» »

Frage zur Pille

S9auV5ixeh


ja hab ich auch schon gemacht ^^ nur dann war we und dann vergess ich immer die zu nehmen deswegen auf abends verlegen denn wenn ich die dannmal vergesse kannich immernoch morgens wenn ich im bad steh gucken und bin mir sicher das ich die nicht vergesse ^^

H(ondamtauserxl


Das geht aber auch nur gut wenn du die Pille dann auch wirklich binnen 12 Stunden nachholst. Wenn du sie nämlich um ca. 18h nimmst und in der Früh bis 10 schläfst, ist das bereits zu spät.

S=auViYeh


jha das ist schon klar

HYond/amauxserl


Verhütung kann ganz schön kompliziert sein... :-/

S=auVibeh


jap hm das ist ziemlich mies weil morgen wollt mein kerl kommen hm naja und ich hab so angst das das kondom reisst oder so ;_;

Hkondabmausxerl


wenn ihr nicht zu wild seid, dann reißt es bestimmt nicht

aber ich weiß wie das ist, wenn man nachdenken anfängt, bekommt man immer mehr angst, dass was passieren könnte...

S?a"uViQeh


jap naja mal sehn ;-)

bprubrhabru@dexr


Bitte beantworten..weiß nicht ob meine pille noch wirkT

Hallo!

Ich hätte einige Fragen zur Pilleneinnahme. und zwar: wenn ich innerhalb eines pillenpäckchens 2 mal vergesse die Pille zu nehmen bekomm ich ja schon vorzeitig meine Blutungen. Ich habe dann beim letzten mal das pillenpäckchen einfach weiter genommen(es waren auch nur noch 3 oder 4 drin) und hab danach erneut meine Tage bekommen. Nach einer 7 tägigen Pause hab ich dann ein neues päckchen angefangen...ist die Verhütung jetzt trotz meines fehles beim Einnehmen im vorigen Monat gesichert?

Meine 2.Frage wäre: ich nehme die pille balera und es ist ja möglich innerhalb von 12 Stunden die pille "nach zu nehmen".

Wenn meine normale Einnahme Zeit 20.00 Uhr ist und ich sie aber beispielsweise am Donnerstag erst um 21.30 genommen habe und sie am Freitag vergessen aber am Samstag früh um halb 9 nachgenommen habe. Zur vorigen Einnahme liegen weniger als 12 Sunden zurück, zur normlen Einnahmezeit aber 11 1/2 Stunden.

Bin ich jetzt noch geschützt?

Bezieht sich die 12 Stunden Einnahmezeit ab der letzten Einnahme am Tag zu vor?

Ich hoffe meine Fragen werden von ihnen verstanden ist nämlich irgendwie leicht verwirrend..ich hoffe sie können meine Fragen so schnell es geht beantworten. Danke Melanie

S3auEVixeh


zum ersten müsstest du eigentlich wieder sicher sein denn sobald ein neuer streifen anfängt ist die verhütung wieder gegeben

M]avrrxy1


wow

du nimmst die pille ja nach lust und laune. :-o das sollte echt nicht sein.

stell dir am handy den alarm ein wenn du so vergesslich bist

du bist nach der pause wenn du den neuen streifen anfangst, geschützt, vorausgesetzt du nimmst sie von anfang an regelmäßig.

wenn man die pille unregelmäßig nimmt, dann ist kein 100 % schutz gegeben und man sollte extra dazu verhüten bis der neue streifen beginnt.

Kga_ddax20


was wird denn hier schon wieder für ein blödsinn geschrieben...

hab eben durch zufall gelesen, dass ihr geschrieben habt, man könne die einnahmezeit nicht während des zyklus verändern, wenn man sie jeden tag 2 stunden später nimmt.

das ist quatsch!

ich hab das auch so gemacht, weil ich ne andere zeit wollte, mein fa hat gesagt, das ist kein problem.

in der packungsbeilage steht nicht, dass man sie immer um die gleiche uhrzeit nehmen muss, wichtig ist, dass zwischen 2 pillen nicht mehr als 36 stunden liegen!

dafür muss man einfach nur logisch denken.

sorry, aber sowas nervt mich manchmal...

H6ondamXauserxl


Bei meinem Beipackzettel steht, dass man sie immer zur gleichen Zeit nehmen soll, und wenn man eine vergessen hat, kann man die bis zu 12 Stunden später noch nachnehmen. Nimmt man sie später, ist kein ordentlicher Schutz mehr gewährleistet.

Wo steht denn das mit den 36 Stunden? Da könnte ich meine Pille ja nach Lust und Laune nehmen, und dem ist aber nicht so!

Kmaddax20


Ja Hondamauserl, theoretisch kann man die pille nach lust und laune nehmen, man muss sie nicht immer um die gleich uhrzeit nehmen, solange man es mit den schwankungen nicht übertreibt.

ich weiß das auch durch meinen fa.

man wird nicht "weniger schwanger" wenn man sie immer übertrieben genau nimmt.

K>aFdda2x0


...und wenn man einmal den zeitpunkt verschieben will und sie jeden tag um 2 stunden später nimmt ist das auch noch eine schonende methode für den körper, ich weiß nicht woher du deine weisheiten hast...

H onda1myaus?exrl


Von meiner Frauenärztin, dem Beipackzettel und dem Internet.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH