» »

Was ist besser, mit oder ohne BH?

dfie l)ausexrin


ich bin 27 habe 70c und habe in meinem leben noch nie einen bh

getragen.meine brüste hängen aber trotzdem nicht und mir

macht es nichts aus wenn mir wer auf meinen busen starrt.ist ein

gutes gefühl-nicht nur angeschaut zu werden sondern auch ist es

ein freies gefühl wenn nichts einengt.ich kann nur allen mädels raten zu seinen formen zu stehen.warum was schönes immer

verstecken.haben wir das notwendig?die 60er generation hats vorgemacht und wir verfallen wieder ins altertum.

l*aura-!girxl


hey, also ohne bh ist es viel angenehmer.

m{ellbiaxr


nehmt Euch doch die 70er-80er Jahre zum Vorbild.....

Dass heutzutage junge Frauen schneller "erschlaffen" als die Generation ihrer Mütter, kann man an jedem Strand sehen.

Folgende Begründung findet sich im Netz

( [[http://www.20min.ch/news/wissen/story/13906798]] )

oder hier als Text:

Professor rät Teenies: Besser ohne BH

Junge Mädchen sollten nicht zu früh zum BH greifen, sagt der schwedische Professor Göran Samsioe. Sie riskieren sonst, dass sie später Hängebrüste bekommen.

Göran Samsioe, Professor an der gynäkologischen Abteilung der Universität Lund, warnt vor dem zu frühen Griff nach dem Büstenhalter: Hängebrüste könnten die Folge sein. Auch ein zu straffer BH kann, so sagt der Mediziner, zum selben unerwünschten Resultat führen, da die natürlichen Bewegungen des Busens dadurch eingeschränkt werden. Dies schwäche das Gewebe und erhöhe dadurch die Chance auf das Absacken der Brüste, sagte Samsioe der englischsprachigen schwedischen Zeitung «The Local».

Natürliche Bewegungen

Samsioe weist darauf hin, dass die täglichen natürlichen Bewegungen des Busens eine wichtige Funktion bei der Entwicklung des Gewebes haben, das direkt unter der Haut liegt und die Brüste stützt. Wenn junge Mädchen zu früh einen BH tragen, wird ein Grossteil dieser Bewegungen unterbunden.

Zwischen Boden und Brustwarze

Eine französische Studie, die Professor Samsioe zitiert, hat nachgewiesen, dass der Abstand zwischen Boden und Brustwarze bei jungen Frauen zwischen 18 und 25 Jahren kleiner ist, wenn diese einen BH tragen. Der BH sorge dafür, dass die Brustwarzen ein bisschen stärker absacken als bei Frauen, die keinen BH tragen.

Kein Zwang

Viele Teenie-Mädchen meinten, sie müssten unbedingt einen BH tragen, so Samsioe, auch wenn dies bei einem kleinen Busen vollkommen unnötig sei.

Allerdings gebe es auch junge Frauen, denen keine Wahl bleibe, meint auch Professor Samsioe. Ein grosser Busen kann — eine Frage der Schwerkraft — das Stützgewebe dehnen, so dass der Busen zu hängen beginnt. Aber auch in solchen Fällen empfiehlt Samsioe den Frauen, beim Kauf auf einen BH zu achten, der dem Busen möglichst viel Raum für die natürlichen Bewegungen lässt.

Der BH sei kaum hundert Jahre alt, ruft uns der Professor in Erinnerung. Überdies interessiere sich unsere Gesellschaft zu stark für den Busen — wir sähen ihn, meint Samsioe, fast nur noch in einem sexuellen Kontext. Man mache jungen Frauen weis, dass es nicht ohne BH gehe — aber strikt medizinisch gebe es keinen Grund dafür.

Bhrextt1


Das sollte jeder Frau oder jedem Mädchen selbst überlasen bleiben...

Sicherlich gibt es gute Gründe für einen BH:

Beim Sport fast immer nötig

Für größere Obereiten nicht zu vermeiden

Frau kann ihre Brüste schick verpacken

Mann sieht im Ausschnitt nicht gleich den Busen, sondern nur die Wäsche

Gibt aber auch gute Gründe, keinen BH zu tragen:

kleine Oberweite - nix drunter, oder Hemdchen, Bustier

ohne BH ist es viel bequemer

Frau kann auch sich auch ohne BH sexy kleiden

Die Brustmuskulatur wird besser gefördert

Auf der Arbeit sollte aber auf kjeden Fall BH oder zhumindest andere Wäsche getragen werden...

Ganz junge Mächen sollten nicht gleich mit 13 oder 14 BH tragen, weil die Muskulatur sonst verkümmert - es sei denn, die Oberweite ist zu groß

Mädchen sollten szolz darauf sein, eine Frau zu werden - egal ob mit oder ohne...

Eine Frau ohne BH oder andere Unterwäsche ist ebensowenig eine Schlampe wie eine Frau, die BH trägt, brav ist...

Lasst die Damen selber entscheiden - oder ihre Kavaliere... 8-)

aQgnxes


Hautstraffung ist was anderes... das geht mit Bürsten, massieren, also alles was so gemacht wird

Wie soll das was straffen? Man kann dran glauben, aber dann kann man auch an Telefonstrahlen im Bügel-BH glauben (oder den Osterhasen).

Brustmuskeln UNTER dem Busen hingegen haben einen Nutzen - je mehr Muskel, wo auch immer, desto besser diverse metabolische Parameter.

Mwarrrcy1


Brustkrebs hin oder her. Es gibt sicher auch Frauen die nie einen BH angehabt haben und trotzdem Krebs bekamen.

Man liest immer wieder etwas anderes und auf Studien würde ich sowieso nicht zählen. Alles Mythos mMn...

wenn frau einen anziehen will und sich damit wohler fühlt- dann soll sie das tun. Und die, die es nicht mögen, ziehen eben keinen an. Ist reine Geschmackssache meiner Meinung nach...

aFgnexs


[[http://news.bbc.co.uk/1/hi/health/7523295.stm]]

duw'arf


hmm ich finde die sache mit brustkrebs kan man nicht einfach so bestimmen meinermeinung nach müste man dazu 1000 mädchen mit und 1000 ohne bh aufwachsen lassen und kuken wieviele brustkrebs haben und wieviele nicht und welche mehr und welche weniger aber so etwas find ich nicht gut weil eigentlich sind dan die einen fals es stimmt gestraft damit und kontens sich eigentlich nicht aussuchen und wer will schon bruskrebs bekommen? also mus man die zwingen und daher wäre ich strikt dagegen. aber meinermeinung nach könnte man diesen mythos nur so feststellen. und nicht mal so kan man es genau feststellen.

M1ela4nie0x8


Sorry, dass ich das alte Thema hochhole, aber es beschäftigt mich gerade.

ist es denn nicht vielleicht gesünder für die brust die bügel rauszuschneiden?oder hat es dann den gleichen effekt wie wenn ich keinen BH trage?ich meine irgendwie isses bequemer,weil ich voll oft druckstellen bekomme vond en bügln.

Also, wenn man bei BHs die Bügel rausnimmt, geraten sie total aus der Form. Zumindest hab ich das bei meinen. Womöglich gibt der Stoff dann nicht mehr genug Halt bzw. er ist zu dünn. Aber seit ich bei dem einen BH die Bügel raus habe, kann ich den nicht mehr tragen, wenn ich ordentlich aussehen will. Dadurch dass die Bügel raus sind, ist er so breit und außerdem 'schwappen' die Brüste beinah oben drüber. Das geht garnicht. :|N Es sieht bescheiden aus und fühlt sich nicht besonders an. Vor allem, wenn man zu hause aufräumt oder andere Tätigkeiten macht, bei denen man sich etwas vorbeugen muss. Dann fällt sowieso alles raus.

Bequemer ist ohne Bügel. Vor allem, wenn die Teile einen pieksen und man sie dann endlich rauspult. Aber wie gesagt, dann hängt alles nur noch so runter.

Dann wohl gleich BHs ohne Bügel. Aber da hab ich noch keine schönen gefunden, die für meine Größe (E) angemessen, schick und passend wären. Ist wohl doch zuviel. Und wenn man mal welche sieht, dann sind das so weiße oder BEIGE wo is der Kotz-Smiley, wenn man ihn mal braucht,, die nach nichts aussehen. Nichts gegen weiß. Ich hatte schon weiße. Aber es muss wenigstens noch bisl nett aussehen und nicht so einen Sanitäts-Haus-Charakter haben.

Wenn ich ohne BH bin, sieht man das. Und es sieht nicht schön aus. Und es fühlt sich nicht schön an. Aber auch mit ist sehr oft unangenehm. :(v Alles Mist.

Da kann ich ohne BH ned so recht nach draussen, mein Busen hängt leider :-(

Daheim gerne mal ohne BH weil mich der irgendwann nervt beim faulenzen

Bügel: nur MIT. Ohne schaut er so komisch aus :-/

Gefällt mir ned.

:)z Genau. Is zwar nich super für uns, aber es ist so.

smilelady, woher jast du denn den mist? man bekommt mit sicherheit keinen brustkrebs, weil man nachts bhs trägt! ich trag nachts auch keine, aber aus bequemlichkeitsgründen

Dass man davon Brustkrebs bekäme, ist mir auch neu. Aber man sollte nachts keinen tragen, da der Körper sich nachts erholen muss. Mit BH kann das Blut nicht richtig zirkulieren (auch in der Schulter), es gibt leicht Verspannungen und außerdem ist man eingeengt.

Die meinung von frau1979 kann ich nun absolut nicht teilen! Was ist denn dabei sich ohne BH in der Öffentlichkeit zu zeigen? Wir sollten wieder etwas zu einem natürlicheren Körperverständnis kommen.

Na also ein natürlicheres Körperverständnis beinhaltet wohl auch den Wahn des Wachsens, Zupfens und Rasierens bzw. jeglicher Körperenthaarung. Das finde ich übertrieben. (Die Natur hat nicht umsonst Haare da hin gemacht. – Pflege schön und gut, dass es nicht überall wüst sprießt, aber total kahl ist übertrieben.) Aber das ist wohl ein anderes Thema.

Dass die Brüste hängen liegt in dem Fall wohl eher daran, dass da meist schon Kinder dran genuckelt haben.

:-o :-o :-o :-o :-o :-o

Und ich dachte, der Busen wäre dazu da. Wie konnte ich nur dieser irrigen Annahme erliegen. %-|

Meinst du, hier würden Kinder nicht an den Brüsten ihrer Mütter nuckeln? Der Vergleich hinkt.

und wieso hängen dann die brüste auch bei frauen die keine kinder bekommen ahben ???

:)^ ;-) Sehr gute Frage!

Aber mal nebenbei... was habt ihr denn alle für Probleme mit hängenden Busen? Ist doch egal, wie der Busen aussieht... das ist doch nicht wirklich wichtig....

Wenn der so hängt, dann sieht das so traurig aus. Da kann man auch gleich die Schultern hängen lassen und die Mundwinkel.

Außerdem kann die Brustgröße im Zyklus durch Wassereinlagerungen so schwanken, dass man verschiedene Größen brauchen könnte.

Oh. Also sollte man am besten JEDE Woche nach einem BH suchen bzw. einen kaufen gehen, dass man dann immer den passenden hat.

Zu dem 'ohne BH' – ich friere leichter ohne! ":/ Die Brust friert, daher ist mir auch eher kalt ohne.

Mal ne andere Frage: Kann es sein, dass die Bügel vieler BHs einfach zu kurz sind ??? Meine zwicken mich an den Seiten schon wieder. Oder sie müssten an den Enden etwas dicker werden, dass nicht so schmale Enden in die Haut stechen. Und dabei trage ich einen 90 € BH.

Mein Gott, mit den Möpsen ist man nur gestraft.

:-D ;-D hahahahahahahahaha

bylackdhearvtedqueexn


Wenn BH-Bügel drücken, dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch dass die BHs nicht richtig passen ;-)

Meine BHs (70C und 75B) sind alle superungemütlich und ich bin, wenn ich denn mal in einer Situation bin in der ich einen BH tragen muss, froh wenn ich die quetschenden Dinger wieder los bin.

Ich hab mich dann im Busenfreundinnen- Forum vermessen und beraten lassen, dabei kam raus dass ich eigentlich 70E/F bräuchte.

Kein Wunder also dass meine bisherigen BHs unbequem und quetschend sind.

Allerdings finde ich dass ich keine sonderlich großen Brüste habe, eher mittelkleinnormal. Hängen tut da (noch) nichts und unbequem ist es mir ohne BH auch nicht. Ausser beim Sport. Da trage ich momentan bügellose.

Ich kann die Busenfreundinnen wirklich empfehlen, das ist wirklich superhilfreich. Man wird nicht nur was die Größe betrifft beraten, sondern auch was die Passform betrifft.

Auf mich wirken die Bra-Fitterinnen dort wesentlich kompetenter als die in den meisten Läden. Da (also im Laden) wurde mir tatsächlich ein 80A BH empfohlen. Der am Unterbrustband total geschlackert hat, die Bügel haben zwar halbwegs gepasst, die Körbchen waren aber viel zu flach so dass alles flachgedrückt und oben rausgequetscht wurde ]:D

Szour*cherCrxy


Da kann ich blackheartedqueen nur zustimmen, die Busenfreundinnen bei busenfreundinnen.net sind super! Dank ihnen habe ich nun auch passende BHs :)^ Ich werde garantiert niemals ohne BH rumlaufen. Zum Thema "ausleierndes" Bindegewebe kann ich nur sagen, dass mein Bindegewebe von Anfang an eher sch... war, d. H. als in der Pubertät der Ansatz eines A-Körbchens zu erahnen war, hat es angefangen zu wackeln und ich habe sofort Bustiers getragen. Danach habe ich mich mit mehr oder eher weniger passenden BHs rumgeschlagen, bis ich auf die Busenfreundinnen gestoßen bin.

Wenn der BH passt, sind Bügel-BHs auch keinesfalls unbequem, ich merke sie gar nicht. Wichtig ist halt, dass die Bügel um die ganze Brust gehen und nichts einquetschen. Darum kann ich auch nur den Rat geben: Kleinere Unterbrustweite + größeres Körbchen = super Halt, tolle Form und keine Probleme. Bei größerer Oberweite finde ich es gesundheitlich auch eher bedenklich, keinen BH zu tragen, wegen Rückenproblemen und Schmerzen beim Laufen aufgrund wackelnder Brüste. Haut auf Haut ist auch eher eklig. Und ja, ich finde es optisch nicht schön ]:D

Ich finde es übrigens wirklich erschreckend und belustigend zugleich, was teilweise für haarsträubende Theorien über BHs hier gepostet werden ]:D

E9hemali*ger_ Nutezer (#5302x18)


Der BH sollte bequem und gut sitzen und nichts einschnüren oder zu weit sein. Bei Sport-BHs finde ich es praktisch, dass die viel Halt geben und gleichzeitig gut angepasst sitzen. Bügel-BHs sind wegen des Metallbügels so eine Sache – der Bügel stört zumindest mich schnell und dass obwohl der BH definitiv gut passt und sitzt. Neben Sport-Bhs finde ich Bustiers sehr gut. Sowas z.B.: [[http://www.google.de/imgres?client=firefox-a&hs=sLK&sa=X&rls=org.mozilla:deöfficial&biw=1920&bih=914&tbm=isch&tbnid=5pX_iPqnebObCM:&imgrefurl=http://www.enamora.de/skiny-active-bustier-schwarz.html&docid=Qw4nxPz4wDRZBM&imgurl=http://mea2.img7e.de/images/214/43/skiny-active-bustier-schwarz-800x1157-1.jpg&w=800&h=1157&ei=7e7CUbLzK4WEtAaGpIHQAg&zoom=1&iact=rc&dur=515&page=1&tbnh=144&tbnw=100&start=0&ndsp=76&ved=1t:429,r:7,s:0,i:169&tx=21&ty=34 Bustier schwarz]] oder sowas [[http://www.google.de/imgres?client=firefox-a&hs=sLK&sa=X&rls=org.mozilla:deöfficial&biw=1920&bih=914&tbm=isch&tbnid=5pX_iPqnebObCM:&imgrefurl=http://www.enamora.de/skiny-active-bustier-schwarz.html&docid=Qw4nxPz4wDRZBM&imgurl=http://mea2.img7e.de/images/214/43/skiny-active-bustier-schwarz-800x1157-1.jpg&w=800&h=1157&ei=7e7CUbLzK4WEtAaGpIHQAg&zoom=1&iact=rc&dur=515&page=1&tbnh=144&tbnw=100&start=0&ndsp=76&ved=1t:429,r:7,s:0,i:169&tx=21&ty=34 Bustier weiß]]

RUumxo


Was an BH´s mit Sicherheit ungesund ist sind die Bügel... die sind ja meist aus Metall und ziehen somit Strahlung wie z.B. von Handys etc. an.

;-D Bhs ziehen also Strahlung an?? Alles klar, you made my day ;-D ;-D

Ajudtrexy83


Mal ein kleiner Artikel zu dem Thema:

[[http://www.20min.ch/wissen/news/story/13661532]]

EPhemaBliger Nuftzer (]#530218x)


Äh beim 2. Link sollte eigentlich das (beim schwarzen Bustier) unten in der Vorschau eingeblendete weiße Bustier erscheinen.

Der sieht schon etwas mehr wie ein Soft-BH aus, wobei mir persönlich egal ist ob man das jetzt Bustier oder Soft-Bh nennt; Hauptsache es passt und gefällt ;-) : [[http://www.galeria-kaufhof.de/store/p/VERO-MODA-Bustier/1003977909 Bustier]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH