» »

Estmal keine Periode nach absetzen der Pille, Normal?

-:Ka&ti hat die Diskussion gestartet


Hallöle,

ich habe vor ca. 7 Wochen die Pille abgesetzt, weil ich sie ständig vergessen hab und das ganze nur Chaos in meinen Hormonhaushalt gebracht hat. Also hab ich mich deshalb und auch noch aus einem anderen Grund entschieden, die Pille erstmal abzusetzen und dann in ein paar Monaten mit dem Nuvaring oder Spritzen zu beginnen. Wie auch immer, seit ich die Pille abgesetzt habe, hatte ich sofort meine Periode, danach erstmal nicht mehr.

Ist das normal, dass die Periode nach dem Absetzen erstmal nicht kommt, oder vielelicht ganz unregelmässig? Bevor ich die Pille nahm, kam meine Regel auch immer relativ pünktlich. Wenn, dann verschob sie sich um ein paar Tage, niemals um Wochen!

Schwangerschaft ist absolut ausgeschlossen...

LG/ Kati

Antworten
s5onn_enblumxe7


nach absetzen der pille braucht der körper immer ein paar monate. um sich wieder in den normalen zyklus einzupendeln...

ich würd an deiner stelle noch ein bisschen abwarten, ansonsten mit deinem fa sprechen- es gibt auch mittel, die die periode hervorrufen...

-WKatEi


Aha? Na das ist mir ja ganz neu. Danke für den Tip. Ich warte mal noch zwei Wochen ab und wenn bis dahin nix passiert ist, geh ich mal zum Doc.... ;-)

Hvondavmausxerl


Ich musste nach absetzen der Pille auch zwischen 7 und 8 Wochen warten bis ich meine Periode bekommen habe. Und danach gleich nochmal ein paar Wochen. :-(

-WKatxi


Danke Hondamauserl

Danke dir für dienen kleinen Erfahrungsbericht. Ich warte schon ganz "ungeduldig" (auch wenn ich nicht unbedingt scharf drauf bin), aber langsam könnte sich da mal was tun. Naja, bin morgen eh beim Frauenarzt (Vorsorgeuntersuchung), da frag ich mal nach..

LG/ Kati

H?ondwa.mauxserl


Ich bin auch nicht scharf auf meine Periode, aber wenn sie mal länger nicht kommt, so wie nach absetzen der Pille, bin ich dann doch richtig erleichtert wenn ich sie dann doch "endlich" bekomme.

n#uffixe


Also mein als mein schwester die pille abgesetzt hat, hat sie 3 monate lang ihre tage nicht mehr bekommen, ich denke das ist ganz normal.

LG

H'ond!amauserxl


Das es länger dauert bis sich die Periode wieder einpendelt, ist sicher normal. Aber Sorgen machen wir Frauen uns trotzdem.

-qKaXti


Uff, also der Frauenarzt sagte, es würde sich langsam Gewebe aufbauen und ich müsste meine Periode bald

bekommen. Na dann harren wir mal der Dinge, die da kommen werden *gg*

s!onne4nbl@umex7


danke für deine info über den arzttermin...

dann drück ich dir mal die daumen *:)

n"aqni03x0


Hallöchen,

ich habe vor 11 Monaten die Pille abgesetzt und musste auch am Anfang zwischen 40 und 60 Tagen auf meine Regel warten. Und bis heute funktioniert mein Körper immer noch nicht richtig. Die Zyklen sind zwischen 24 und 38 Tagen (oder so ähnlich), teilweise auch mal ohne Eisprung... also daran sieht man wie lange der Körper teilweise verrückt spielt (werde jetzt auch mal zum FA gehen deswegen).

Lieben Gruß

--Kaeti


@nani

Na dann kann ich mich ja auf was gefasst machen.. Wobei die letzte Regel zum Glück völlig normal verlief und nicht wie erwartet ungewöhnlich heftig. Ich dachte, nach dem Absetzen und der langen Wartezeit auf die Mens müsste ich Bluten wie ein... und Schmerzen haben ohne Ende. War aber gar nicht so. Von daher darf die Periode jetzt ruhig öfter mal länger auf sich warten lassen *gg* Aber ob das so gesund ist?

LG/ Kati

s\onnenbFl^ume7


Aber ob das so gesund ist?

egal ob gesund oder ungesund- dein körper wird schon wissen, was er tut und du kannst es ja sowieso nicht ändern

lg *:)

-)Katxi


@Sonnenblume

Da hast du wohl Recht :-D

Ngico.lxe


*:)

Lass deinem Körper die Zeit, wenn du vor der Pille regelmäßige Zyklen hattest, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es wieder so wird. Nur halt vielleicht nicht die gleiche Länge.

Machen kannst du nicht viel, außer Geduld haben. Und nicht mit Hormonen zwischenpfuschen, das zerstört wieder alles, was sich dein Körper bis dahin mühsam aufgebaut hat ;-)

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH