» »

Falsch positiver Schwangerschaftstest, ist das möglich?

f-ussixly hat die Diskussion gestartet


Ich habe am Samstag Abend einen Schwangerschaftstest gemacht... der positiv war.... :-D

Nun habe ich ihn heute früh wiederholt und der war negativ.. hab noch einen Test geholt und wieder negativ ???

Danach bin ich zur Frauenärztin bei der ich auch nur Urin abgeben sollte.. und die meinte der Test war negativ und ich wäre nicht schwanger.

Wie kann es sein das am Samstag der Test positiv war ???

Langsam zweifel ich schon an mir selber aber mein freund hat mir versichert das er auch einen positiven test gesehen hat ;-D

Ich habe keine Medikamente oder sowas genommen die das Ergebnis beeinflußt hätten können...

Könnt ihr euch das erklären?

Antworten
r|azTzifuxmmli


warum hat deine ärztin keinen test im blut gemacht? der wäre dann ziemlich sicherer als der im urin...puh kommt es beim urin nicht auch darauf an welcher urin das ist?

also wie gesagt ich halte von den urintests nich so viel, bluttest ergeben da viel mehr aussagefähigkeit..wieviel tage bist du denn schon drüber?

P;umQmefl@chen


@fussily

Mir ist das auch schon passiert, denn immer wieder kann es bei Frauen passieren, das sich das Ei letzten Endes doch nicht einnistet und einfach abgeht, das auch oft schon vor dem Fälligkeitstag der Periode. Das kommt wirklich sehr oft vor, ich habe mal gelesen bei ca. 50% aller befruchteten Eier einer Frau ist das so. Im Prinzip ist es reiner Zufall das Du diese Schwangerschaft überhaupt entdeckt hast. Bei mir kam dann die Periode 2 Tage nach dem positiven Test. Wenn ich also nicht getestet hätte, hätt ich nie erfahren, das ich überhaupt SS war.

Zum Thema SS-Test: Ich habe eine Bekannte, bei der die gesamte Schwangerschaft über der SS-Test negativ angeschlagen hat!! Selbst bei der zweiten SS war dies so. Bei ihr ist einfach nie HCG im Urin nachzuweisen, auch das gibt es.

HAabixby


ja gibt es leider, hatte ich auch schon

hatte ich letztes Jahr im September auch schon, sogar 2 Stück waren positiv!!! Hatte nur schwach meine Mens u. auch nur 2 Tage u. tausend SS-Anzeichen, deshalb hatte ich am 2. Menstag den 1. Test gemacht, der war schwach positiv. 4 Tage später nochmal getestet, wieder gaaaanz schwach positiv. Kam mir alles sehr spanisch vor, dann eine Woche gewartet, wieder getestet, eindeutig negativ. Nochmal paar Tage später wieder getestet, eindeutig negativ. Nun, die negativen haben auch gestimmt, sonst wär ich ja jetzt längst Mama ;-)

Es ist so wie Pummelchen schon gesagt hat, ein Ei kann zwar befruchtet gewesen sein, hat sich aber nicht richtig festgesetzt, deshalb der positive Test, weil ja dann auch schon HCG produziert wird.

Also leider wird wohl Dein negativer stimmen, wenn's auch der Arzt bestätigt hat, denn der wird ja nicht nur den Urintest gemacht haben, sondern auch ne Ultraschalluntersuchung, da sieht man ja dann auch was, wenn was wäre.

Aber vielleicht klappt es das nächste Mal, viel Glück.

Lieber Gruß

Habiby *:) u. Krümelchen (5+5)

k7at"ja30x6


bei mir war das leider auch schon mal so,

ich war jedoch nicht schwanger, hatte einfach nur n blöden Test, bei dem der Teststreifen "durchgeleuchtet" hat. Hast du immer mit dem gleichen Test getestet oder hast einfach mal n anderen probiert?

fPussZixly


Also ich habe meine Mens bis jetzt noch nicht...

Nur ein ziehen im Unterleib wie vor der mens aber kein Blut in sicht...

Der FA hat keinen Ultraschall gemacht.. wirklich nur Urin gestestet... und das nachdem ich an dem morgen schon 4x auf wc war und dann viel getrunken hatt um beim FA nochmal urin abgeben zu können... kann das sein das da einfach die konzentration auch viel zu schwach war im urin und deshalb negativ war?

Er hat mir auch gleich einen Termin für Juli mehr oder weniger aufgebrummt... wollte gar keinen termin.

Getestet hatte ich positiv jmit dem Clearbl*** Digital...

Das ergebnis kam auch schon ziemlich schnell....

die test am monatg waren andere weil ich den digital nirgends mehr gefunden hatte...

ich warte jetzt einfach mal ab und teste in einer woche nochmal...

selbst wenn es ein befruchtetes ei gab und ein test drauf anschlug müßte er doch 35 stunden später immernoch hcg anzeigen.. da das hormon ja nicht sofort wieder weg ist, oder irre ich da?

fbrau1A9x79


fussily

HCG ist während der ganzen SS zu messen (wenn ich mich nicht täusche!)

Als ich meinen Urin-SS-Test beim FA gemacht habe, war der Urin auch schwach weil viel getrunken. (O-Ton FÄ: "Sie sind ein bißchen schwanger")

Deswegen sollte man Heim-Tests ja auch immer morgens machen, da ist der Urin ja nicht dünn!

Ich persönlich kann den TESTAMED-Test aus dem dm ("I love dm" ;-D) empfehlen.

An welchem ZT bist du denn? Bist du schon überfällig? Vielleicht dauert es einfach etwas länger bis der HCG wert so hoch ist bis er meßbar ist...?

LG

Moni

*11.SSW*

dxriverMof5minxi


schwanger ??? ??

Habe jetzt schon zwei positive test gehabt von unterschiedlichen märkten der beim artzt war auch positiv doch der meinte er sieht keine schwangerschaft jetzt bin ich verunsichert was soll ich tun

E8rikyaMit@PunOkftiInsixde


wie lange bist du schon überfällig,oder überhaupt schon überfällig?

ich hatte 3 pos. test inklusive bluttest beim FA!sie konnte auch beim ersten ultraschall nix sehen und das obwohl ich überfällig war!aber es war einfach noch viel zu früh,also musste ich eine woche später wieder hin und da war unser punkt da mit herzschlag!bei manchen frauen konnte man auch erst in der 8-9 woche was sehen!musst du noch mal zur kontrolle hin?

d}riveJrofmixni


schwanger

ja ich war am donnerstag da und ich wurde operirt weil ich zysten hatte nun habe ich angst um mein baby wer kann mir helfen :°( :-/

l:auri nche{n20


willkommen im club

hallo ihr Lieben

ich bin am durchdrehen! habe vor 3 wochen mit meinem freund nicht verhütet, weil wir unvorsichtig waren und dachten lassen wirs drauf ankommen, ich hatte eh gerade meine regel.. jedenfalls... hat mein körper diese woche verrückt gespielt und ich befürchtete eine schwangerschaft ! Nun wollt ich nicht erst auf meine periode bzw auf ihr aussetzen warten... sondern hab ihn gleich heut morgen gemacht und er war Positiv!!! Mein freund wollt das wir noch einen machen und der war negativ!!! und ich versteh die welt nicht mehr!?! dachte so tests sind 99 % zuverlässig? wie kann das bitte sein ?! !?! ?! morgen hab ich einen termin beim arzt, der wirds hoffentlich genau feststellen aber nicht mal dann verlass ich mich daruf, dass ich nicht in 10 monaten ein baby im arm halte !

vor allem würden wir uns glau bich sogar wirklich über ein kind freuen, auch wenn sunpassend ist im moment... aber ich trau mich gar nicht mich zu freuen wenn der zweite negativ war !?!?! !

wie soll ich heut nur schlafen :-(

hat sich denn bei euch irgenwdas ergeben? warum das 2 versch. testergebnisse geben könnte?

Jfani wixi


Schwangerschaftstest Positiv

Hallo.. meine Freundin hat einen Schwangerschaftstest gemacht und der war positiv. Ich habe gehört, dass nur negative Tests falsch sein können, positive seien immer richtig... wenn ich das hier lese zweifel ich aber daran.. kann mir jemand helfen?

Jkan wxii


Ich nochmal

wenn wir jetzt einen zweiten test machen wollen, um sicher zu gehen, wann sollten wir den durchführen?

Kann man den zweiten test sofort danach anwenden, oder sollte man ein zwei tage, ne woche,... warten?

M5on{i und_ Flxori


am besten duírekt morgen früh. *g*

tKamoxa


Hashimoto, Morbus Addison u. positiver Schwangerschaftstest

Hallo,

ich bin seit 2 Wochen überfällig, bekomme meine mens immer regelmäßig (zyklus ca. 30 Tage) Jetzt hab ich am Freitag einen SS-Test gemacht und der ist positiv ausgefallen. Ich kanns gar nicht glauben, und und hab ihn deshalb schon mindestens 100 x angeschaut. ;-D ;-) :-) Ich hatte vor 10 Jahren eine FG. Nun bin ich hier auf die Seite gekommen und gleich ein bisschen verunsichert. Bei mir wurde vor 6 jahren Morbus Addison und Hashimoto erkannt. Damals wurde mir gleich gesagt, dass ich das mit dem Kinderkriegen vergessen kann. OK, als ich die FG hatte, waren die Krankheiten noch nicht erkannt. Aber nun habe ich echt angst eine FG zu bekommen.

Wer da drausen hat auch beide Krankheiten und trotzdem ein Kind bekommen? (bin übrigens 37 Jahre jung)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH