» »

Zwischenblutung - Pille

E4h5emalivger Nutz^er ()#282877x)


Hast du dir mein Posting grad nicht durchgelesen?

s3milIey^82


hi,

alles klar..... danke!

wie lange kann so eine ZW anhalten?

Sorry, kenn mich halt damit nicht aus.

lg

EKhemalig<er N-utzer r(#28S287x7)


Unterschiedlich.

Der Verhütungsschutz ist aber nicht eingeschränkt.

sEmile:y82


Danke dir!

Bin jetzt wieder beruhigt!

@:)

svtaind1Souxl


Schmier + hellrote Blutung -- > Hilfe ?

HaiHai *:)

Habe gewisse Fragen und würde mich über realistische Antworten freuen.

Vorwissen:

Nehme seit dem 23.3 die Pille (Valette) und habe sie seitdem auch immer regelmäßig eingenommen und sie auch nicht mit diversen anderen Tabletten gekreuzt. Es war auch mein 1. Blutungstag - Also soweit alles richtig ?! -

Habe nach ein paar Tagen, nachdem ich die Pille angesetzt habe auch mit meinem Freund geschlafen - Kondom verwendet und wenn nicht, ist er jedoch nicht in mir gekommen.

Habe leider vor ein paar Tagen nervige Schmierblutungen bekommen und nach dem Sex jetzt auch noch eine hellrote Blutung (<- verletztes Gefäß in Vagina?!) Schmierblutung ist allerdings heute (6.4) nicht mehr aktuell, sondern nur noch die hellrote Blutung.

Habe keinerlei Beschwerden (Übelkeit, Ziehen in der Brust o. erhöhte Körpertemperatur) - also nicht schwanger? Habe nämlich gehört, dass Schmierblutungen auf eine Schwangerschaft hindeuten können, was mich etwas verwirrt hat. Ich bin der Meinung, dass dies durch die Pille ausgelöst worden ist.

Wollte jetzt hier eig. nur erfahren, ob ich mir Sorgen machen muss, wegen den Blutungen

Wäre über eine Antwort sehr erfreut

LG

staindSoul

b2uddlebia


staindSoul,

gerade im ersten Pillenzyklus sind Zwischenblutungen als Nebenwirkung relativ häufig.

Bei richtiger Pilleneinnahme wird dadurch jedoch nicht die mangelnde Wirksamkeit der Pille angezeigt.

Schmierblutungen können auf eine Schwangerschaft hinweisen, diese ist jedoch bei korrekter Pilleneinnahme recht unwahrscheinlich.

Macht dir die Blutung jedoch große Sorgen (du befürchtest ja eine Verletzung), dann lass den Gyn schauen.

Alles Gute, :)*

_@Sol3inax_


Du hast die Pille immer regelmäßig eingenommen? Dann ist eine Schwangerschaft fast unmöglich.

Schmierblutungen im ersten Einnahmezyklus kommen sehr häufig vor. Eine Verletzung der Vagina würde ich nicht unbedingt vermuten, aber wenn es dich beruhigt, lass das beim Gyn abklären.

s8ta~iandS-oul


Pille auf nüchteren Magen

Erstmal Dankeschön für eure Antworten!

Ja, ich habe die Pille regelmäßig eingenommen, nur war ich mir einmal etwas unsicher, da es auf "relativ" nüchteren Magen (~ 13-18 uhr wenig bis nichts gegessen) war. - > Schlimm ?

Es beunruhigt mich schon ziemlich, also werd' ich dem Gyn wohl mal einen Besuch abstatten müssen..

Hoff' nur nicht schwanger zu sein, alles Andere wäre gar kein soo großes Problem

LG

staindSoul

b.ud.d*lexia


Nüchterner Magen ist kein Problem.

Alle wichtigen Infos haben wir hier zusammengefasst:

[[http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/332858/]]

(ok, der nüchterne Magen fehlt... ;-) ).

sRtaindHSoul


Thx Buddleia =)

Wow, du scheinst dich recht gut damit auszukennen :)^ ;-) :)^

Falls eine Verletzung in der Vagina vorliegt - ein Äderchen gerissen o. soetwas in der Art - Muss ich da zum Gym oder verheilt dies von selber? Schmierblutung habe ich überhaupt nicht mehr, sondern nur noch eine hellrote Blutung.

Ich will jetzt eig. ein paar Tage abwarten und den Teufel nicht sofort an die Wand malen .. dumm ?

LG

Danke schon mal für deine Antwort :P

staindSoul

bhuddlxeia


.....ich hab's nur zusammengeschrieben, die Vorarbeit war "Teamwork". ;-)

Kleine Verletzungen in diesem Bereich heilen schnell, du würdest sie aber normalerweise zumindest als "wundes Gefühl" spüren.

Wahrscheinlicher ist daher eigentlich die Schmierblutung als Pillennebenwirkung, genau kann dir dies aber nur der FA nach Untersuchung sagen.

sMtaiXnd\Souxl


Thx (:

Jaha, bisi wund fühlt es sich schon an - Oké, Dankeschön aufjedenfall !

Wird schon ^^'

Ich warte halt noch ein paar Tage..

LG @:) :-x

staindSoul

b>uddlgeixa


...alles Gute. :)*

s~tai`ndSoxul


nooooch eine Frage ^^

Hach, und jetzt noch eine Frage ^^

Falls ein Äderchen in der Vagina tatsächlich verletzt sein sollte, wielange dauert das denn, dass es wieder verheilt ohne dass ich dem Gyn einen Besuch abstatten muss?

..Denn langsam nervt's ^^

LG

staindSoul

LoittlBeS9tui


Ich habe da auch so ein Problem...

Nehme die Pille sonst normal, das heißt, den Blister bis zum Schluss und dann die Pause. Wegen einem Kurttrip(wo ich keine Tage gebrauchen konnte ;-) ), hab ich seit 1 Jahr zum ersten mal wieder 2 Blister hintereinander genommen ( also ohne Pause)

Nun habe ich seit gestern minimale Zwischenblutungen. Das hatte ich noch nie bei 2 Monaten Pille nehmen hintereinander, woran kann das liegen? Schutz ist aber da oder?

Danke schonmal im Voraus

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH