» »

Wer nimmt die valette?

s>imonex17


Die Valette hab ich auch ein halbes jahr lang genommen, bis ich mich entschieden hab zu wechseln, da meine libido fast vollkommen verschwunden war und ich ohne ende unter stimmungsschwankungen gelitten hab.

Seit 3 Wochen nehm ich jetzt die Yasmin und ich kann kaum glauben dass meine libido wieder richtig richtig da ist! Ich kann mir das nicht erklären, da ich von vorne herein wusste dass bei der pille die libido verschwindet und ich somit beim wechsel auf eine andere pille erst recht damit gerechnet hab!

Zudem: mit dem Stimmungsschwankungen komm ich auch wieder klar :-)

War das bei einem von euch auch der Fall mit dem Wechsel und der wieder anwesenden lust? bin einfach so froh :-)

J enx17


Hallo ihr.

Ich bin nun 23 Jahre und nehme die Pille schon seitdem ich 15 bin. Zunächs habe ich Leios bekommen und vor einem Jahr dann die Valette, damit meine Haut besser wird.

Im letzten halben Jahr habe ich jetzt auch gut 10 kg zugenommen und bin auf meinem Höchststand überhaupt.

Ich werde Ende des Monats zum Gyn. gehen und mir eine andere verschreiben lassen.

Hoffe dass das nach neuer Pille wieder besser mit dem Gewicht?!

EbhemalFiger N=utzer (e#28287x7)


Hoffe dass das nach neuer Pille wieder besser mit dem Gewicht?!

Kann sein, muss aber nicht. Genausogut sind aber auch andere Nebenwirkungen möglich.

JEen1x7


Wenn es sich z.B. um diese Wassereinlagerungen handelt, dann müsste das doch..würd gern wieder auf Leios umsteigen. oder auf eine, die entwässert.

War bis eben echt ratlos, warum ich immer weiter zugenommen habe trotz mehr sport und nicht anders essen als sonst.

Jetzt hoff ich , dass damit die Lösung gefunden ist

E:hemal`iger WNutzer j(l#$2828x77)


Wie gesagt, könnte funktionieren. Wassereinlagerungen und Gewichtszunahme sind aber Nebenwirkungen jedes hormonellen Verhütungsmittels.

wehiztetig1er83


also ich nehme seit 6 monaten die valette und muss sagen, die unterleibschmerzen sind zwar weg, aber dafür hab ich angespannte brüste. mein arzt sagte, es wären wassereinlagerungen und ich soll sie ein wenig kühlen :-) das klappt ganz gut und meine brüste sind ein wenig größer :)z

ich werde wohl bei der valette erst mal bleiben, denn bei der minisiston hatte ich tierische unterleibschmerzen :-(

j!duprMeloxve


Habe auch 2 1/2 Jahre die Valette genommen und ich war eigentlich sehr zufrieden, d.h. ich habe sie eigentlich gar nicht "gemerkt". Nach nem halben Jahr fing es dann aber mit den Blasenentzündungen an, nicht sehr viele, aber schon so ein paar und meine Blase war/ ist allgemein leicht reizbar. Das war aber auch wirklich das einzige Problem!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH