelkeit muss ständig aufs Klo bin müde strafen oberbauch und so weiter. Wer kann mir helfen. Danke im vorraus

f\logwe0rli


Wie verhütest du? Gabs dabei eine Panne? Wenn ja, kannst du 18 Tage nach dem GV testen.

LG

n)adscnhge


Verhüten tun wir nicht. Meine letzte periode war vom 30.6-3.7. Habe trotzdem nochanzeichen. Deswegen bin ich ja so verunsichert.

fXlouwexrli


Also möchtest du schwanger werden?

Solche Zyklusschwankungen sind ganz normal: [[http://www.zyklus-wissen.de/6.html]]

Bei mir ist die Blutung auch nicht immer gleich in Stärke und Länge. Wenn die letzte normale Stärke hatte, ist eine Schwangerschaft sehr unwahrscheinlich. Warum testest du nicht?

LG

tQax:a0x01


Hallo zusammen,

ich bin neu hier und hab ne Frage.

Ich hatte am 20.01 eine Fehlgeburt mit AS.

Nach den zwei Monaten pause versuchten wir es wieder und wieder.

Hab auch immer gedacht, jetzt bin ich schwanger. Aber die SST waren immer negativ.

Ich bekomme meine Periode immer pümktlich, wie auch diesen Monat. (13.08)

Sie waren die ersten zwei Tage stark, dann viel schwächer. Mir ist seiddem sehr übel, einmal nachts aufgewacht und fast gespukt. Habe auch ein Brustspannen und ein komisches Gefühl im Unterleib. Mir ist auch richtig schwindlich.

Hab am Montag einen Test mittags gemacht, aber negativ.

Wie lange soll ich warten, bis ich wieder einen Test mache?

Hab keine Lust wieder 5Tests im Monat zu machen ":/

Ich will es früh genung wissen, um eine Fehlgeburt auszuschliessen (schwere Arbeit usw.)

Danke für eure Antworten

LG *:)

tnaxha00x1


Hallo, ich nochmal...

Hab jetzt leichte Unterleibschmerzen und leichte Schmierblutungen...

Bin mal gespannt, wie sich das weiter entwickelt :|N

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH