» »

Scheidenpilz, mal wieder?

SQim>i hat die Diskussion gestartet


Hallöchen zusammen

Vor ein paar Wochen hatte ich das Gefühl, nen Pilz zu kriegen und hab ihn dann mit Joghurt wegbekommen.

Meine Periode ist jetzt seit ca 1 Woche vorüber. Dieses Mal hatte ich allerdings das Gefühl, dass meine Scheide durch die Tampons trocken geworden ist - obwohl ich aus dem Grund schon Mini-Tampons benutzt habe. Habe dann trotz leichtem Juckreiz mit meinem Süßen geschlafen ... Jetzt ist seit 2 Tagen mein Kitzler geschwollen und tut tierisch weh. Außerdem ist wieder alles gerötet und juckt. Heute morgen hab ich gesehen, dass mein Kitzler nicht nur geschwollen ist, sondern auch ganz viele seltsame Punkte drumrum zu sehen sind.

Irgendwie bin ich mir nicht ganz sicher, ob ich es mit nem Pilz zu tun habe. Ich denk eher, dass meine Scheidenflora nich ganz in Ordnung war und jetzt sehr gereizt ist.

Was haltet ihr davon?

Werd mir morgen wieder Joghurt besorgen, heut ist ja noch Feiertag ...

Wär euch für Hilfe echt dankbar

Antworten
K9egim<scYhleu?dBer


punkte?

oh... mein erster freund hatte punkte auf der eichel, als ich nen pilz hatte und wir den ewig nicht behandelt haben (da war sowas zu peinlich)

ob das da auch punkte gibt? meinst du du bekommst das mit joghurt hin? der hilft bei mir nur vorbeugend.

hast du beim 1. pilz deinen freund mitbehandelt? musst du machen, sonst bekommst du es immer wieder, auch wenn ersymptomfrei ist..

h;end8yadyxoin


simi

also ich würd an deiner stelle trotzdem zum arzt gehen... anscheinend ist der pilz nicht ganz weggegangen durch das joghurt.

wenn du öfters pilze hast/hattest könnte es aber auch sein, dass deine schleimhaut tatsächlich nur gereizt ist. aber beim arzt bekommst du auf jeden fall klarheit...

S:imxi


hmmm ... also ich hab jetzt gestern den ganzen tag die kade fungin salbe draufgeschmiert (hab ich noch vom letzten pilz) und es ist doch wesentlich besser geworden, ich denke auch, dass das ausreichen wird. Joghurt hab ich auch noch besorgt ...

Nein, mein freund ist nicht mitbehandelt worden, er hat auch keine symptome ... wie äußert sich denn so ein pilz beim mann?

S`ilkex 23


joghurt bei Pilz

Hallo

Wie macht ihr das denn mir dem joghurt? Führt ihr ihn in die Scheide ein, wenn ja wie b.z.w womit?

Oder schmiert ihr ihn nur äusserlich auf?

Und wie lange?

Mfg Silke

Seimi


joghurt

ganz einfach .... kaufst dir nen normalen naturjoghurt (am besten sollte draufstehen, dass diese rechtsdrehenden milchsäurebakterien drin sind) und beschmierst damit nen tampon ... der wird dann ganz normal eingeführt. kannst auch ne einwegspritze nehmen, aber hab ich noch nich ausprobiert.

wer kann mir sagen woran man bei einem mann erkennt ob er sich an dem pilz angesteckt hat??

h_endywadxyoin


mann

@ simi ich glaube das erkennt man oft gar nicht, da männer oft beschwerdefrei sind, obwohl sie pilze haben. du kannst es nur durch eine kultur feststellen. also muss dein freund zum arzt oder du kaufst dir diese candida-platten (wobei der arzt sicher zuverlässiger ist...)

Srimi


candida-platten?? was ist das genau?

könnte er sich denn nicht auch mit der kade-fungin einschmieren?

hIendyaGdyoXin


doch sicher, die platten sind nur zum feststellen ob pilze da sind

AOngwelAixsha


Simi

Hallo Simi,

Da ich sehr anfällig bin und des öfteren einen Pilz habe, kann ich dir versichern das dies auch einer ist.

Ich habe von meiner Ärztin etwas dagegen bekommen.

Bei diesem Medikament handelt es dich um Kapseln, die du einführen muss und zugleich liegt eine Creme bei, die du auf die Vulva aufträgst. Dann verschwindet dieser nach etwa 6 Tagen.

Gruß AngelAisha

Scilke( 23


scheidenpilz

Hallo

Ich hatte im Januar auch einen Pilz. Da bin ich zu meiner Fä und die versrieb mir Vagisan (zäpfchen) die sollte ich 3x1 Vaginal einführen. Und nach der nächsten Blutung noch mal 3x1. Und siehe da mein Pilz war weg.

Mfg Silke

S6ilke j2x3


scheidenpilz

Hallo

Ich hatte im Januar auch einen Pilz. Da bin ich zu meiner Fä und die verschrieb mir Vagisan (zäpfchen) die sollte ich 3x1 Vaginal einführen. Und nach der nächsten Blutung noch mal 3x1. Und siehe da mein Pilz war weg.

Mfg Silke

MSil4ky xWay


Hilfe - es wird immer schlimmer!

Hallo!

Ich bin schon ziemlich verzweifelt. Meinen 1. Scheidenpilz hatte ich mit 12 Jahren, mittlerweile bin ich 25 un kann fas gar keinen Sex mehr haben, weil ich immer offen bin und hinterher alles brennt.

Meinen Scheidenpilz bekomme ich nicht einmal mehr mit Medikamenten vom Frauenarzt weg. Hat es jemand von euch schon mal mit alternativen Sachen versucht. Habt ihr schon mal von Silberwasser gehört? Ich bin schon so am verzweifeln, vielleicht kann mir von euch ja jemand helfen.

Mittlerweile ist es soweit, dass immer der ganze Scheideneingang bis hinauf zur Kliotris entzunden ist. Bitte helft mir :-(

S-iTmxi


hmm ... also von silberwasser hab ich auch schon gehört, aber nich im zusammenhang mit pilzen. ist das nich nur zur stärkung der abwehrkräfte??

also mein pilz scheint mehr oder weniger verschwunden zu sein, hab jeden tag jetzt gut mit kadefungin eingeschmiert und mittlerweilejuckt und brennt nix mehr, hab nur noch ausfluss und ich glaub der kommt von der creme. hab gleich wieder mit joghurt angefangen. Kann nur sagen, das is das reinste wundermittel, auch wenn ich anfangs skeptisch war.

@ milky way:

probiers doch mal mit vagiflor, das sind milchsäurezäpfchen ... ich denk du musst den ph-wert deiner scheide wieder aufbauen ... lass zucker und weißes mehl weg und ernähr dich hauptsächlich gesund .... hab auch schon von dieser einmal-tablette gelesen (fungata), hab allerdings keine erfahrung damit ...

gute besserung euch allen

M8ilWky mWaxy


Danke für die Tipps! Ich hab schon alles hinter mir, hat leider nichts oder nur kurz geholfen - nur von kadefugin hab ich noch nie gehört. Bekommt man die Salbe rezeptfrei?

Ach ja, Silberwasser verbessert wirklich das Imunsystem und tötet alle schlechten Pilze in deinem Körper ab. (Meine Pilze sind aber immer noch da...) Meine Freundin hat nur so davon geschwärmt - ist sicher mal zu veruschen, es gibt keine Nebenwirkungen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH