» »

Mooncup

l,unacKy lunaxcy


P.S.

Bisher kann ich den mooncup durchaus empfehlen. :-)

Gruß,

k.uc\k/ucksbxlume


die engländerinnen habens also noch einfacher

@ lunacy lunacy

danke!

ich habe meinen aus Großbritannien, wo ich die letzten 3 Monate verbracht habe. Dort gibt es ihn in jedem Drogeriemarkt zu kaufen.

also hab mich noch immer nicht entschließen können.... gut ding braucht weile.

PshenomSenon


Eure Erfahrungen

Hallo!

Also, ich bin gerade zum ersten Mal auf diesen Mooncup gestoßen und habe dieses gesamte Topic gelesen. Scheint wohl wirklich gut zu sein.

Jedoch habe ich noch eine Frage:

Dieser Stengel ist ja zum Rausziehen vorgesehen. Warum schreiben hier so viele, dass sie ihn abschneiden? Tut er denn weh, wenn man ihn nicht abschneidet?

Und welche Seife benutzt ihr zum Säubern?

Ist der Divacup genauso groß wie der Mooncup?!

Also, das hört sich ja echt gut an. Denn Tampons wechseln nervt halt auch immer und ist auch nicht gerade günstig. Da bezahle ich einmal lieber etwas mehr und habe dann aber 10 Jahre oder so was davon.

Wäre nett, wenn jemand schreiben könnte. @:)

Coas(sdio)paja


ich habe den stiel abgeschnitten weil ich ihn 1. nicht braúchte und er 2. beim sitzen unangenehm gedrückt hat. der divaCup ist gleichgroß, hat aber einen weicheren rand und eine skala zum ablesen der füllmenge. ich habe den DC und kenn den MC an sich nicht. bin sehr zufrieden.

ich reinige den cup mit einer parfumfreien seife.

Pdheno6mRenoxn


Danke, das hilft mir schon einmal weiter. Hört sich echt super einfach an, wenn man es dann alles verstanden hat. ;-)

loam^petexr


Re.Mooncup

Ääh,ich glaube,ich bin nicht mehr ganz auf dem laufenden.Kann mir bitte jemand erklären,was ein "Mooncup" ist.Hatte immer gdacht,es sei ein Diaphragma zur Empfängnisverhütung,aber da war ich wohl auf dem Holzweg!?

K.addax21


[[http://www.mondtasse.de]]

das ist eine art tasse, die man als tamponersatz benutzen kann. man führt sie genauso ein und sie fängt das mensblut auf.

l:amppet2er


Re.Mondtasse

Das ist ja ein tolles Ding. Aber ich glaube,das traue ich mich nicht mehr.Bin 42 und hab´mein ganzes Frauenleben mit Tampons verbracht. :-o

S{aarlafndengxel


....jetzt kommt natürlich die Frage von Jemanden, der mit dem Wort gar nichts anfangen kann: was ist ein Mooncup ???

K~a!dda2<1


Saarlandegel

Schau doch mal, ich habs gerade eben doch schon mal erklärt ;-) Und wenn du auf den Link klickst, dann siehst du auch das Bild dazu.

CNasNsiopajxa


und das etwas comfortablere pendant zum mooncup:

[[http://www.divacup.com]]

PGhenzomDenoxn


Noch eine Frage:

Wie weit führt frau den Mooncup denn ein?!

Cqassi?opaxja


nicht sehr weit, der cup sollte im vorderen bereich der scheide sitzen. der stiel bzw. falls er abgeschnitten ist das ende des cups darf nicht mehr raus gucken, sollte aber auch nicht weit die scheide hinaufwandern. bei mir macht er das aber trotzdem immer. ich habe dennoch kein problem beim entfernen..

Ctassiojpajxa


[[http://www.divacup.com/content_qa_short.php?from=main&questionid=3 hier]] siehst du auf dem unteren bild, wie weit er eingeführt wird...

P_henom_enoxn


Danke, das ist echt nett. Werde jetzt erst mal rumfragen, wer noch so einen haben will. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH