» »

Falsch positiver Schwangerschaftstest, ist das möglich?

CZykarxa


Hallo Tamoa ich würde dir raten vielleicht einen eigenen thread mit dem Thema zu eröffnen, denn ich glaube dein Bericht wird hier untergehen. ;-)

MdelTB.28


Hallo Fussily

Mit den Schwangerschaftstests bin ich momentan auch am rätseln. Ich bin seit einigen Tagen überfällig und habe schon zwei gemacht. Hätte am vergangenen Mi/Do meine Tage bekommen sollen, sie sind bis heut noch nicht da. Den ersten Test hab ich am Fr. gemacht und den 2. heute früh. Beide negativ! Am Fr. habe ich aber schon bei der Praxisschwester meiner FÄ nachgefragt. Sie hat mir erklärt, dass man so kurz nach dem Ausbleiben der Regel NOCH GAR NIX sagen kann. Ich sollte eine Woche warten...

Nu frag ich: Warum steht auf den Tests, dass sie ab dem 1. Tag des Ausbleibens der Regel schon ein recht zuverlässiges Ergebnis geben, wenn der FA etwas anderes behauptet!!!

Vielleicht hast du beim ersten Test etwas falsch gemacht, oder die Urinprobe war verunreinigt... ???

BPuttexrkäse


Ichhabe hier im Forum leider shcon oft gelesen das dads doch sein kann!

Vielleicht anwendungsfehler oder der Test war alt oder abgelaufen oder kaputt!

Das gibt es eldier!

Aber wenn der FA entwarnung gebt also Nicht ss dann is das wohl leider so!

Wobei mich wundert das er kein Blut abgenommenhat!

Alles gute

Hanna 18+1

Mxug


Das ist aber nicht die Regel. Normalerweise bedeutet auch ein schwach positiver Test, dass winzige Mengen HCG vorhanden sind. Aber:

- Es kann sein, dass das Ei mit einer Blutung zur Zeit der Periode wieder abgeht. Danach ist dann ziemlich schnell kein HCG mehr nachweisbar.

- Ursachen für falsch positive Tests sind außerdem Zysten an den Eierstöcken (die auch meist von selber wieder verschwinden).

- Sonst kann der Test zu alt, falsch gelagert oder kaputt sein.

- Wenn man HCG im Rahmen einer KiWu-Behandlung bekommt, macht das natürlich auch positive Tests.

Kauft den Clearblue Digital aus der Apo, das ist der beste und zuverlässigste Test, den es gibt. Es gibt den auch als Frühtest.

Mxug


Achja, mein FA hat mir gesagt, dass auch Blut im Urin einen positiven Test machen kann.

Das hab ich aber vorher noch nie gehört.. und ich lese schon lange in einem Zyklusforum, wo jeden Tag viele Mädels SSTs machen und Hibbeln.

C\yara


wie soll denn das gehen mug? die tests schlagen doch nur auf das hcg an und das wird nur in der ss produziert

M(ug


Keine Ahnung, das hat er gesagt.. ich verstehs auch nicht. Da ichs sonst noch nirgends gehört hab, wars mir egal - meine Tests waren alle korrekt positiv.

G*i9ra#ffex79


Hallo,

ich bin etwas verunsichert und hoffe das ich hier einige Antworten bekomme.

Also, ich nehme aufgrund einer chronischen Borreliose seit etwa 2 Monaten Antibiotika. Ich habe seit dieser Zeit auch die Pille abgesetzt! Kurz zuvor hatte ich eine Bauch und Gebärmutterspiegelung gehabt, dort wurden zahlreiche Verwachsungen gelöst. Das Antibiotika habe ich extra nach der OP genommen. Hatte jetzt schon knapp 6 Wochen meine Regel nicht mehr. Letzte Woche Montag hatte ich schonmal einen Schwangerschaftstest gemacht, der war negativ!! Bis heute habe ich noch immer meine Regel nicht bekommen.

1. Kann es eventuell möglich sein, dass sich meine Regel durch das absetzen der Pille verschiebt?

2. Könnte es sein, dass der SST nicht richtig funktioniert hat weil ich ausser dem Antibiotika noch andere Medikamente nehme??

3. Oder aber könnte es jetzt an den Medikamenten überhaupt liegen das meine Regel ausgeblieben ist? Das hatte ich aber davor überhaupt nicht!!

LG Mone

s2arahl:eihn24


@ fussily

hast du mal geguckt, welche sensibilität der Test hatte?

wenn du den ersten positiv hattest, dann kann es sein, dass die letzten beiden

weniger sensibel waren. der digitale von clearblue ist nämlich

ein ganz sensibler mit 10 einheiten /ml oder so. und beim arzt haben sie oft nur

die "normalen".

ich kann mir vorstellen, dass die einfach noch nicht angeschlagen haben. LG sarah @:)

Ahlpia


Der Faden hier ist 4 Jahre alt ;-) Entweder war sie nie schwanger oder sie hat jetzt ein 4-jähriges Kind :=o

aNk"af


@ giraffe

nach absetzen der Pille ist es völlig normal, dass die Regel sich verschiebt. Du hattest ja unter der Pille gar keinen echten Zyklus. Bei vielen Frauen dauert es mehrere Monate bis zu einem Jahr, bis sie nach der Pille wieder einen regelmäßigen Zyklus haben.

G@irkaf fe79


sorry, habe gar nicht gemerkt das der Faden schon so alt ist! Na danke, jetzt bin ich doch etwas beruhigter!

LG Mone

sIumsi+007xsbgw


hallo an alle

habe gestern ss-test gemacht und der war auch eindeutig POSITIV. bin aber heute morgen aufgewacht und hatte blutungen(als wenn ich meine tage hätte). bin dann am nachmittag ins KH gefahren dort haben sie einen urintest gemacht der aber NEGATIV war,anschließend haben sie mein blut untersucht und und mir kein eindeutiges JA oder NEIN geben können was ich sehr sehr komisch fand . entweder ich bin schwanger oder nicht !!!! muss am dienstag noch mal hin dann machen sie eine US untersuchung .

BIN ICH SCHWANGER ODER NICHT? HATTE ICH EINEN ABGANG ODER NICHT? SIND DAS MEINE TAGE ODER NICHT ?

bin am verzweifeln

hatte im november schon mal eine FG in der 12 woche aber da war das gaaaanz anders

:°(

LFaLoLka


Hallo...

ich bin jetzt schon eine woche überfällig,hätte meine tage eigentlich letzte woche monat kriegen sollen..

das condom von mir und meinem verlobten ist geplatzt und er ist natürlich in mir gekommen ;-D

und das wahr ca. 8-15 tage nach der periode (wann man besten schwanger werden kann) passiert...

naja habe heute einen test gemacht und er wahr est nach 30 min positiv,(hab in aber erst mittags gemacht und habe voher viel getrunken und meine pipi wahr so wie durchsichtig) in der anleitung steht das:bei einem negativen ergebnis könnte nach 1 stunde und mehr im testfenster eine ganz feine,zartros linie erscheinen:diese farbablagerung,die im laufe der zeit auftaucht,ist das zeichen für ein pissitives ergebnis,nur halt nach 10 min ist der test nicht mehr zu 100% sicher..kann ich schwanger sein oder nicht?

ich wünsche mir so sehr eins mit meinem verlobten..

freue mich auf antworten..

LG vane

A]quixlia


Der Test ist NUR innerhalb des Zeitfensters gültig, welches von der Packunsbeilage angegeben wird: also wenn da steht, nach 5 Minuten ablesen, dann ist er nach 5 Minuten aussagekräftig.

diese farbablagerung,die im laufe der zeit auftaucht,ist das zeichen für ein pissitives ergebnis,nur halt nach 10 min ist der test nicht mehr zu 100% sicher

NACH der von der PB angegebenen Zeit ist der Test nicht mehr gülitg. Wenn da also steht daß nach 10 Minuten nicht mehr abgelesen werden darf, dann stimmt das auch so.

Die Linie, die sich nachher bildet, ist eine sogenannte Verdunstungslinie und KEIN positiver Schwangerschaftstest, die Linie bildet sich allein deshalb weil der Test schon zu lange liegt.

30 Minuten nach dem Draufpunkeln ist der Test also nicht mehr aussagekräftig. Wiederhol ihn nöchmal mit Morgenurin und lies ihn in der richtigen Zeitspanne ab; wenn zwischen dem Kondomplatzer und dem Test 18 Tage vergangen sind, zeigt er richtig an :)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH