» »

Brennen beim Wasserlassen

B}ellaxHH hat die Diskussion gestartet


Hallo! Hatte ne lange Prozedur hinter mir, was BE und so angeht! Es folgte natürlich ein Pilz... aber das Brennen beim Pipi machen wollte nicht weggehen! Meine FÄ machte auf mein Verlangen ein Abstrich von der Harnröhre... es hat tierisch gebrannt und es ist wirklich nur die Harnröhre und nichts anderes! Im Labor haben die nichts festgestellt von wegen Bakterien und so. Aber was kann sonst der Grund sein'? Und die irgendwie ist das ne komische Vorstellung, vor nem Urologen die Beine breit zu machen...

Kennt das einer vielleicht? Oder hat Vorschläge für mich?

Wäre für jeden Rat dankbar, denn so wie meine FÄ meinte werd ich ganz sicher nicht damit leben!

Habe auch die Suchfunktion betätigt, aber nichts zu finden!

ps: benutze schon extra seife für genitalbereich! aber hat sich nichts verändert!

Antworten
PEhoYebex20


Was für ein Prozedere?

Hast du denn diese BE erst vor kurzer Zeit behandeln lassen, und

hat es lange gedauert, bis die Entzündung abgeklungen ist?

Hast du Antibiotika erhalten?

Es könnte sein, dass die Schleimhaut noch immer ein wenig gereizt ist, von der Behandlung. Kommt aber natürlich darauf an, wie viel Zeit bisher vergangen ist.

Leider kann ich dir nur die üblichen tipps geben.

Genügend trinken (bis 3L/Tag), vorallem Preiselbeersaft oder Nieren- Blasentee.

Gute Besserung!

1f978loTla


hallo bella,

gib in die suchfunktion doch mal blasenentzündung ein. denn was dagegen hilft, ist auch momentan gut für dich.

ich kann wie immer solidagoren aus der apotheke empfehlen. ist rein pflanzlich und für mich (und einige andere aus dem forum) das reinste wundermittel. es hilft besonders gut, wenn das brennen erst anfängt, aber ich würde es an deiner stelle auf jeden fall probieren. gute besserung!

B,ellZaHH


danke für die tipps! mit dem trinken versuch ich so gut wie möglich, nur gibt auch tage, da schaff ich es einfach nicht so 2-3 liter zu trinken!

Die erste BE hatte ich Anfang November! darauf folgten dann noch 2 ... hatte innerhalb von 10 Wochen 3 BE! Die letzte war silvester! Jedes mal wurde ich mit AB behandelt und es half auch gut. Nur ist dieses brennen noch immer da...

ist nicht das ich es nicht aushalte, aber es nervt schon ziemlich!

was ist denn dieses solidagoren? also wo gegen soll es helfen?

wie viel kostet das denn so?

vielen dank

1)978lCola


hallo,

also solidagoren ist ein rein pflanzliches Mittel, dass bei harnwegsinfekten hilft. seit ich es immer bei mir trage und sofort beim ersten komischen gefühl nehme, habe ich keine blasenentzündung mehr (und vorher ständig!). es kostet glaub ich um die vier euro. bin mir da aber nicht ganz sicher.

du kannst an tagen, an denen du nicht so viel trinken kannst, zwischendurch mal nen nieren- und blasentee trinken. gibts billig bei dm. ansonsten halte dich warm - vor allem an der blase und den füßen.

ich denke, dass das brennen so weggehen müsste. wenn die sache abgeklungen ist, nimm zukünftig beim ersten zeichen solidagoren, dann hast du bald ruhe...

viele grüße von lola

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH