» »

Konisation

cDhaRnta/letxta


Frannilein

Hi,

ich wollte mich kurz melden, vielleicht hast du schon mitbekommen, das ich leider zu viel Angst vor der OP hatte und sie erst mal verschoben habe. Ich finde toll, das er dir so gut geht und du positiv denkst das ist richtig so. Ich denke eigentlich auch immer positiv nur leider grübel ich auch viel zuviel. Ich möchte meinem Körper noch einmal die Chance geben sich selber zu heilen indem ich mein Immunsystem stärken möchte.Ich weiss nicht ob es richtig ist, ich werde ja sehen.Aber ich finde es toll das Forum gefunden zu haben, vorher habe ich gedacht nur ich habe das Problem weil in meinem Bekanntenkreis niemand davon betroffen ist oder war. Es macht einem doch ein wenig mehr Mut das ganze zu sehen.

Schreib einfach nochmal wenn es dir danach ist und weiterhin alles Gute für dich.

Gruß

Gabi

L)inde$58j5


chantaletta

Hallo!!!

Also, das du den Termin abgesagt hast war echt keine gute Idee!!!

Selbst wenn du denkst das dein schlechter Pap Abstrich von deinem Immunsystem kommt, dein Arzt wird wissen was das beste ist! Eine Koni ist echt überhaupt nicht schlimm, glaub mir. ich hatte auch Angst, tierische Angst. Dabei war es nicht mal meine erste OP. bin schon an der Nase operiert worden. Und beide Narkosen die ich hatte, habe ich super vertragen. Bin gestern um viertel nach 8 in den OP gebacht worden, habe gleich so geile Tropfen zur Beruhigung bekommen. Habe dann von den Vorbereitungen und der Narkose nichts mitbekommen. Bin um halb zehn etwas benebelt wach geworden und 10 min. später war ich wieder fit. Konnte dann um halb 1 nach Hause. ich bin auch Raucher, aber die paar Stunden hält man es auch ohne Zigarette aus. Durfte am Tag vorher ab 22 Uhr nichts mehr Essen, Trinken und Rauchen. Gestern nachmittag habe ich dann auch wieder geraucht.

Bitte, Pap IIID ist noch nicht besonders schlimm, aber man hat doch immer im Kopf das es Krebs werden könnte. Ich hatte das jedenfalls. Und der Gedanke ist schlimmer als die Koni.

Krebs kann so schnell gehen... bitte laß dir einen neuen Termin geben.

Wie gesagt von den anderen Methoden habe ich noch nichts gehört und mein Arzt hat mir auch noch nichts darüber gesagt.

Wenn du möchtest kannst du mir ja mal deine E-mail addi geben dann schicke ich dir meine Telefonnummer...dann können wir uns genauer austauschen.

Liebe Grüße Gerlinde

gCülsxün


chantaletta

Mhm, warum hast du solche Angst?? Mensch, du hörst doch, so ne Koni ist ruck-zuck ausgestanden, warte nicht zu lange, lass dich regelmäßig durchchecken, die Folgeerkrankungen sind nicht lustig.

czha;ntal=etta


Gülsün

Hi Gülsün,

ich weiß auch nicht warum ich solche Angst habe, ich gehe am Montag

zu meinem Doc der auch die Koni machen würde ambulant in einem OP-Zentrum. Eigentlich habe ich mich schon gefreut auf die OP das es mal ein Ende hat und dann habe ich doch einen Rückzieher gemacht.

Echt blöd eigentlich. Der Doc ist sehr nett und sehr beruhigend er ist gleichzeitig noch Onkologe,Phsychologe und Naturheilmediziner er hat

in einem Krankenhaus gearbeitet.Er hat sogar abends bei mir angerufen, ich glaube er will mir auf auf Naturheilmedizin was zum beruhigen geben, damit ich die OP mache. Ich will ja auch.Eigentlich

fing es vor 3 Jahren an als ich 40 wurde, ich habe öfter seltsame Angstzustände ich weiss nicht warum.Manchmal habe ich schon Angst einfach nur zum Arzt zu gehen egal welcher. Langsam bessert es sich aber wieder, weil ich es nicht zulassen will.Ich muss euch bewundern,da die meisten noch viel jünger sind als ich und echt gut damit umgehen.Ich habe ja meinen Kinderwunsch abgeschlossen also versteh ich die Angst auch nicht.Ich hoffe, am Montag sehe ich alles mit anderen Augen,ich muss es ja auch machen lassen schon aus Liebe zu meinem Mann und meiner Tochter natürlich auch für mich.

Liebe Grüße

Gabi

B;i>e7b


chantaletta

So eine Koni ist echt nicht so schlimm, meine ist jetzt 2 Wochen her und mir gehts blendend. Ich wünsche dir viel Kraft, dass du das packst und alles Gute. Warte nicht zu lange, nicht das es irgendwann schlimmer wird. :)^ *:)

Linde 585

Schön dass du die OP so gut überstanden hast und du dich wieder gut fühlst. Aber übernimm dich nicht, immer ruhig angehen lassen. :)^

LG Betty *:)

c'ha4ntaklettxa


Bieb

Hallo Betty,

danke für deine Worte.Es tut gut wenn man positives hört. Ich könnte mich selbst in den Hintern beissen.Eigentlich sollte die Angst doch größer sein Krebs zu bekommen anstatt vor einer Koni.Ich bin froh das ich auf das Forum gestossen bin.Man sieht, man ist nicht allein und es stärkt einen.Schön das du alles gut überstanden hast.Welchen Pap hattest du denn?Hast du schon dein Ergebnis?

Liebe Grüße

Gabi

BBiKeAb


chantaletta

Ich hatte erst 3d und dann 4a, Dann wurde die Koni gemacht. Bei mir ist der Befund leider nicht so gut ausgefallen und mir wird die GM am 27.2 entfernt, weil das gefundene Zellgewebe zu 80% innerhalb der nächsten Wochen oder Monate entarten könnte. Da ich nicht mit der Angst leben will ob es passiert oder nicht habe ich mich zu diesem Schritt entschlossen. Das muß aber bei dir noch lange nicht so sein, guck dir z.B. Frannilein an, da ist alles ok. Ich hatte halt Pech. Aber daran siehst du wie wichtig so etwas ist. Jetzt ist es eine Vorstufe von Krebs hätte ich länger gewartet wäre es vielleicht schlimmer gewesen.

Und wie gesagt : Ich hatte Pech, bei dir kann alles viel besser ausfallen und nach der Koni hast du Ruhe. Wir sind hier für dich da wenn du Fragen hast oder um dich aufzumuntern. @:)

LG Betty *:)

cxhantal|e ttxa


Bieb

Das ist für dich ja nicht so toll, aber ich finde es gut das du so entschieden hast.Ich hab gut reden!!!!!!!! Du machst mir aber Mut die

Koni machen zu lassen. Mein Doc operiert immer Donnerstag's

vielleicht bekomme ich ja schnell einen neuen Termin. Vor allem habe ich einen lieben Mann der sich frei nimmt um sich um mich zu kümmern. Ich kann sogar nach 1 1/2 Std. wieder nach Hause.Ich weiss gar nicht was ich noch will, selbst meine 7 jährige Tochter würde

mich gerne mal bemuttern. Ich bin ein Typ, ich kann mich selbst verrückt machen, mein Mann holt mich dann wieder runter. Es gibt doch viel schlimmeres als eine Koni, vielleicht bekomme ich ja was Beruhigung das ich schon einen abend vorher einnehmen kann.

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende. Macht Spass mit dir zu schreiben und danke nochmal.

LG

Gabi

LKindve5!8x5


chantaletta

Hallo Gabi,

du mußt Montag wieder zum FA? Dann laß dich bitte genau beraten und zieh dann durch was dein Arzt dir rät.

Weißt du woher deine Angst vor Ärzten kommt? Mir ist auch oft mulmig wenn ich zum Arzt muß. Aber da muß man durch. Wenn du sagst das dein Arzt auch Psychologe ist, kann er dir doch am besten helfen. Du mußt aufjedenfall was machen. Bitte laß dir helfen.

Ganz liebe Grüße Gerlinde

BIieb


chantaletta

Find ich gut, dass du dir einen neuen Termin geben lassen willst. :)^ Lass dich dann von deiner Familie bemuttern und schon dich. Du wirst sehen wenn du dann Gewissheit hast und alles wieder gut ist bist du froh, dass du es gemacht hast. Wenn was ist einfach schreiben, ich les ja immer mit.

LG Betty *:)

BZieb


chantaletta

PN für dich @:) :)^

LG Betty *:)

gmülsxün


chantaletta

Jawoll, so machst du das. Angst vorm Arzt / OP ist völlig normal und das geht uns allen so. Ich hatte die gleiche Diagnose wie bieb, bin auch schon operiert und mir geht es gut. Das muss bei dir nicht sein, aber ich mach mir ein wenig Sorgen. Also, ganz tapfer zum Doc gehen, neuen Termin ausmachen und ganz wichtig: Deine Ängste mitteilen.

c|haZnta=letta


Gülsün

Du hast recht Angst hat jeder der eine mehr der andere weniger.

Ich weiss ja auch nicht warum ich die Angst habe, nicht vor Schmerzen,ich habe 22 Std. in den Wehen gelegen (Künstlich und eigene) ich denke eine Koni ist nicht so heftig.Warum machst du dir Sorgen?

LG

Gabi

grül<sxün


chantaletta

na ich mach mir Sorgen um dich!!!!!!

Das du einfach nicht gehst, das du was "schludern" lässt usw.

Bitte, bitte lass dir einen Termin geben.

c'hantal_etta


Bieb

Ich muss leider mal nachfragen, da ich noch nicht lange chate was heisst PN? :-/ |-o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH