» »

Umfrage zum Scheidenpilz

AFnjam)edi hat die Diskussion gestartet


Hallo ich studiere Medizin im 6.Semester und beschäftige mich,auch weil ich selbst Leidensgenossin bin derzeit mit Scheidenpilz.

Habe derzeit wieder einen und werde ihn schon seit einer Woche einfach nicht los

Deshalb habe ich mich zu einer kleinen Umfrage entschlossen um vielleicht neue kausale Zusamenhänge zu finden.Vielleicht kennt einer die Umfrage ja auch schon aus einem anderen Forum.Würde mich über eine Teilnahme freuen.

LG Anja

Zu den Fragen:

Wie oft kam der Scheidenpilz schon vor?

Kam "er" mehrmals im Jahr vor?Wenn ja wie oft?

Gibt es eine bestimmte Jahreszeit in der es bei euch häufiger zu Pilz kommt?

Kommt es bei dir zu Scheidenpilz nach bestimmten kausalen Zusammenhängen,wie Sexualverkehr?

Kommt es bei dir zu Pilz nach negativen Empfindungen?Wie Ekel auf der Toilette oder ähnlichem?

Gibt es aus deiner Sicht psychische Zusammenhänge zu

den Pilzerkrankungen?

Welche Medikamente wurden schon verschrieben?

Kommt es bei dir nach Verwendung bestimmter Verhütungsmittel zu Pilz?

Wurden schon vom Arzt Erreger diagnostiziert?Wenn ja welche?

Benutzt du Synthetische- oder Baumwollunterwäsche?

Vielen Dank für die Beantwortung!

Antworten
Aonj,amexdi


Meine Antworten:

Zu den Fragen:

Wie oft kam der Scheidenpilz schon vor?

4 mal

Kam "er" mehrmals im Jahr vor?Wenn ja wie oft?

ja letztes Jahr zwei mal,und diese Jahr im Januar und vor ca. 3 wochen

Gibt es eine bestimmte Jahreszeit in der es bei euch häufiger zu Pilz kommt?

bei mir vorallem im Winter

Kommt es bei dir zu Scheidenpilz nach bestimmten kausalen Zusammenhängen,wie Sexualverkehr?

ich vermute Sexualverkehr bin mir aber nicht sicher

Kommt es bei dir zu Pilz nach negativen Empfindungen?Wie Ekel auf der Toilette oder ähnlichem?

nein,bin aber auch ziemlich unempfindlich generell

Gibt es aus deiner Sicht psychische Zusammenhänge zu

den Pilzerkrankungen?

Ja wenn ich im Prüfungsstress bin oder Ähnliches

Welche Medikamente wurden schon verschrieben?

Kade Fungin Salbe,Vaginaltabltetten

Kommt es bei dir nach Verwendung bestimmter Verhütungsmittel zu Pilz?

Habe eine leichte Irritation der Scheide bei verwendung von Kondomen bemerkt

Wurden schon vom Arzt Erreger diagnostiziert?Wenn ja welche?

Ja,gestern hat er Ureaplasmen diagnostiziert

Benutzt du Synthetische- oder Baumwollunterwäsche?

seit dem ersten Pilz nur noch Baumwolle

Vielen Dank für die Beantwortung!

_[LeilKexa_


Wie oft kam der Scheidenpilz schon vor? 8 mal alles letztes jahr

Kam "er" mehrmals im Jahr vor? Wenn ja wie oft? s.o.

Gibt es eine bestimmte Jahreszeit in der es bei euch häufiger zu Pilz kommt? letztes jahr nur nicht im sommer

Kommt es bei dir zu Scheidenpilz nach bestimmten kausalen Zusammenhängen, wie Sexualverkehr? ne aber bei stress und krankheit

Kommt es bei dir zu Pilz nach negativen Empfindungen? Wie Ekel auf der Toilette oder ähnlichem? kann gut sein zb nach sex macht man sich gedanken ob man sich angeseckt haben könnte

Gibt es aus deiner Sicht psychische Zusammenhänge zu

den Pilzerkrankungen? ja wenn man sich sehr darüber aufregt und ständig nachguckt ob er wieder da ist und man gleich panik kriegt wenns nur ein bisschen rot ist

Welche Medikamente wurden schon verschrieben? kadefungin ( immer immer und nie abstrich genommen), milchsäurezäpfchen (reizen mit ihren krümeln nur alles sehr), gynatren +multigyngel=pilzfrei

Kommt es bei dir nach Verwendung bestimmter Verhütungsmittel zu Pilz? kondome haben sehr gereizt( dadurch dann panik, nachgucken und dann pilz)

Wurden schon vom Arzt Erreger diagnostiziert? Wenn ja welche? durch sichdiagnose: pilz

Benutzt du Synthetische- oder Baumwollunterwäsche? baumwollu, nichts das reibt, steige langam wieder auf synthetik und tangas um

Vielen Dank für die Beantwortung!

F'roszch19x69


Wie oft kam der Scheidenpilz schon vor?

- Ich hab nicht mitgezählt. Den ersten hatte ich im jugendlichen Alter (vielleicht 16), danach traten immer wieder welche auf. Es gab auch "längere" pilzfreie Zeiten, ob die jemals über ein Jahr lang waren, kann ich nicht sagen. Seit Oktober gehäufte Infektionen (etwa alle 4 Wochen).

Kam "er" mehrmals im Jahr vor? Wenn ja wie oft?

- Ich habe das Gefühl, dass es häufiger wird, führe aber nicht Buch. Früher ein-, zweimal im Jahr, z.Zt. alle 4 Wochen.

Gibt es eine bestimmte Jahreszeit in der es bei euch häufiger zu Pilz kommt?

- Habe ich nicht festgestellt.

Kommt es bei dir zu Scheidenpilz nach bestimmten kausalen Zusammenhängen, wie Sexualverkehr?

- Habe keinen GV, aber der Pilz ist schon nach sexuellen Handlungen aufgetreten. Ich kann aber nicht sagen: immer wenn ich xy mache, bekomme ich einen Pilz

Kommt es bei dir zu Pilz nach negativen Empfindungen? Wie Ekel auf der Toilette oder ähnlichem?

- Habe ich nicht festgestellt

Gibt es aus deiner Sicht psychische Zusammenhänge zu

den Pilzerkrankungen?

- Ich denke schon, dass ich anfälliger bin, wenn es mir nicht gutgeht. Habe aber auch in guten Zeiten schon Pilze gehabt.

Welche Medikamente wurden schon verschrieben?

- verschiedene mit dem Wirkstoff Clotrimazol, zwischendurch auch Gyno-Pevaryl, seit einiger Zeit wieder Clotrimazol

Kommt es bei dir nach Verwendung bestimmter Verhütungsmittel zu Pilz?

- Ich benutze keine Verhütungsmittel

Wurden schon vom Arzt Erreger diagnostiziert? Wenn ja welche?

- Meine Ärztin hat einmal eine bakterielle Vaginose diagnostiziert. Nach Einnahme von Antibiotika habe ich eine Pilzinfektion bekommen.

Benutzt du Synthetische- oder Baumwollunterwäsche?

- zu 99% Baumwolle

D=e}cem-ber


Ich hatte noch nie einen...falls das auch interessiert..

Und ja, ich benutze synthetische U-Wäsche.(und normale Seife)

S uns!hineX7


Wie oft kam der Scheidenpilz schon vor?

(siehe 2. Frage)

Kam "er" mehrmals im Jahr vor? Wenn ja wie oft?

Ja letztes Jahr ca. 5 mal

Gibt es eine bestimmte Jahreszeit in der es bei euch häufiger zu Pilz kommt?

Konnte ich noch nicht feststellen

Kommt es bei dir zu Scheidenpilz nach bestimmten kausalen Zusammenhängen, wie Sexualverkehr?

Nicht unbedingt, jedoch immer nach Anwendung von Antibiotika

Kommt es bei dir zu Pilz nach negativen Empfindungen? Wie Ekel auf der Toilette oder ähnlichem?

nein

Gibt es aus deiner Sicht psychische Zusammenhänge zu

den Pilzerkrankungen?

Ja ich denke Stress kann ein auslöser sein

Welche Medikamente wurden schon verschrieben?

Vagihex, Diflucan, Sporanox, Gynopevaril, Gynoflor

Kommt es bei dir nach Verwendung bestimmter Verhütungsmittel zu Pilz?

Als ich noch die (Hormon)- Spirale hatte, hatte deutlich mehr Pilz als mit der Pille, ich vermute mal das sie die Bakterien an den Rückholfäden einnisten.

Wurden schon vom Arzt Erreger diagnostiziert? Wenn ja welche?

Ja, leider weiss ich den Namen nicht mehr, einfach Pilz

Benutzt du Synthetische- oder Baumwollunterwäsche?

Bin auf Baumwollunterwäsche umgestiegen

hteh(a


Wie oft kam der Scheidenpilz schon vor?

hab nicht mit gezählt, aber oft genug....

Kam "er" mehrmals im Jahr vor? Wenn ja wie oft?

hatte ihn jetzt fast 2 jahre lang mehr oder weniger durchgehend.

Gibt es eine bestimmte Jahreszeit in der es bei euch häufiger zu Pilz kommt?

nein

Kommt es bei dir zu Scheidenpilz nach bestimmten kausalen Zusammenhängen, wie Sexualverkehr?

nach dem geschlechtsverkehr hatte ich meistens sofort einen pilz

Kommt es bei dir zu Pilz nach negativen Empfindungen? Wie Ekel auf der Toilette oder ähnlichem?

nein

Gibt es aus deiner Sicht psychische Zusammenhänge zu

den Pilzerkrankungen?

könnte schon mit stress zusammen hängen

Welche Medikamente wurden schon verschrieben?

die verschiedensten medikamente mit clotirmazol als wirkstoff, zwischendurch auch mal nystatin und gyno pevaryl

Kommt es bei dir nach Verwendung bestimmter Verhütungsmittel zu Pilz?

nein

Wurden schon vom Arzt Erreger diagnostiziert? Wenn ja welche?

erbegnis ist noch nicht da

Benutzt du Synthetische- oder Baumwollunterwäsche?

beides

krek3s4o12


Wie oft kam der Scheidenpilz schon vor?

seit dem ich 13 bin ca 10 mal weiß nicht genau

Kam "er" mehrmals im Jahr vor? Wenn ja wie oft?

in den letzten 15 monaten glaube ich 6mal

Gibt es eine bestimmte Jahreszeit in der es bei euch häufiger zu Pilz kommt?

denke nicht

Kommt es bei dir zu Scheidenpilz nach bestimmten kausalen Zusammenhängen, wie Sexualverkehr?

denke weniger

Kommt es bei dir zu Pilz nach negativen Empfindungen? Wie Ekel auf der Toilette oder ähnlichem?

schon vorgekommen

Gibt es aus deiner Sicht psychische Zusammenhänge zu

den Pilzerkrankungen?

ja, als ich noch sehr dolle probs mit kos und sowas hatte oder dachte ich könnte jetzt einen kreigen war er auch da

Welche Medikamente wurden schon verschrieben?

kade fungin

Kommt es bei dir nach Verwendung bestimmter Verhütungsmittel zu Pilz?

denke es war bei einer kondomsorte so bin mir aber nicht sicher

Wurden schon vom Arzt Erreger diagnostiziert? Wenn ja welche?

hefepilze

Benutzt du Synthetische- oder Baumwollunterwäsche?

beides

falls du schlauer wirst und ne lösung fidnest bitte melden ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH