» »

Tampon, Binde etc. vs. Mooncup

k=amik?atzex87


wenn es danahc geht..oder ginge hätte ich meinen diva cup sofort zurück schicken müssne..

ichd ahcte erst (beimersten mal etsten):was eins cheiss..das teil drückt nur..ist voll schwer einzuführen...

aber dann anch einer mens war ich so happy das es das teil gibt...12 stunden drin ...einführen voll einfach..

einfahc üben

j?essit291x1


und was ist jetzt der unterschied zwischen mooncup und diva cup? ich bin auf jeden fall auf den mooncup gespannt.lg

kmamik>atzex87


man sagt der diva cupp sei besse.r.nicht so starr wie der mooncup..

ich weiss nicht ob es stimmt...

ich hab den diva cup auf jeden fall über ebay aus amerika gekauft und insgesamt mit versand 28euro bezahlt.

K.lrein Tniffxi


So viel habe ich auch für den DivaCup bezahlt, habe dann aber die Versandkosten zurück überwiesen bekommen :-D

Ich habe zwar den Vergleich nicht, aber ich denke, ich wäre auch mit dem MC zufieden gewesen...

Die Schwulst am Rand soll beim DivaCup weicher sein. Ich meine, man kann das auch auf Fotos erkennen, sie sieht irgendwie dicker aus. Aber ob das einen so großen Unterschied macht?

Wenn er richtig sitzt, spürt man ihn ja eh nicht!

jHessiW29}1x1


ok jetzt bin ich wieder schlauer geworden. lg

S^used1202


jap, ich werde gleich morgen zu hause üben, empfiehlt es sich ne trockenübung zu machen? weil dienstag krieg ich meine tage, und wenn ich blute dann drin rumwuscheln, bis ich den dreh raus hab, is ja auch net so prall...

SYte6ffi x83


Also ich hab eine "Trockenübrung" gemacht, schaden tut´s nicht. Nötig wäre es aber auch nicht gewesen. Wenn du dir unsicher bist, probier´s lieber vorher mal aus.

Sgumsej1202


na ich mach mich morgen da mal ran und berichte dann auf jedenfall!!!

VZarGg0ynjxa


zuerst hab ich noch gedacht "sitzt er denn auch richtig" und immer hier und da gedrückt, damits auch ja passt, aber hat eigentlich immer gut geklappt und wenn man den MC ein paar mal verwendet hat, entwickelt man auch eigene kniffe :-)

hGeha


ich bin zur zeit auch am überlegen, ob ich mir den diva cup zulegen soll :-)

kamikatze

kannst du mir nochmal schreiben, bei wem du den da genau bei ebay ersteigert hast und wie das vor sich ging mit der bezahlung?

war der noch original verpackt und wirklich neu?

Sru5se1200F2


gut, bin wirklich gespannt, ob ich das hinbekomme... na ja, morgen wissen wir mehr :-)

zxuc}kersüxß


monncup

also das teil hat mich so neugierig gemacht, daß ich es mir nun

gekauft habe und gleich testen konnte.

ich sag nur 1A !!

als ich den mooncup ausgepackt habe bin ich über die größe ja schon erst mal erschrocken.

aber ich muß sagen man spürt das teil echt nicht und ist voll die

saubere sache. meinen stiel habe ich komplet abgeschnitten, da ich den monncup ohne genau so sicher heraus bringe.

da gibts kein tropfen, kein kleckern, kein überlaufen nichts !!!

bei tampons hatte ich immer probs das ich nach 2 std voll ausgelaufen bin und dann immer eine binde dazu tragen mußte um

mich nicht einzusauen :o(

jetzt ist alles kein thema mehr, mooncup raus ausleren auswischen

und schwubs wieder rein.

kann es nur weiterempfehlen und danke an diejenigen, die hier so schön geschwärmt haben :oD dass ich ihn mir auch zugelegt habe !

Sxuse@12-0x2


so, ich habs gestern ausprobiert, hab ihn gefaltet und wollte ihn einführen, ging nicht, denn als ich weiter runterfassen wollte, ging er auf, ich hab echt keinen plan wie ich ihn da reinkriegen soll und wie tief er muss...

K"leEin TTi@ff_i


Suse

Das ist allesgar nicht so kompliziert, am Anfang muss man nur einmal den richtigen Dreh raus haben.

Du solltest auf jd. Fall beide Hände benutzen, und wenn du Rechtshänderin bist am besten mit der Linken die Schamlippen auseinander halten. In der Rechten (mit Daumen und Zeigefinger)hältst du den Cup so feste, dass du ziemlich weit unten greifst, ihn aber gerade noch zusammengefaltet halten kannst. Die richtige Position der Finger dabei kannst du ja vorher testen.

Wichtig ist auch -wie beschreibe ich das jetzt ???- dass du die Seite, an der die geknickten Enden des Cups zusammentreffen, in die Kuhle zwischen Zeigefinger und Daumen zeigt. So, dass du die "runde" Seite einzuführen versuchst.

Ich halte dann meine rechte Hand immer leicht angewinkelt und führe die Spitze schräg ein. Wenn du dir drin hast, musst du nur noch ein bisschen nach oben scheiben, kannst ihn dann auch schon loslassen. Der Scheidenmuskel transportiert ihn dann an den richtigen Ort, aber durch leichtes Scheiben und dabei Drehen kannst du ihn auch noch etwas höher kriegen...

Ich hoffe, dass es bald bei dir klappt, klingt irgendwie alles wirr undkompliziert,a ber wenn du's einmal raus hast, ist es eine Sache von ein paar Sekunden :-)

Sluse1a2c02


hm ich teste es nachher nochmal in ruhe, hab ja jetzt meine tage, und was ist nun mit dem ansaugen?!

geht das wirklich so easy raus?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH