» »

An alle frauen

S%tar~buckx1982


also okay ich werde heute am abend meinen schatz fragen, für was sind denn ärzte da .... und dann berichten was er zu dem thema zu sagen hat.

e~ceE01


ja mach das mal bin auch gespannt was dabei rauskommt

Bmar{barxa82


@ lizzy

natron ist hydrogencarbonat sprich das carbonat ist schon drin. Und carbonat ist auch keine säure. Mit ein paar wasserstoffatomen dran könnte man eine draus basteln.

LG

SBtaOr3buck1x982


also wirklich wie diese reaktion funktioniert weiß er auch nicht und nicht wirklich bis jetzt etwas davon gehört gehabt, meinte aber es sei schön möglich dass es eine alte hausfrauenmethode ist.

wie auch immer, falls es mit irgendwas reagiert, meinte er, könnte es eventuell das beta-HcG sein .... fragt mich nur nicht wie od. obs stimmt

slusRe79


Seid Ihr jetzt sauer?

Cvhaymälexon


Ich bestimmt nicht ;-D

Außerdem behaupte ich immer noch, dass Natron chemisch gesehen ein zu kleines, ein zu simples Molekül ist, um wirklich spezifisch nur & ausschließlich auf HCG zu reagieren. Wenn, dann schon auf ganze Stoffgruppen, also alles, was Protein ist & da das neben HCG auch noch ganz viele andere Proteine im Körper gibt, die auf die ein oder andere Weise in den Urin gelangen können, macht das den ganzen "Test" unsicher.

Wahrscheinlich trifft's die Aussage mit der "alten Hausfrauenmethode" am allerbesten. Ein Fünkchen Wahrheit steckt da meistens dahinter, in vielen Fällen hat man heutzutage aber zuverlässigere und/oder bequemere Methoden.

s"usxe79


Hausfrauenmethode

Früher hat man den Mädchen Kropfbänder verpasst. Wenn die zu eng wurden wußten alle gleich was Sache ist....

DWece+mGber


Also ich hab das grad mal versucht mit dem Natron-einfach aus Interesse....also erst sackte es ab im Becher und dann fings gleich an zu schäumen! Also ich nehm die Pille..aber das macht mich jetzt trotzdem zappelig.. :-/

LAilwa7blassbxlau


December

Sozusagen der Beweis, dass Natron mit Säure reagiert; dein Urin scheint sauer zu sein. Wenn du keine gesundheitlichen Probleme hast, ist das nicht weiter schlimm; andernfalls kannst du auf "basische" Ernährung achten oder dir ein Pulver in der Apotheke holen (z.B. Basica oder Basenpulver Pascoe), das für Ausgleich sorgt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH