» »

Wieso tat es beim 2 Mal auch noch so weh?

Mvambarlo hat die Diskussion gestartet


Ich habe mal eine Frage an euch:

Ich habe neulich zum Ersten Mal mit meinem Freund geschlafen. Es tat zienlich weh,als er ih mich eindrang. Es hat auch zeinlich geblutet.

Am nächsten Tag haben wir weider miteinander geschlafen. es tat wieder genau so weh! Aber nach ner Zeit ging das....

Woran kann das liegen, dass es beim zweiten mal auch noch so wehgetan hat?

Ich meine da war ich ja keine Jungfrau mehr...

Ich habe jetzt schon totale Angst, dass es jedes Mal so weh tut!

War ich víelleicht nich feucht genug?

Bitte um reiliche Antworten!

Antworten
sbklefixn


wenn das jungfernhäutchen einreißt, dann hat man ja auch ne kleine Wunde die erstmal ein wenig heilen muss (oder? :-)

vielleicht lag es daran.

AUngel1S908(87


also bei mir war es auch so :-) und nach m vierten mal war es weg, als ich meine Frauenärtztin frage meinte sie das das Jungfernhäutchen noch nicht richtig gerissen war meins war nur sehr elastisch und hatte sich immer nur gedehnt, hoffe das hiulft dir weiter ;-)

Gruß Angel

eymma tjEor7ven


Andere Ursachen

Erstmal muss das 1. Mal auch nicht weh tun. Das passiert wohl nur, wenn das Jungfernhäutchen recht fest ist oder man verkrampft... Meins hat nicht weh getan - es war mal kurz ein komisches Gefühl - unangenehm halt - aber wirkliche Schmerzen (so mit "Aua" oder Zähne zusammenbeißen) hatte ich nicht.

Wenn es beim 2. Mal auch noch weh tut kann es natürlich an einer kleinen Wunde liegen - vllt. liegt es aber auch daran, dass man nicht erregt / feucht genug ist (testet doch mal mit Gleitcreme, die macht ja "feucht" und lasst euch Zeit für's Vorspiel - wenn nicht schon geschehen).

Vielleicht spielt Dir aber auch die Angst vor Schmerzen einen Streich?! Wenn man Angst hat (z.B. vor Schmerzen beim 1. Mal - und dann, weils beim 1. Mal wehgetan hat), verkrampft man schließlich - und das tut dann gerade beim Eindringen wirklich weh!

Wenn's weiter weh tut, sprich am besten mit dem Gyn darüber - der kann gucken, ob es eine organische Ursache gibt und Tipps geben.

LG (und weniger Schmerzen und mehr Spaß beim Sex),

Emma

zToom-9zooxm-3


Also bei meinem ersten Mal hat es eigentlich überhaupt nicht weh getan, genauso wenig habe ich geblutet.

Am nächsten Abend haben wir wieder miteinander geschlafen und hatte ebenfalls keine Schmerzen. Als ich dann in der Früh auf die Toilette gegangen bin war etwas Blut da. Das hat mich eigentlich auch etwas gewundert.

Bei dir wird es aber wahrscheinlich so gewesen sein, dass sich dein Jungfernhäutchen anfangs nur gedehnt hat oder nicht richtig gerissen ist.

Mbambaxlo


HMMMM:...

Erst mal Danke, für eure Antworten!

Ich kann irgednwie gar nicht sagen, dass das beim ersten MAL ein Gefühl war, als wenn mein Jungferhäutchen gerissen bzw. eingerissen ist...es war ganz anders! Es tat mir genau in dem Augenblick weh,als er nur ein bisschen in mich eindrang...Also auf der Oberseite. NMan hört ja sonst immer, dass wenn der Junge einen stoß gibt, man einen kurz stechenden Schmerz spürt, jedoch war das nicht so!

Wisst ohr jetzt vll mehr?

h{eha


bei mir war es kein kurzer stechender schmerz....

bei mir hat es auch die ersten paar male nach dem 1. mal noch weh getan.

die wunde muss ja erst heilen.

mach dir keine gedanken, das is alles ganz normal bei dir!

JMaimwegixrl


Bei mir hat es die ersten 4,5 Mal weh getan...aber nur am Anfang...das gibt sich nach ner Zeit.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH