» »

Jedesmal nach Sex Pilz. Ich kann nicht mehr weiter

s`usix27


Hallo Walking_Lie,

ich empfehle Dir die Pille abzusetzen und es mit der Intimhygiene nicht zu übertreiben. Bei mir kamen Pilze immer von Antibiotika oder hormoneller Verhütung. Als ich die Valette genommen habe war ich erst etwa 1,5 Jahren pilzfrei und dann ging es los mit den Dauerinfektionen. Deshalb kann ich mir gut vorstellen, das es Dir gar nichts bringt wieder die alte Pille zu nehmen.Die Pilze sind dann erst eine Weile nach dem Absetzen verschwunden. Ich hatte auch mal kurze Zeit den Nuvaring und da wars genau das Gleiche. Nur noch viel schlimmer.

In dem langen Pilzthread hier im Forum hatte ich irgendwo gelesen das es gut wäre sich im Intimbereich nicht mit Wasser sondern mit Babyöltüchern zu reinigen. Anscheinend weicht durch das Wasser die Haut auf und die Pilzsporen können in tiefere Hautschichten eindringen. Das habe ich eine Weile gemacht nachdem ich eine Pilzbehandlung abgeschlossen hatte und ich habe wirklich sofort gemerkt wie es weniger juckt und wie sich die Schleimhäute wieder geschmeidiger und weniger wund anfühlen.

Meine Sexleben hat damals auch sehr gelitten (bzw. war nicht mehr vorhanden) ,mein Partner hat sich mitbehandelt ,ich hab mir Gedanken darüber gemacht ob etwas bei mir oder meiner Beziehung nicht in Ordnung ist aber letztendlich waren es die Hormone .

Die dauernden Pilzbehandlungen haben meine Schleimhäute dann völlig ruiniert so das der Pilz dann immer wieder gekommen ist.

Nach Absetzen der Hormone hat es dann jeweils etwa2-3 Monate gedauert bis meine Schleimhäute sich wieder regeneriert hatten.

Nach der Pille war ich dann 7 Jahre pilzfrei bis zum Nuvaring.

Jetzt bin ich nach dem Nuvaring schon wieder 1 Jahr pilzfrei.

Mein Frauenarzt hat mir damals immer erzählt es hätte nichts mit den Hormonen zu tun,sowas gibt es eigentlich nicht, es liegt am Partner ,ich bilde es mir ein,es ist was psychisches, so einen komischen Fall wie mich hatte er noch nie und ähnliche Scheiße.

Ich hoffe meine Erfahrungen helfen Dir weiter. Ich weiß wie schrecklich sowas ist.

Viele Grüße Susi

S{chmxausxal


@susi

manche Frauenärzte sind wirklich seltendämlich. Mein beileid.

Dabei liegt es bei so vielen Frauen genau an den Hormonen.

@walking lie

Würd dir auch empfehlen die Pille abzusetzen. War bei mir nämlich auch so, dass ich sie fast 4 Jahre ohne Probleme genommen hab und auf einmal hatte ich ständige Infektionen.

Wahrscheinlich kommt es daher, dass die Pille die Schleimhäute so extrem schädigt. Hab sie vor ca drei Monaten abgesetzt und seitdem fehlt mir so gut wie nix mehr.

Mein FA hat auch immer behauptet, dass es nicht an der Pille liegen kann. Deswegen hab ich den Mist auch fast 3 Jahre mitgemacht.

Übrigens ist das mit der Latex-Allergie garnicht so unwahrscheinlich. Die Pille kann nämlich auch Allergien auslösen. Hab selbst zwei davongetragen, bei denen nicht klar ist ob sie jemals wieder weggehen.

Aber soetwas erzählen die FA's einem natürlich auch nicht.

Liebe Grüße und Gute Besserung

s^uysi2x7


@Schmausal

Was für Allergien hast Du denn davon bekommen? Interessiert mich weil ich auch auf einiges allergisch bin.

SEchmrauxsal


@susi

bisher nur Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Bis vor einem halben Jahr war es nur eine Lactoseintolleranz.

Aber vor einem halben jahr ist noch eine zweite dazugekommen. Muß allerdings erst testen lassen was es diesmal ist.

Aber ich kann dir sagen die ständigen Bauchschmerzen und der Duchfall nerven.

Was fehlt dir denn?

shus.i27


ich hab eine Latexallergie , Heuschnupfen und Allergien auf diverse Medikamente.

Vor einem Jahr hatte ich den Nuvaring und damals war mein Heuschnupfen so schlimm, das ich kaum vor die Tür gehen konnte. Dieses Jahr merke ich kaum etwas. Auch in den Jahren vor dem Ring war da fast nix.Das war nur als Jugendlich so richtig schlimm. Ich überlege mir nur gerade ob die Hormone letztes Jahr vielleicht auch meine Nasen- und Augenschleimhäute irgendwie gereizt haben ???

stusSi2}7


schmausal

Woher weisst Du das Deine Allergie von der Pille kam?

Viele Grüße

SHc3hKmaus:al


mit Sicherheit. Die reizen sämmtliche Schleimhäute im Körper.

Aber bei dir scheint es wenigstens wieder besser geworden sein. Irgenwie stärkt dass meine Hoffnung, dass meine Schleimhäute im Magen-Darm Trakt vielleicht auch wieder werden.

SIchmfauxsal


@susi

Hätte das eigentlich auch nie geglaubt. Aber nachdem es von Jahr zu Jahr schlimmer wurde hab ich es schon vermutet.

Dann hab ich im Forum Verhütung gelesen, dass es anscheinend mehr Frauen so geht. Und einige Frauenärzte dies sogar einräumen.

Ich kann mir auch beim besten Willen nicht erklären woher die Beschwerden sonst kommen sollten.

Ich hatte vorher nie derartige Probleme. Und auch nie Schmerzen wenn ich Milch getrunken hab. Es hat ziemlich Zeitgleich mit der Pille angefangen. Erst ganz leicht und dann ist es immer schlimmer geworden.

skusiz27


An sowas hatte ich noch nie gedacht! Aber ich kann es mir sehr gut vorstellen. Diese Hormone sind echt ein Teufelszeug. Ich wünsch Dir alles Liebe und gute Besserung.

Viele Grüße Susi *:)

sOusix27


Das ist ja dann offensichtlich woher es kam. Hoffentlich hast Du einen guten Arzt der Dich damit ernst nimmt!?

S chm@ausaxl


Dir auch gute Besserung und alles Gute.

CU

-wWa!l{kinxg_Lie-


Pille absetzen - unmöglich :-(

Oh mann, das zu lesen ist echt deprimierend.. frauenärzte sind echt für den Arsch..

Ich möchte die Pille wenn möglich nicht absetzen, weil ich erst 16 bin und mir Verhütung nur mit Kondom viel zu unsicher ist. und implanon oder spirale könnte ich selber nicht zahlen, da ich schülerin bin, und meine Mutter leider ziemlich bescheuert ist und ich mit ihr über sowas nicht reden kann (vermutlich denkt sie, ich sei sowieso noch jungfrau..... -.-) Ich bin mir sicher dass sie sagen würde, dass das mein problem ist und sie bezahlt es mir nicht....

da bleibt nur die pille übrig....

es gibt doch auch genug frauen die die pille nehmen und das gehampel nicht haben..! dann muss ich das doch auch wieder loswerden. :-(

sWusxi27


Walking Lie

Stimmt es gibt viele Frauen, die die Pille nehmen und kein Pilzproblem haben. Ich hab auch einige Freundinnen , die die Pille schon seit vielen Jahren nehmen und dieses spezielle Problem nicht haben.

Leider kann ich Dir nicht sagen, woran es liegt, das es manche Frauen trifft.

Lies Dich durch mal durch den ewig langen "Hilfe ich werde meinen Pilz nicht los"-Thread. Vielleicht findest Du da noch Tipps.

Ansonsten würde ich die Pille vielleicht mal für ein paar Monate absetzen um zu sehen ob es dadurch besser wird und um Deinen Schleimhäuten die Gelegenheit zu geben sich zu erholen.

In dieser Zeit würde ich dann auf GV verzichten und auf andere Techniken ausweichen ;-D . Das ist zwar blöd aber so ein Sexleben mit Dauerpilz kann man ja auch in die Tonne treten.

Ich wünsch Dir das Du den Scheiss losbekommst

Alles Gute

Susi *:)

hSehxa


Ich hatte vorher nie derartige Probleme. Und auch nie Schmerzen wenn ich Milch getrunken hab. Es hat ziemlich Zeitgleich mit der Pille angefangen. Erst ganz leicht und dann ist es immer schlimmer geworden.

vorsicht bei solchen aussagen!

die laktoseintoleranz entwickelt sich oft zum erwachsenenalter hin, es könnte also auch zufall gewesen sein, vor allem wenn es erst leicht war und dann schlimmer. das hört sich an als sei das enzym laktase immer weniger geworden, so wie es beim erwachsenen auch normal ist.

ich hab die li auch bekommen in dem jahr als ich mit der pille angefangen habe, aber ob die pille tatsächlich schuld daran ist, würde ich niemals behaupten, da man das nicht beweisen kann.

ich gehe davon aus, dass ich die LI auch bekommen hätte, wenn ich die pille nicht genommen hätte.

S|chm#auxsal


@heha

aber komisch ist auf jeden Fall, dass das sonst keiner in meiner Familie hat.

Außerdem ist ja in der Zwischenzeit noch eine zweite Allergie dazugekommen.

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH