» »

Tampon, Binde etc. vs. Mooncup

S4usqe120x2


im übrigen habe ich auch gearbeitet, mir geld verdient, verkaufe viele alte sachen bei ebay, mein führerschein, meine motorradausrüstung etc., alles selbst verdient und bezahlt!aber mit tampons geld zu verwalten üben, finde ich bisschen überzogen ;-)

k6amikkatzxe87


suse wieso fühlst du dich angegriffen ich schrieb extra das du dich nicht angegriffen fühlen sollst...

aber wnen ich jetzt so höre das du für dein mottorad und so weiter geld ausgibst dann kannst du nicht mal 28 euro für einen diva cup investieren?...erklär mir die logik...

und du warst arbeiten?wieso jetzt nicht mehr?

S&use'1202


he ich fühle mich nicht angegriffen!

jetzt hatte ich abitur und leider sind die meisten sachen wie kasse und co, besetzt von schülern, die nicht demnächst die insel verlassen zwecks studium!

da ich auch nicht mehr zu hause bin, also eher selten, würde es sich nicht mehr lohnen!

die andere logik ist, dass mir mein führerschein für motorrad sehr wichtig ist und das geld hinten und vorne fehlt.

ich kann die 40 euro nicht einfach mal so abzweigen.

und wieso sollte ich auch, wenn es mir in erster linie eh nicht zusagt.

dennoch musst du zugeben, mit 12 schon alles selber bezahlen etc., ist happig.

ich hab früh immer wenig taschengeld bekommen. das reichte für ne kleinigkeit zwischendurch.

später meinten meine eltern dann, ich soll arbeiten gehen, wenn ich mir was leisten möchte und diese art von erziehung ist richtig!

ich habe nie die hände aufgehalten, so wurde meine eltern und auch nicht erzogen! auch wenn ich weiß, dass meine eltern das geld hätten, mir alles zu finanzieren, waren sie immer drauf bedacht, das man für viele dinge schuften muss!

hab damals mit 9, das katzenfutter für meine mieze immer selber kaufen müssen, auch tierarztkosten und ähnliches, musste ich mich auch dran beteiligen.

ich denke meine eltern haben was geld angeht, nichts flasch gemacht.

wenn ich aber die verwöhnten zicken seh, die 100 euro plus handy plus auto hingestellt, dann wird mir ganz anders.

da ist die schuld auch bei den eltern zu suchen. auch wenn man die möglichkeit hat, seinem kind luxus zu bieten, sollte man nie vergessen, dass früher umgang mit eigenem geld, sehr wichtig ist!!

kVamik=atze8x7


dann verstehen wir uns ja ..verwöhnte zicken und so..*grrr...da wird mir auch schlecht!!!

SQus4e1240x2


ja stimmt schon, aber oft sind die eltern ja schuld, wobei ich sagen muss, würde mir meine eltern mehr geld anbieten, würde ich dankend ablehnen. würde mich schlecht fühlen, ihnen geld abzuluchsen, für dinge, für die ich lieber arbeiten gehe. dann ist es MEINS, hart erarbeitet!

DcieFraxu


Mein Mooncup

Kam gestern an,

ich werd am wochenende mal sterilisieren und dann "üben"

Ich hab auch die Gynefix, aber mein Arzt sowie der Vertreiber des MoonCup haben mir gesagt das nichts passieren kann

lg die Frau

Suus)e12x02


na dann berichte! *:)

h!eRha


sag mal...was mir schon die ganze zeit im kopf rum schwirrt.

angenommen jemand schickt seinen moon cup zurück, weil sie nicht damit klar kommt...

was passiert dann mit diesem moon cup, bekommt den dann die nächste :-o (selbst wenn er desinfiziert ist, finde ich das ganz schon wiederlich....bääääh)

Nnicoylxe


*:)

Heha, nein, die werden nicht weiterverkauft, die sind alle neu, die die verkaufen. Ich glaub, die bei mooncup.co.uk ham in der Firma oder so ne kleine 'Firmengalerie', wo die dann gewaschen und gelocht hinkommen oder sowas, meine ich jedenfalls mal was gelesen zu haben.

LG

h#eha


wie jetzt firmengalerie? stellen die die zurück geschickten in vitrinen aus, oder wie soll ich das verstehn ;-D

aber da bin ich beruhigt, dass die die gebrauchten nicht wieder weiter schicken...obwohl ich mir da nicht so sicher wäre, weil weg geworfen werden die ja sicher nicht, da bekommt man doch auch geld zurück oder? das wäre ja dann voll der verlust für die...

KIaethi*baby


Heha

Ich glaube gar nicht mal, dass die so viele MCs zurückbekommen, denn ich denke dein meisten wird es so gehen wie mir, denn ich kann mir ein Leben ohne den MC nicht mehr vorstellen.

h,e_ha


das glaub ich ja auch, aber ich komm nicht von der vorstellung ab, dass man dann am ende einen moon cup bekommt, den schonmal ne andere frau in der scheide hatte.... :-o

SOuose12x02


eben, ich mein es gibt ja leute die zurückschicken.. gewiss auch nicht nur so wenige..

aber ich glaube, die herstellungskosten sind nicht der art hoch, dass die die gebrauchten weiter unter die leute bringen müssen!

ich denke mal die kommen weg, oder werden eingeschmolzen :-)

Soteff]i 8x3


Ich wüsste nicht, warum man den zurückschicken sollte. Das sind bestimmt nur wenige.

SMuse1>2x02


es gibt gewiss frauen, die probs haben, mit dem einführen oder weiß.

solche gibt es immer :-p

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH