» »

Erfahrung mit Antifungol Vaginaltabletten + Creme?

M%ayyxa


Oh ich weiß nicht brennen tuts nicht mehr. zumindest nicht so schlimm. aber ich hab jeden morgen so n quarkänliches zeug auf meiner unterhose :-( ist es die pille die dann rauskommt==??

aber ab und zu mach ich mir die tablette am abend rein und erst am nächsten tag um 12 kriege ich dieses weiße zeug...

Is es normal ??? HEUL

h/e~hxa


ja das ist ganz normal, das ist die tablette die sich auflöst und dann manchmal auf einem schwapp oder nach und nach raus läuft.

mach dir keine gedanken, du kannst dir höchstens als wächeschutz eine slipeinlage in den slip machen.

das brennen von der salbe, kommt sicher durch die zerstörte schleimhaut. da kann so ne salbe ganz schön reizen, dass es jetzt weniger brennt, spricht dafür dass die salbe schon geholfen hat.

halte auf jeden fall die behandlungsdauer ein die dir der arzt gesagt hat, auch wenn die beschwerden schon früher weg sind.

nach der behandlung empfehle ich dir vagiflorzäpfchen oder joghurttampons zu benutzen, zum aufbau der schleimhaut und der scheidenflora. sonst kann es sein dass du gleich wieder ne infektion bekommst.

ich wünsch dir gute besserung!

M*ayxya


heha danke für den ausführlichen bericht :D

Diese scheidenzäpfchen zum aufbauen der scheidenflora hab i au bekommen :-)

Ich hoffe dieser Blöde pilz oder was auch immer das ist geht bald weg.. ich mach alles nach anweisung seit 3 tagen schon aebr irgendwie wird es nicht wirklich besser. es brennt zwar bisschen weniger aber das ding fühlt sich so komisch an (beim eincremen am scheideneingang).. und ich habe ja instgesammt 6 tabletten (+salbe)

wann tritt denn die gescheite besserung an?

LG Mayya

h6eha


ich weiß ja leider auch nicht was du hast, aber ne entzündung kann schon ne woche dauern bis die entgültig weg ist.

wie lange sollst du denn die salbe benutzen?

wenns nach den 6 tagen behandlung immer noch nicht wirklich besser ist,probier erst mal ob die beschwerden weg gehn durch die "aufbauzäpfchen" ansonsten solltest du nochmal zum arzt gehn.

wenn es ein pilz ist, kann der ganz schön hartnäckig sein...

gute besserung!

Cjo<co83


Aber wieso bekommt sie bei einer Entzündung ein Pilzmittel?

h\eha


bei einem scheidenpilz kann es auch zu einer entzündung kommen.

bei meinem schlimmsten pilz den ich bis jetzt hatte, hatte ich auch am scheideneingang eine entzündung.

die meisten pilzmittel wirken ja auch zusätzlich noch gegen manche bakterien...vielleicht hat der arzt bakterien gefunden die die entzündung verursacht haben und deswegen zum pilzmittel gegriffen...

die ärzte sagen einem aber auch oft garnicht genau was sie gefunden haben, ich musste schon oft ganz genau nach fragen was jetzt überhaupt los ist...

der arzt hat ja auch nur gesagt dass es eine infektion ist.

könnte also gut eine pilz sein.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH