» »

Konisation

C7eldjinix22


Grüßt erstmal alle ganz lieb im Raum,

ich habe jetzt am 26.10 ein Konisationstermin und habe eine heiden Angst davor. Ich war total geschockt als ich die Diagnose bekommen habe, wußte erst gar nicht was das ist aber dann hab ich mich im netz schlau gemacht :°(

Ich würde mich sehr freuen wenn ihr mich ein bischen aufmuntern könntet bin im moment total fertig. Ich kann schon keinen klaren Gedanken mehr fassen.

MeaKa5


an alle Neuen hier

Ich kann eure Angst total verstehn, es ging mir auch nicht anders. Aber im Nachhinein mußte ich sagen, war gar nichts. Keine Schmerzen, kaum Blutungen und viel viel ausruhen. Ich habe das 2 Wochen lang eigentlich sehr genossen, endlich keinen Stress. Danach habe ich vieles in meinem Leben geändert. Und über viel nachgedacht. Wird euch sicher auch so gehen.

Wenn jemand vor etwas bestimmtem Angst hat, kann ich es vielleicht beantworten.

Viele Grüße und ich drück euch die Daumen

Martina

cBany


@Kerstin 32 und Annett 37

Herzlich willkommen.Nun erst mal ganz ruhig. *:)

Ich hatte meine Koni am 07.09.06 und ich hatte auch furchtbare Angst!:°(

Es ist aber nicht schlimm.Wirklich.Versprochen.

Ich war zur ambulanten OP in einer Tagesklinik.Die OP dauerte ca.10min.War danach ca. 3 Stunden mit anderen "Beschnittenen"im Beobachtungsraum.Ganz leichte Schmerzen,die nach einer halben Stunde nachliessen.Ganz leichte Blutung nur dierekt nach der OP.Dann gar nicht mehr geblutet.6Wochen später kamen meine Tage genau so wie immer.Als der Schorf abging,kam etwas mehr Wundfluss sonst Nichts.Keine Schmerzen.In den ersten 1 1/2 Wochen war ich schlapp,sonst ging es mir gut.

Bitte,ihr braucht keine Angst haben.

Alles Gute :)* :)* :)*

zbobnnixe


Kann MaKa5 nur zustimmen.

Ich hatte vorher auch sehr viel Schiss, zumal ich erst 16/17 war, als die Koni gemacht wurde.

Im Nachhinein kann ich sagen, dass war gar nicht schlimm. Hatte danach keinerlei Probleme. Allerdings wars ja auch "nur" ne Koni und nicht wie noch bei manch Anderer mit Ausschabung.

Im Moment bzw. in den letzten Jahren, die seitdem vergangen sind, mach ich mir da auch gar keine Gedanken drüber, ob vielleicht mal wieder sich was verschlechtern könnte oder ich davon sonst irgendeinen "Schaden" erlitten habe, der erst später feststellbar ist.

Aber vielleicht ist das nur der "jugendliche Leichtsinn"...

Ihr, die so in den letzten Tagen hier so reingeschneit sind und das ganze noch vor sich haben, möchte ich hier doch sehr viel Mut machen. Sorry, wenn ich das so sage (hoffe es kommt nicht bös rüber), aber die meisten hier sind ja schon ne Ecke älter als ich und mussten somit vielleicht schon einiges anderes "durchmachen". Denkt dran, bevor ihr "schlafen" geht, dass ich als 17-jährige (hab grad nachgerechnet) es auch heil überstanden habe. Vielleicht macht euch das ja Mut x:)

Im übrigen denke ich,n Pap IIId ist noch längst kein Weltuntergang. Meine Ärztin hat mich zumindest 7 Monate erstmal damit rumlaufen lassen, bis die Koni gemacht wurde. Macht euch nicht so fertig, mit dem Gedanken, dass nun vielleicht alles vorbei ist. Das Leben geht weiter!!!

@:)

r^acFheenge/l6x5


maka,

wir haben letztes jahr schon mal geschrieben, als ich einen termin zur konisation hatte. war damals aber schwanger und mußte die koni absagen. habe immer noch pap3d und muß vielleicht nun dieses jahr unters messer. du warst es, die mich beruhigt hat @:) und dafür möchte ich dir ganz herzlich danken. mir ging es damals so schlecht und ich hatte schrecliche angst. nun weiß ich mehr über die pap´s und viren und allem drum und dran. ich bin froh, dass ich dich und dieses forum letztes jahr gefunden habe, vielen dank @:) :)^ auch gretchen möchte ich recht herzlich für die ganzen infos die sie mir damals gab danken @:) *:)

Amn3net:t r3x7


Hy,hier Annett 37

JUHUUU!!! Hab vorhin eben meine Gyn.angerufen wegen dem Befund...!

Sie sagte es sei damit erstmal erledigt,waren noch keine Krebszellen(hatte pap 4d) und hätten alles so weit weggeschnitten wie es notwendig wäre! Ich bin so doll glücklich darüber,das kann ich gar nicht in Worte fassen...!!!! :)^ :)^ :)^ @:)

Na Hoffentlich bleibt es auch alles im grünen Bereich,bei den ganzen folgenden Abstrichen!

Jedenfalls wünsche ich euch allen viel Mut und das alles gut wird,seid umarmt.

C_eldQini22


danke MaKa5 für deine Aufmunternde Worte

Bei mir ist das mit dem Aussruhen nicht ganz so leicht, habe nämlich zwei kleine Kinder 1 und 2 1/2.

Morgen um 8.oo Uhr ist es nun leider so weit, bei mir wird leider alles gemacht habe die Koni, eine Spiegelung und eine Ausschabung. Je später es jetzt wird um so näher rügt die Op. ich weiß noch nicht so ganz wie ich die Nacht durchstehen soll.

Oh man zoonie du warst ja noch richtig jung und ich dachte das ich jung (22) bin, danke dir auch für deine netten Worte.

Ach übrigens wollte ich euch noch sagen das ihr klasse seit, ich bin echt froh das ich diesen Forum gefunden habe.

C(eldiQnni.22


Glückwunsch Annett37,

das ist ja super, freut mich echt für dich.

Ich hoffe das das eine Mal auch bei mir ausreichen wird, mal abwarten jetzt muss ich das ja morgen erst mal hinter mich bringen.

M5aK0a5


Celdini

Ich hatte auch eine Ausschabung dabei. Mach dich nicht verrückt. Du wirst danach keine Probleme haben. Bei mir ist das mehr als 1 <Jahr her und damals waren meine Kinder 1 und 3. Das klappt schon, du darfst nur nicht heben, mußt du drauf achten. Mein Sohn hat dadurch mit 1 Jahr schon Treppe gehen gelernt. Du siehst, hat auch alles Vorteile. Ich denk an dich und hoffe, du meldest dich oft.

Gruß

Martina

MJaKa\5


@ racheengel

Ich kann mich an voriges Jahr auch noch gut erinnern. Die Angst ist sowieso immer bei uns, aber hier im Forum lernt man, damit umzugehen. Ich lese viel mit, komme aber nicht so häufig zum Schreiben. Aber ich habe dein 2. Kind mitbekommen. Das ist doch absolut toll. Und Kinder zwingen einen doch dazu, mutig zu sein, oder?

Hast du denn jetzt immer noch 3d?

Viele Grüße

Martina

rnacheePngel96x5


maka,

ja, immer noch 3d. mehme jetzt 2lpapi für das is. mal sehen was der nächste pap sagt. ich habe jetzt so oft schon hintereinander 3d gehabt, kann ich schon nicht mehr zählen ;-D jetzt habe ich im juli entbunden und mein arzt sagte, jetzt bestehe ja wieder handlungsfreiheit. ich weiß nicht, was er als nächstes vor hat, vielleicht doch eine koni :-/ schaun wir mal. hoffe nur, dass es sich nicht verschlechtert hat. ganz liebe grüße an dich @:) *:)

kRatxoni


@Annett 37

das freut mich sehr für dich :)* :)* :)* :)* :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ ;-D

weis nur zu gut wie glücklich froh und erleichtert du jetzt bist. @:) @:) @:) @:) :)* :)* :)* :)*

@Celdini22

die koni ist echt nicht schlimm,wirklich nicht.

hatte auch koni und ausschabung.(mir wurde der komplette muttermund entfernt bei der koni, hatte aber keinerlei schmerzen danach)

was ist denn der grund für ne spiegelung ??? ???

ich drück dir ganz fest die daumen für morgen :)^ :)^ :)^ werde fest an dich denken. es wird alles gut gehn.

liebe grüsse und ich drück dich :)* :)* @:) @:) *:) *:)

rCacheXengxel65


katoni,

darf man nach einer koni wirklich keine treppen steigen oder so. ich habe das letztens irgendwo gelesen. muß man nur liegen? und wie sieht es mit sex aus? wie lange darf man denn danach nicht? und fühlt es sich hinterher anders an, oder schmerzt es? eine menge fragen, aber kann sein, dass ich bald ja auch dran bin *:)

CDelidinix22


@Katoni

danke, das ist echt lieb das du an mich denkst.

Den richtigen Grund wie die Spiegelung weiß ich leider auch, ich vermute mal das da nochmal genau nachgeschaut wird, ich dachte das das bei jedem so ist.

Hattest du gar keine Angst ???

Mir geht es von Stunde zu Stunde schlechter kann schon an nichts anderes mehr denken.

ganz liebe Grüsse auch an Dich, ich drücke dich auch !!!

CBeldinix22


@MaKa5

Danke Martina, das tut echt gut deine Worte zu hören (lesen).

Irgentwie macht das ja schon Mut zu hören das meistens danach wieder alles vorbei ist, aber trotzdem habe ich eine rießen Angst vor morgen und das sind jetzt leider nur noch ein paar stunden.

Hast su deine koni auch ambulant machen lassen ???

Für mich ist das die beste Entscheidung gewesen wegen meinen Kindern, die kennen das nicht so lange ohne MAMA zu sein, wollte ich dennen auch nicht antun.

Kann ich dich mal fragen was du für einen PAP-Wert hattest ???

Ich habe PAP 4a

Und wurde bei dir auch eine Ausschabung und eine Spiegelung gemacht ???

Sorry wenn ich dir zu viele Fragen stelle aber bin neugirig und interessiert.

Ich versuche mich dann morgen nach der koni zu melden, wenn ich nicht ganz schlapp bin.

Ganz liebe Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH