» »

Unregelmäßige Menstruation alle 3 Wochen

Rtosalxin hat die Diskussion gestartet


ich bekomme seit ca. einem halben Jahr meine Tage schon alle 3 Wochen kurzzeitig hatte es sich dann mal wieder eingependelt,doch das hielt nur 2 Monate an und gestern war es dann wieder so weit- nach 3 Wochen.

Woran könnte das liegen ??? ?

Antworten
ROedSrtonxe


Hast Du vielleicht Stress oder treibst unregelmäßigen Sport?

Hast Du Deine Gebärmutter schon einmal untersuchen lassen?

Ich kenne jemanden, sie hatte alle 18 Tage ihre Tage und hat es untersuchen lassen. Heraus kam, dass sie eine Eileitermissbildung hat.

L7öc5kcKhen


Nur zum Verständnis: Wie meinst du das, dass du deine Tage alle drei Wochen bekommst? Also drei Wochen frei und dann 4-5 Tage die Periode? Das ist dann doch völlig normal, wäre dann ca. ein 26-Tage-Zyklus. Der überall erwähnte 28-Tage-Zyklus ist lediglich ein Richtwert und kann durchaus um ein paar Tage über- oder unterschritten werden.

Gruß

C(ocoxnut


ich hatte sie auch alle 18 tage. GRAUENHAFT !!

jetzt hilft mir die Pille ohne Pause, dass ich nicht völlig leerblute lol

Körperlich ist alles ok

Bei jeder Frau ist es halt anders und ich mag mir garnicht vorstellen, wie es den Frauen ohne Pille und Schmerzmittel früher ging

RIosaKlin


hi danke für die Antworten

ich bekomme sie so alle 17-25 Tage. (also 17-25 Tage frei und dann so ca. 5-6 Tage Blutung) Ich hab mir schon überlegt, obs vielleicht daher kommt, dass ich die Pille abgesetzt hab, aber das ist jetz auch schon länger her.

@RedStone ich treibe kaum noch Sport in letzter Zeit zuviel zu tun mit Klausuren(daher auch Stress) aber kann das damit zusamenhängen?

Ich hoff jetzt mal nicht das ich eine Eileitermissbildung hab, sonst habe ich nämlich keine Beschwerden und das war ja auch noch nicht schon immer so mit den 3 Wochen... ???

mvrs.go5odike-two-sxhoes


Habe sie auch oft alle 17-20 Tage. Habe allerdings auch Zysten.

Jen

p4oFemptexl


sorry , aber von wann zählt ihr die tage jetzt an?

ich mache mir grade sorgen um mich , nachdem ich das hier gelesen habe.

LaöcZkchxen


Also ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, warum ihr jetzt alle so besorgt seid ???

@Rosalin

Wenn man 17-25 Tage frei hat und dann 5-6 Tage die Periode, dann hat man einen 22-31 Tage Zyklus. 22 Tage sind zwar nervig, aber solange das nicht jeden Monat so ist, halb so schlimm. Hattest du denn vorher einen sehr regelmäßigen Zyklus und das ist auf einmal durcheinander geraten? Wie alt bist du denn?

Gruß

mbrs.good!ie-twoD-shxoes


@poempel

Ich fange an zu zählen, an dem Tag an dem meine Periode zu Ende ist. Ist doch korrekt, oder ???

CFoWrol!lxa


Es wird so gezählt:

Der erste Tag der Menstruation ist der erste Tag des Zyklus!

Gruß

C5ocoNnuxt


ich hatte nen 22 Tage Zyklus

das heißt grade mal 2 wochen blutungsfrei und das 3 Jahre lang

Grauslich !!!!!!!!

R?edStoxne


@ Rosalin

Also Sport hat eine Menge mit dem Zyklus zu tun, genauso wie Stress. Wenn Du vorher viel Sport getrieben hast und jetzt nicht mehr, kann das schon damit zusammen hängen, dass Dein Zyklus sich verändert hat.

Und dass Du eine Eileitermissbildung hast, glaube ich auch nicht. Ich wollte damit nur sagen, dass es viele Gründe gibt. Körperliche sowie metale.

Lieben Gruß

RedStone

RNosaqlixn


hallo

@Loeckchen

Ich bin 19 ....

..und bin jetzt ebenfalls verwirrt.

Jedenfalls führe ich seit Jahren einen Kalender, der mir genauen Überblick verschafft, früher war es halt immer so 5 Tage Periode und dann 3 Wochen frei also sogar immer ein paar Tage +- der 15. so aber vielleicht amch ich mir auch ganz umsonst Sress.

CWor.ollxa


also sogar immer ein paar Tage +- der 15. so...

Was meinst du damit?

Schwankungen von eineigen Tagen sind nichts Ungewöhnliches. Und deine Zykluslängen ebenso nicht. Da kann ich Löckchen nur Recht geben.

pnoemPpexl


also ich bin jetzt wirklich total durcheinander , weil auf die eine zählweise wären es so 25 tage und auf die andere 19 ,

was ist denn nun richtig?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH