» »

Konisation

K/e;rs#tin3x2


@ Annett

Hallo Annett *:) ,

ich habe zwar das ganze Desaster noch vor mir, kann also nicht von Erfahrungswerten sprechen, allerdings hatte ich gestern noch ein Telefonat mit einer befreundeten Gyn. Sie meinte, daß sich der Schorf ganz unterschiedlich von Person zu Person verschieden lösen könnte (das kann unter Umständen auch erst in der dritten Woche nach der OP sein - hängt eben von der individuellen Wundheilung ab). Hattest Du denn schon Schorfablösungen? Darüber hinaus, wenn Du wirklich beunruhigt bist und fachmännische Sicherheit möchtest: Es ist erst 17:20h, versuche doch Deinen FA telefonisch zu erreichen und frage nach. Sollte er nicht erreichbar sein, hast Du immer noch die Möglichkeit, Dich in der Klinik schlau zu fragen. Ich bin auch so, daß ich erstmal alleine kruschtele, allerdings hat mich meine Bekannte gestern auch bestärkt, in solchen Fällen auch ruhig auf die Klinik zurückzugreifen. Die haben Dich operiert und sind somit auch Ansprechpartner - das ist deren Job!!!

Hast Du denn Blutungen, die stärker sind, als Deine normalen Monatsblutungen?

Ich denk an Dich- und wenn Du solche Angst hast, solltest Du Deine Fragen klären :)^

Liebe Grüße und Kopf hoch!

Kerstin

s{jerOze


Meine Koni ist jetzt 6 Wochen her, nach drei Wochen Extremdauerblutung endlich Blutstillstand! Vor 14 Tagen hatte ich meine erste Periode? Habe wieder 3 Tage geblutet wie ein Schw... Seitdem Ruhe. War das jetzt meine Schorfablösung und Periode zugleich?? Mir ist das jetzt eigentlich wurscht. Hauptsache, keine Bauchschmerzen und nur noch gute Befunde! Und das wünsche ich Euch allen!

Ganz liebe Grüße an alle!*:)

K=ers-tinx32


Hallo zusammen

Mir geht es jetzt genausi wie Celdini vor gut einer Woche. Ich bereite mir gerade meine Henkersmahlzeit zu und weiß noch nicht so ganz, wie ich den heutigen Abend überstehen soll. Meine Sachen für morgen sind gepackt, gleich muß ich noch in der Klinik anrufen und den Termin für morgen erfragen. Kurz und gut, ich renne von einem Zimmer ins andere und versuche mich immer wieder damit zu beruhigen, daß ich doch eigentlich weiß, was morgen auf mich zukommt. Ach ja, in der OP-Aufklärung steht, daß vor der OP die Blase mittels Katheter entleert wird. Habt Ihr das auch durchmachen müssen??

@ cany:

Ich habe mir eben noch mal Deinen Beitrag vom 24.10 durchgelesen. Deine Worte tun wirklich gut. Wahrscheinlich werde ich Sie heute noch 100 mal lesen (gleiches gilt für Deine aufmunternden Worte Martina DANKE!!! :)* :)* ). Ich weiß, Ihr habt das auch alle durchgemacht und überstanden. Und einige von Euch auf beneidenswert gute Art und Weise. Aber trotzdem werde ich langsam aber sicher richtig nervös :°( Drehe ich jetzt völlig ab oder ist das noch im normalen Bereich ???

Liebe Grüße

Kerstin @:) @:) @:)

Amnnrett 3<7


Hallo Kerstin

Ja,danke für deine Worte,aber ich musste vorhin noch mal mit Hundi raus,dann war es zu spät um beim FA anzurufen.Na jedenfalls hoffe ich sehr das es nicht schlimmer wird mit dem bluten. Ob es genauso ist wie wenn ich meine Regel hab kann ich gar nicht genau sagen,da ich ja sonst Tampons verwende und jetzt solche blöden slipeinlagen! Dir für morgen alles,alles Gute,ich hatte auch so einen totalen Schiss davor,würde ich bestimmt auch wieder haben...!!! Ich hab mir dann immer versucht einzureden das ich eben nur mal zum ausschaben gehen muss,wie es ja soviele junge Mädchen tun!!!

Hallo Jabajus

Bei mir ist es das gleiche wie bei Dir,auch an einer Stelle bissel knapp geschnitten,leider,aber ich kann nur hoffen das ausreichend war,denn zum nachschneiden hab ich echt keinen Bock mehr...!!!Ist da zufällig auch jemand im Forum ???

A)nn{ett; 37


An Kerstin

Hab vergessen deine Frage zu beantworten,wegen dem Blasenkatheder.Also ich hatte dies nicht,ich durfte nur am Vorabend bis 22Uhr trinken,essen,rauchen,dann nix mehr.

Hallo,ist da jemand,will bissel quasseln. *:) *:) *:) *:)

jwarbaxjus


@kerstin @annett37

Hallo Kerstin,

in meiner OP-Aufklärung stand das auch, aber der FA hat gesagt, dass das Quatsch sei und es nicht gemacht ;-D

Ich glaube schon, dass es noch normal ist, wie Du Dich beunruhigst, habe ich auch getan. Musste immer wieder heulen vor Panik. Bin nämlich zuvor noch nie operiert worden :-o aber die OP selbst ist wirklich nicht so schlimm @:)

Hallo Annett37,

hat Dein FA denn was von Nachschneiden gesagt? Meiner redet bislang nur von regelmäßigen Kontrollen, aber ich traue ihm nicht ganz, er neigt, glaube ich, etwas dazu, die Dinge herunterzuspielen

(meine Befunde waren auch angeblich immer nicht besorgniserregend und dann plötzlich doch). :-/

Liebe Grüße an alle,

jabajus

K.er~stinx32


Koni-nervenbündel

Hallo Annett,

ich bin da, allerdings weiß ich nicht, ob eine Koni-Nervenbündel genau das ist, was Du jetzt zum Schwätzen suchst ;-) Ich habe eben in der Klinik angerufen und habe morgen früh um 9:00 uhr den Termin. Also eine ganz humane Zeit. Was ich nicht verstehen kann, ich bin heute morgen noch völlig ruhig zur Arbeit gefahren und habe mir wirklich gedacht, ich würde alles ganz ruhig auf mich zukommen lassen und jetzt geht es mir gar nicht gut.

Aber zu Dir: Wie geht es Dir jetzt? Haben Deine Blutungen ein wenig nachgelassen? Was ich mir überlegt habe, kann es sein, daß Du Dich heute überanstrengt hast? Ich habe auch ein Hundi und "Gassi gehen" kann auch mal anstrengend sein. Versuch es doch einfach mal mit etwas Ausruhen, leg Dich hin und lies ein buch oder eine Zeitschrift, aber einfach entspannen. Was meinst Du?

Vielen Dank auch an Dich für Deine lieben Worte. Mein Entgegenwirken hinsichtlich der Angst ist der Fall eines Kollegen: Er war in Mexico zum Urlaub und hat einen schweren Autounfall gehabt. Das Auto hat sich mehrmals überschlagen und er und seine Beifahrerin haben sich trotzdem aus dem Auto geschleppt und auf der Landstraße um Anhalter gebeten. Mein Kollege hat zwei Wirbelsäulenwirbel gebrochen gehabt,bei seiner Freundin hatte sich die Kopfhaupt stellenweise gelöst. Mein Kollege wird dann in Mexico City ins Krankenhaus eingeliefert, wurde dann aber entlassen und wurde direkt nach Frankfurt in die Klinik geflogen (mehr oder minder direkt mit business class ...). Nach ca. drei Monaten gehts ihm jetzt wieder besser - es hat verdammt Schwein gehabt. Und so sage ich mir, ich jammer, aber was hat er auszuhalten gehabt. Das hat auch bislang gut geklappt, aber jetzt gehen meine Nerven doch mit mir durch... Sorry für diese Jammerei :-(

Ich hoffe Deine Blutungen legen sich ganz schnell, gönn Dir einfach etwas Ruhe und wenn es nicht besser wird, das Krankenhaus ist 24 Stunden da ;-)

Alles Liebe

Kerstin

Arnnet<t 3x7


Kerstin

Na eigentlich hab ich mich nicht überanstrengt,gehe ja auch schon lang wieder arbeiten,sitzende Tätigkeit. glaub ich nicht das es daran liegt,es wird bestimmt der schorf sein. Ich denk mal es ist nicht schlimmer als meine Tage,nur beunruhigt bin ich trotzdem..!

Jabajüs!

Nee,gesagt hat sie es nur falls beim nächsten Abstrich was nicht in Ordnung ist,dann muss nachgeschnitten werden.Ich hab auch ende Januar den 1.Termin zum Abstrich...!! Na Hoffen wir mal das beste und im Moment das meine Blutung nicht stärker wird!!!!

Wie alt seit Ihr alle so? Kinder? Kerstin hast du keinen zu Hause der dich in den Arm nehmen kann ???

KLers+tixn32


Hallo - Annett

Ich bin 32. Anhand meiner Angst hätte man mich wohl nicht für so alt gehalten, was ;-)

Doch, eigentlich habe ich schon jemanden daheim, der verbringt im Moment seine Zeit allerdings lieber vor dem Fernseher. Er ist zwar da für mich, aber ich habe immer das Gefühl, daß er nicht nachvollziehen kann, was in solchen Momenten in uns vorgeht... ??? Darüber hinaus ist er heute von der Arbeit auch ziemlich erschöpft, ich denke, da bin ich eher zweitrangig. Er entspannt eben auf seine Art und Weise.

Ich denke, ich werde jetzt gleich meine Bachblütentropfen nehmen, dann vielleicht noch einmal kurz hier vorbeischauen ud mich dann auf den Weg in mein Kuschelbett machen. Ich friere schon den ganze Abend, da es bei uns seit letzter Nacht ziemlich kalt geworden ist.

Alles bis gleich noch mal... *:) *:) *:)

jma6bajuxs


@kerstin32

Hallo Kerstin,

nun, wie geht's ??? Alles gut überstanden?

Das Gefühl, dass die Männer unsere Sorgen nicht wirklich nachvollziehen können, habe ich auch. :(v

Ich denke, wir müssen uns ihnen auch deutlich mitteilen, sie sind halt irgendwie anders gestrickt und bemerken viele unserer schlechten Stimmungen gare nicht :°_

Ich bin übrigens 37, ich denke, vielleicht nehmen jüngere es sogar lockerer, vielleicht hat es auch gar nichts mit dem Alter zu tun.

Na ja, es wird schon alles werden *:)

Alles Gute,

jabajus

Ahnnettq 37


Hy Jabs und Kerstin

Ich hoffe dir ,Kerstin,geht es gut und hast alles überstanden!!???

Meine Blutung ist ein bissel weniger geworden,nur früh ist es noch stärker,aber das wird schon normal sein,hoff ich jedenfalls!!

Ich hab jetzt einfach mal deinen langen Namen gekürzt in Jabs,ist doch hoffentlich o.k.? He wir haben einiges gemeinsam,ist es dir auch schon aufgefallen??

Aus welcher Stadt kommt ihr denn?

Also ich bin 37,komme aus Dresden,hab eine grosse Tochter von 19 Jahren,wir leben allein und verstehen uns supi! Sonst gehört zu uns noch ein halber Zoo,also da wären ein Meerschwein namens Fritzl,ein Hasi namens Frieda,unser Dackel-Westi-Mischling Jacky,tja und natürlich die grosse Leidenschaft meiner Tochter:

Pferde!!! Wesenstein,Benny und mein baldiges heist Black Jack!

Da ich nach diesen 6 wochen des nicht sport machen dürfen,endlich mit reiten lernen anfangen will,war schon ein Kindheitstraum von mir!!!! Sonst hab ich mir nach dieser Ruhepause vorgenommen mehr Sport zu treiben,ich freu mich schon auf joggen,skifahren,schlittschuhlaufen und was es sonst noch gibt! Hab nämlich jetzt schon 3 Kilo zugenommen,einen richtigen Bauch hab ich bekommen...!!!!!

Ihr könnt ja auch mal bissel was über euch schreiben!?

Ich hoff bis bald,lasst es euch gut gehn!!! *:) *:)

Coeld0iSni2x2


Hallo ihr lieben

ich habe jetzt den 10. Tage hinter mir und mir geht es eigentlich richtig gut, habe fast gar keine Blutungen mehr nur noch ein bischen Ausfluß und geschont habe ich mich nur die ersten 2 Tage.

Mir haben die Ärzte auch gesagt das man sich nicht nur schonen muss, man darf sich nur nicht so fest anstrengen.

Ich habe mal eine Frage an euch wie ist das eigentlich wenn der Schorf abgeht und woran merkt man das ???

@Kerstin ich habe am Freitag ganz fest an Dich gedacht, ich hoffe das du alles gut überstanden hast ???

ganz liebe Grüße

jPabHajus


@celdini @kerstin @annett

Hallo Ihr lieben!

Kerstin, wo bist Du? Ist alles in Ordnung ???

@celdini

Mein Arzt hat auch gesagt,man dürfte eigentlich alles machen außer Sport, GV und Bäder. Aber das ist ja durchaus auch eine Einschränkung... |-o Wie es ist wenn der Schorf abgeht weiß ich nicht, ich hatte ja dreieinhalb Wochen Dauerblutungen, keine Ahnung, ob der Schorf jetzt noch da ist... Jetzt ist es zum Glück endlich weniger geworden.

@annett

Jabs ist schon okay. *:) Ich habe zwei Kinder (9 und 2 Jahre alt), bin teilzeitberufstätig, habe leider zur Zeit keine Tiere. Vor der OP hatte ich viele Pläne für sportliche Aktivitäten (hatte nämlich abgenommen und wollte gerne alles ein wenig festigen), aber die mußte ich jetzt leider erstmal aufschieben...Inzwischen ist das Wetter auch nicht mehr so toll, z.B. zum Joggen; werde wohl, wenn das irgendwann mal alles verheilt ist, ins Fitnessstudio gehen. Ich komme übrigens aus Siegen.

Bis bald,

jabajus

C9e"ldVinix22


Hallo ihr lieben

bei mir ist die koni jetzt 10 Tage her und mir geht es eigentlich richtig gut :-D, habe ich auch nur die ersten 2 Tage geschont.

Die Ärzte haben mir gesagt das man sich nicht nur schonen brauch, man darf sich nur nicht so fest anstregen.

Ich habe schon fast keine Blutungen mehr sondern nur noch ein bischen Ausfluß.

@Kerstin ich habe am Freitag an fest an Dich gedacht, hoffe das du alles gut überstanden hast ???

Ich habe mal eine Frage an euch wie ist das wenn der Schorf abfählt und woran merkt man das ???

ganz liebe Grüße

k-atUonki


@Celdini22

wenn der schorf sich löst musst du nicht unbedingt mitbekommen und wenn dann hast bissl auf deiner binde/vorlage.

aber meist merkt man es nicht. ich hab nichts davon mitbekommen.

liebe grüsse an alle @:) @:) @:) @:) :)* :)* :)* :)* :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH