» »

Freund kann nicht eindringen

Dfas lHonigkUuchenpfexrd


Hey leute!!!!

Also ich sehe hier grade einen haufen gleichgesinnter Frauen die gegen das selbe Problem zu kämpfen scheinen...ich bin eine davon :°(

Ich habe auch riesige Probleme...ich muss leider dazu sagen...ich bin "eigentlich" noch Jungfrau weil er bei mir bisher nie eindringen konnte wenn er es versucht scheint es so als wenn er abrutschen würde weils so eng ist!

Und wenn er dann mal dabei ist nicht ab zu rutschen dann tut es einfach nur total weh!!!

Ich bin weisgott nicht schmerzenpfindlich, kleine schmerzen kann ich gut überstehen aber solche habe ich noch nei erlebt...ich war einmal bei meiner frauenärztin sie meinte ich habe ein ziemliuch straffes häutchen...selbst wenn man nur mit dem finger rein geht schmerzt es und brennt sogar ein bisschen.

Meine FA konnte mich auch nicht richtig untersuchen aber dazu gesagt hat sie nicht viel sie meinte auch beim letzen mal noch zu mir als ich ihr das Problem schilderte meinte sie einfach "versuch es mit gleitgel oder sonstigen sachen...öl usw" Und als ich bei ihr vorher zur untersuchung war meinte sie auch zu mir "Es ist nur einmal der schmerz und danach ist es gut"...sie hat, als sie gemerkt hat das sie mit dem Metallding (hach sorry ich kann mir nicht den namen davon merken :-/ ) nicht rein kommt weils mir zu weh tat das jungferhäutchen mit dem finger untersucht und wie gesagt sie meinte es ist sehr straff.

Zu meiner erfahrung kann ich hinzufügen das es die ersten drei male immer etwas Positiv bergauf ging mit den schmerzen...aber nur einen hauch besser wurde...ich hatte das gefühl...der vierte versuch in mich ein zu dringen war dann schon wieder was her und es tat höllisch weh!

Gleitmittel und co habe ich noch nicht ausprobiert....

Ohne von dem Problem ab zu sehen das Berlinchen euch geschildert hat, würde ich vll von euich auch gern ein paar sachen zur aufmunterung oder etc zu hören bekommen ich mache mir einfach zu viel stress damit zudem ich noch kein einziges mal gekommen bin egal wie sehr er sich bemüht hat :°(

Tut mir leid Berlinchen das ich mich jetzt grad in deiner Diskussion ausschütte aber das passte grad einfach total gut hier rein weil ich fast das selbe habe!!

Ich wünsche dir, Berlinchen, alles gute das du es schaffst @:)

lg

D)as HonigOkuchenxpferd


hmpf...jetzt habe ich grad gesehn das die disskusion von 2005 ist :=o *verdammt*

hoffe trotzdem auf ein paar antworten ;-)

lg

Aenn<el,e


@ Das Honigkuchenpferd- das is doch nicht schlimm, das der Beitrag "so alt " is- denke, das da der ein oder andere doch drauf antworten wird.

Nuja, bei mir is nicht das Jungfernhäutchen das Problem- weil das schon weg is, bei mir is das "eindringen" ein Problem, da ich seit gewisser Zeit bei meinem Freund verkrampfe wenn er eindringen will.

Wir wollen es beide- und davor hatte es auch geklappt, aber seit gewissen zeit eben nicht mehr.

Hat vielleicht jemand von euch sowas auch schon gehabt?!

Wäre echt dankbar für Ratschläge....

S`we ety4771


hallo!na, wenn ich das früher gewußt hätte, dass man das operieren kann, dann hätte ich damals nicht so leiden müssen :°( mist schon zu spät.

@ annele

ja ich kenne genau das selbe problem wie du! hast du vielleicht momentan irgendwie stress oder probleme ???

bei mir tritt das oft auf wenn ich nicht zur "innerlichen ruhe" komme oder probleme hab.

da hilft eig. nur eins, rausfinden woran das liegt. und ganz ganz viel streicheleinheiten und langes schönes vorspiel! hilft bei mir jedenfalls!glg

A\nUnelxe


@ Sweety 771 danke für den Tipp,

ich werds ausprobieren.

Nuja um ehrlich zu sein, hab ich eigentlich "immer" stress. Vorallem halt bei der arbeit, arbeite in nem größeren Hotel und da kommt man nie zur ruhe.... auch wenn ich dann nach hause fahre- wenn ich frei habe komm ich nicht immer richtig zur ruhe.nuja und zur zeit bewerbe ich mich auch grad wieder und das is schon ne ziemlichle last.... ich hoffe, da sich das nun bald alles hinbekomme....

F0el#icitxana


Hab nicht alles gelesen.

Wenn das JH zu straff ist aber zu weit offen so dass es nicht von selbst reißt, dann hat man immer höllische Schmerzen und es reißt einfach nicht ein, dann ist manchnal ein Schnitt notwendig. Der zerfetzt es regelrecht, weil auf den straffen JF eine starke Spannung steht.

Danach wird es noch einige Male weh tun weil die Ränder, die noch ürbgi sind, ja immer noch straff sind, aber das legt sich dann schnell, weil die auch sozusagen "ausleiern".

sxulyi8x8


berlinchen

schau dir mal diesen beitrag an:

Club der Orgasmuslosen, im Forum » Sexualität »

kannst dich da ja mal an den threadersteller, bzw erstellerin wenden

SDweet{yx771


@ Annele

na dann weißt du jetzt wenigstens woran es liegt! wenn man weiß was die ursachen dafür sind, dann kann man besser damit umgehen. mir geht es zur zeit leider auch nicht anders...hab auch jeden tag stress und komm nicht mal bei freien tagen richtig zur ruhe! versuch es mal und wir hoffen, dass es wieder klappt! wünsch dir viel erfolg im privaten und beruflichen sinne! glg

Fueli)citanja


Ich rate euch wirklich zu dem Schnitt. Da bekommt man nicht einmal eine Betäubun. Der Arzt wird euch sagen, dass er nur untersucht und im selben Moment schneidet er es schon ein. Das bekommt ihr dann nicht mal mit und wenns weh tut, ists auch schon vorbei.

Das ist echt nicht dramatisch.

Und meines Wissens haben das sogar sehr viele Frauen und viele machen den Schnitt beim FA und haben danach so gut wie keine Probleme mehr.

Wenn es so straff ist, dass es nicht reißt, werdet ihr sonst immer weiter Schmerzen haben. Stellt euch das vor wie einen Gummring, das scheuert ja auch und wird wund, aber reißt einfach nicht.

Da muss die Schere ran, hilft alles nix.

D|as HoniFgkuche npfeZrd


ich hätte da ein kleines update zu machen :-/

Ich bzw wir haben es letzens noch mal versucht....dieses mal in einer anderen stellung (ich saß oben) hatte also kontrolle darüber...

ich habe herausgefunden das der schmerz gleichbleibend ist...habe das gefühl das es "drinnen" zu eng ist habe es dennoch geschafft die zähne aufeinander zu beißen und er war dann nach ein paar min vollständig drin...dann wars nicht mehr so schlimm wenn man es still hielt musste ich erst an den schmerz gewöhnen. Aber wenn ich versuche die bewegungen zu machen die ihm gut tun (und mir eig auch gut tun sollten) dann tut es wieder ziemlich weh auch beim "rausführen" habe es dann gelassen und mich mit dem erfolg zufrieden gegeben dass er zu mindest mal ganz drin war...aber wie gesagt es schmerzt immer noch ziemlich...ich würde ja auch zu gern spaß dabei empfinden aber ich kann damit keinen spaß verbinden wenn es nur zeiht und schmerzt...

haben auch später ein kondom benutzt das allerdings nicht viel dazu beigetragen hat das es angenehmer wurde :-(

Kann ich euch fragen was ihr mir empfehlen würdet...kann es sein das es nur gewöhnungssache ist ??? Das sich da drin vll erst mal alles weiten muss? Dass ich es öfter in der woche probieren sollte?

Fragen über fragen :-/

Fhelicixtana


Kann ich euch fragen was ihr mir empfehlen würdet...kann es sein das es nur gewöhnungssache ist ??? Das sich da drin vll erst mal alles weiten muss? Dass ich es öfter in der woche probieren sollte?

Das habe ich mittlerweile schon zweimal alles ausführlich erläutert!

R+ainMdrkop


Hey berlinchen,

also ich kann dir leider keinen Arzt oder so empfehlen, aber ich find's super, dass sowas mittlerweile möglich ist. Wenn ich mir vorstelle wie viele Paare außeinander gehen, weil's mit dem Sex nicht klappt und keiner so genau weiß warum !?

Ich wünsch dir viel Erfolg!

D^as eHoInigkuchTenpferxd


@ Felicitana

na dann muss ich mich wohl entschuldigen ;-)

D_asK HBonigk4ucheunpfxerd


Also wenn du die sachen mit dem schnitt meinst...ich verstehe das mit der spannung auf dem häutchen...aber...schnitt machen...uiuiui...ich dachte das kann man umgehen :-|

Wenn ich mal so frei erzählen darf hatte miene ma das selbe problem damals...sie meinte bei ihr hätte sich das irgendwann gelegt allerdings war sie damals im krankenhaus und hatte sich das unter kurznakose weiten lassen...sie kann sich allerdings nicht mehr daran erinnern ob das was gebracht hat sie meinte aber nicht...aber sie erzählte halt das sie das selbe hatte und irgendwann wäre es besser geworden.

Ist halt ne blöde sache alles damit so geduldig um gehen zu müssen und nen schnitt machen naja... Da würde ich erst noch mal meine FA fragen was die dazu meint wenn die mich noch mal untersucht...vll liegts ja auch wirklich daran das es vll zu neg ist. Weis der Geier -.- man schaut!

leibe grüße...

pTaci_kJrüm(elch@en :x>


das einzig nicht normale bist du babygirl. es gibt frauen die ein so festes hymen haben das sie weder finger noch tampon reinkriegen. und da kann sie nichts dafür wenn sie das hat. also red nich so blöd daher da wird man ja wütend davon :)D

wenn es bei dir geklappt hat-dein glück.viele frauen haben aber probleme und "das da beide nicht normal sind" ist ja wohl kaum eine hilfe für betroffene denn beide sind bestimmt normaler im kopf als du :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH