» »

STÄNdig Dicken Bauch

gyundxi hat die Diskussion gestartet


ICH BIN 49 JAHRE ALT,IN DEN WECHSELJAHREN UND HABE EINEN DICKEN BAUCH.OBWOHL ICH NICHT VIEL ESSE UND VERSUCHE STRESS VON MIR FERN ZU HALTEN WIRD ER IMMER DICKER.SOGAR MEINE TALLIE VERSCHWINDET LANGSAM:ICH BIN VERZWEIFELT.ICH HASSE BÄÜCHE.ICH WIEGE 55KG BEI EINER GRÖSSE VON 165CM.ICH BIN SEHR ZUFRIEDEN:NUR DER BAUCH.MORGENS IST ER MANCHMAL FLACH ABER IM LAUFE DES TAGES BLÄHT ER SICH AUF:WENN ICH DEN BAUCH AM BAUCHNABEL ZUSAMMENKNEIFE HABE ICH RICHTIG VIEL FETT IN DEN HÄNDEN.WER WEISS RAT? :-(

Antworten
Scchna:ppi-30


Hallo,

Mir geht es genauso.Ich bin zwar erst 30 Jahre,bin nach einer 20 kg gewichtsabnahme, jetzt auch recht dünn, nur der Bauch, der stört gewaltig.Ich war vor den Schwangerschaften auch recht dünn, habe aber schon immer mit dicken Bauch zu kämpfen, wollte eigentlich auch schon mal beim Doc nach fragen, aber naja......

Habe mal gelesen, das läge an blähenden Essen, wie Kohl....

Könnte auch ne Allergie sein, gegen Weißmehlprodukte,keine Ahnung ob das stimmt.....

Ich hasse das auch, manchmal werde ich sogar schon angesprochen, ob ich schwanger sei und das nervt echt.Weiß einer hier Rat ?

Ntinah21x00


ma´ch doch jeden abend sit ups,hat mir auch geholfen!!

D~ecemxber


...weil du sagst, er bläht sich über den Tag immer weiter auf, musst ich zuerst an ne Nahrungsmittelunverträglichkeit denken. Da passiert das nämlich auch.

Allerdings wächst da kein "Fett" heran in 12 Stunden, sondern er wird halt einfach hohl und dick.

M/onika-65


Wie dick kann er denn sein bei deiner Größe und deinem Gewicht? Ich frage mich, ob du nicht übertreibst. Dass er morgens flacher ist, ist ganz normal. Meiner Ansicht nach hast du ein etwas verdrehtes SElbstbild.

nw-elxa


ich hab das auch, und ich habe kein verdrehtes Selbstbild!!!!

Meinem Freund zum Beispiel ist das auch schon aufgefallen...

Manchmal helfen Sab simplex Kautabletten ganz gut, manchmal hilft auch garnichts außer abwarten...

Allerdings esse ich auch nicht wirklich blähende Sachen, da ich mittlerweile schon aufpasse das es nicht noch schlimmer wird...

Also falls jemand ne Idee was das ist hat würde mich auch mal interessieren...

Liebe Grüße

h4ehxa


Ein Arzt

in einem anderen Forum meinte folgendes:

Oft kann man leider gar nichts machen (wegen einem dicken Bauch). Ein Versuch wäre, eine Stuhlprobe auf Dysbiose zu untersuchen (also die Bakterien, die normalerweise im Stuhl sind). Da Gasbildung an sich aber nicht krankhaft ist, werden Sie diese Untersuchung wohl selbst bezahlen müssen.

Liegt das Ergebnis vor, kann man fehlende Bakterien eventuell ersetzen.

hab mich auch mal mit einer aus dem forum darüber unterhalten...mein bauch bläht sich im laufe des tages auch auf und ich seh manchma aus, wie ne schwangere im 9. monat....

das zitat war ihre antwort, vielleicht kann jemand von euch damit auch was anfangen?

MQonikxa65


heha

Sie spielt damit auf die natürliche Bakterienbesiedelung an, die bei manchen Menschen nicht ideal ist. Das sind im Wesentlichen die Kolibakterienarten und Bifidus. Es gibt einige Ärzte, die es befürworten, diese Bakterienflora zu lenken durch gezielte Einnahme der wünschenswerten Bakterien. Eine ziemlich teure und monatelange Behandlung, habe ich mal gemacht und ich muss sagen, es hat überhaupt nichts gebracht. Manche Ärzte befürworten sie gar nicht, mit dem Argument, dass die Flora bei jedem Menschen individuell sei und noch dazu Schwankungen unterworfen ist. Aber ich will die Behandlung aufgrund meiner eigenen Erfahrung nicht in Bausch und Bogen verurteilen, sie muss ja wohl manchmal erfolgreich sein.

h]eha


ich hatte schon verstanden was sie damit gemeint hat mit den bakterien...

aber jetzt habe ich wenigstens auch mal einen erfahrungsbericht dazu!

danke !

ich lass mich auch nicht behandeln, ich hab das mit dem dicken bauch schon seit ich denken kann.

ich weiß noch dass früher ganz oft irgendwelche mädels in der mädelsdusche im schwimmbad gemeint haben , ich seh aus wie schwanger....

vor allem wenn ich viel gerunken hab, isser richtig dick und ich kann damit geräusche machen, wie mit einer wärmflasche ;-D

aber so schlimm finde ich das ganze jetzt auch net, zieh ich den bauch ebend bissle ein ;-)

Myonikxa65


heha

Mir gehts auch ein bisschen so, gerade wenn man wenig Fett am Bauch hat, fällts besonders auf!

hMehOa


bei mir siehts halt deswegen komisch aus, weil ich eigentlich ein sehr schlankes persönchen bin...

aber wie gesagt, bauch einziehn im bikini und gut is ;-)

Dkecem\b-er


Habt ihr euch denn echt noch nicht testen lassen, wenn euch das so oft auffällt und auch nervt??

Ich hatte das ja auch, so nen aufgeblähten Bauch, war dann beim Scratch-Test und siehe da: bin gg. Milch+Kasein und einiges andere allergisch. Seit ich die Sachen weg lass hab ich keinen "dicken" Bauch mehr.

hTeha


ich hab auch ne laktoseintoleranz...

aber so schlimm finde ich meinen bauch auch net, das war schon mein ganzes leben lang so.

wahrscheinlich fällt es mir bei mir nur deshalb so auf, weil ich ansonsten recht schlank bin...

gBuendi


DICKER BAUCH

HALLO!WENN MEIN BAUCH AUFGEBLÄHT IST NEHME ICH SCHÜSSLER MANGNESIUM D6 MEHRMALS TÄGLICH 3-5 Tabletten.IM MUND ZERGEHEN LASSEN:AM BESTEN VOR DEM ESSEN:DAS ENTKRAMPFT UND ES HILFT MIR SEHR GUT.MEISTENS!ODER WENN'S GANZ SCHLIMM IST, ALS 'HEISSE 7'.DAS HEISST;5-10 TABLETTEN IN ABGEKOCHTEM ;HEISSEM WASSER AUFLÖSEN(MIT SCHASCHLICKSTÄBCHEN UMRÜHREREN;KEIN PLASTIK;KEIN METALL)SCHLUCKWEISE EINNEHMEN.

MEIN PROBLEM MIT MEINEM DICKEN BAUCH IST DER"RETTUNGSRING"AUS FETT;DEN ICH NICHT LOS WERDE UND DER ;WENNICH NORMAL ESSE IMMER GRÖSSER WIRD.ICH GLAUBE DAS HAT WAS MIT DEM FETTSTOFFWECHSEL;STRESS UND DEN HORMONEN ZU TUN.HAT JEMAND EINEN TIPP DEN FETTSTOFFWECHSEL ANZUKURBELN:SPORT UND BEWEGUNG HABE ICH GENUG;DAS HILFT NICHT ALLEIN .HOCHDOSIERTES VITAMIN C UND NACHTKERZENÖL NEHME ICH AUCH REGELMÄSSIG EIN GUNDI

h=eha


reden wir hier alle vom gleichen aufgeblähten bauch?

wenn mein bauch aufgebläht ist hab ich KEINE blähungen....

er ist einfach nur dick, keine ahnung wie ich das erklären soll :-)

sieht bissle aus wie bei einer schwangeren *g*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH