» »

Scheideneingang zu eng

FFrosch1x969


ne ne nicht erster freund mit gv...

Hat es ihr früher auch schon wehgetan?

[z9ich möchte ihr spaß dran geben, mit mir intim zu werden, und nicht nur das sie es halt macht um mich glücklich zu machen!

Das ist auf jeden Fall die richtige Einstellung :-)

denkt ihr das es beser wird mit kondom, müsste ja eingendlich leichter gleiten, und dadurch angenehmer sein?

Ob ein Kondom hilft, weiß ich nicht, ihr könnt es aber auf ejden Fall mal mit Gleitmittel versuchen.

aber das mit dem manuellen dehnen und der fingersteigerung teste ich, und ich denke ein schöner langer und entspanend romantischer abend sollte die nötige entspanung bringen...

Ich denke, das ist ein guter Ansatz.

muoll


ja hat ihr schon immer weh getan, wil das aber ändern, will das sie mal spaß dran hat!

danke für die tips! ich versuche, und berichte dann

greez moll

F]roRsch~1W96x9


ja hat ihr schon immer weh getan, wil das aber ändern

Wenn es schon immer wehgetan hat, wird es nicht von heute auf morgen gehen. Hab Geduld.

mnol/l


ja ic weiß, sie ist 20 hatte schon paar freunde, befürchte nur das das immer voll die unsensieblen hobel waren...

denen das egal ist...

aber ich bin da auch relativ geduldig, und so verliebt wie ich bin, ist das auch nicht das wichtigste...

mVobl8l


war cht total schön... und mit bisschen geduld und spucke, und vieeel vorsicht klappt das schon!

danke @ frosch

FwrosVchf1969


Bitte *:) Viel Spaß beim Üben ;-)

m7oll


danke, hab ich....

mholl


erfolg....

ging alles klar und macht mega spaaß...

hat kaum schmerzen, hatte mich doch nur verrückt gemacht... bisschen geduld und vorsicht hilft!

danke für die tipps!

greez moll

F^roscNh196x9


Super, freut mich für euch! *:)

sZweetz-heDart


wiedermal...

Hi. Ich wollte das Thema wieder aufrollen, da ich noch keine richtige antwort auf die Frage gesehen habe. Ich möchte die jenigen bitten, die dasselbe Problem haben sich mal dazu zu äußern, wie sie das Problem gelöst haben.

Danke, BigWachtel

FrroHschn196x9


Ich wollte das Thema wieder aufrollen, da ich noch keine richtige antwort auf die Frage gesehen habe.

Doch, ich habe meine Vermutung geäußert (VAginismus) und auch einen Weg beschrieben, damit umzugehen.

oRObubkblTezZxOo


Wenn du wirklich schon alles probiert hast und es nichts hilft, dann würd ich dir den Tipp geben, dass du einfach mal einen Therapeuten aufsuchst!! Vielleicht kann dir ein Arzt weiterhelfen!!

slweet'-heajrxt


Vaginismus ist ist 100%ig nicht. Da bin ich mir sicher. Das ist nämlich keine Muskelverkrampfung (oder wie ihr das auch immer nennen wollt). Es lässt sich einfach nicht dehnen. Das ist direkt am Scheideneingang. Fast direkt da, wo die kleinen Schmlippen anfangen.

Außerdem hätte ich einfach mal gerne Berichte von Leuten, die ähnliche Probleme haben, um mich mal mit denen zu besprechen, was die gemacht haben.

MfG sweet-heart *:)

h enadyahdyoixn


also wenn sichs einfach nicht dehnen lässt, dann würds ich an deiner stelle probieren mit viel gleitgel und langsam vorarbeiten, so lang bis es sich gedehnt hat.

es kann sich auch eine schlimme krankheit dahinter verstecken, lass mal ne biopsie machen. bei mir wars das auch. echt zum kotzen.

m'amarya


Kann es vielleicht sein, dass dein Becken viel zu eng ist und damit auch dein Schambein?

Nur mal so ne Vermutung.

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH