» »

Periode und kein Badezimmer?

K(addxax20


du wirst nicht durch den dreck gezogen, schließlich habe ich mit keinem wort erwähnt, von wem die idee kam.

BCib<ijbloCcksb%erg13


nein, aber

trotzdem sollte man denen von denen die IDEE (es ist keine idee sondern eine tatsache) kam die chance geben sich zu rechtfertigen. aber soviel fairness haette ich dir ohnehin bei deiner einstellung nicht zugetraut

G?raLs-DHalxm


*Friedensblümchen streu*

@:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

K!lein gTiffi


Also macht euch hier mal keine Sorgen, da stehen keine Namen in dem Thread sondern bloß Zitate...

Aber mir fällt da ein: Ich habe gestern abgewaschen und so schlimmen Schaum verursacht, dass ich das Spülbecken wechseln musste... Und ich habe gerade meine Tage!

Btibi`blo]cksbeKrg1x3


es geht nicht um namen

aber das versteht ihr ohnehin wohl nicht

K?at[Weh


So, ich nehme nicht die Pille, meine Freundinnen auch nicht, meine Mama auch nicht. Wir verhürten alle nicht chemisch. Soviel, wenn falsche Behauptungen auggestellt werden >:(

sgunn\yX


Nochmal zu Blut schlucken u. kotzen

Man kann sehr wohl über einen halben Liter Blut schlucken!! Ich hatte nach einer Kieferhöhlen-OP zwei Nachblutungen gehabt, bei denen ich innerhalb einer halben Stunde über einen Liter Blut verlor und sehr viel davon notgedrungen schluckte, weil soviel im Hals runterlief... :-(

Kurze Zeit später musste ich mich im Krankenhaus mehrmals ganz heftig übergeben, einmal kotzte ich sogar einen ganzen Eimer mit Blut voll!!

Soviel zu diesem Thema.

h_eCha


sunnyx

man kann auch über einen halben liter blut schlucken, allerdings

hab ich gehört, ab nem halben liter muss man davon kotzen ;-)

KDaddao20


oho, das ist ganz schön hart. ich habe nur davon gehört, dass man kotzen muss, wenn man viel blut geschluckt hat. mengenmäßig ist das sicher individuell

NVazgu-el


Wird´s in "Fightclub" nicht erwähnt? ;-)

...wo hab ich nur...?

K#adDda20


Nazguel

jetzt weiß ich woher ich das hab, danke!

oNnonEi


Ich finde die Urpsrungsfrage schon spannend - und denke mit Schaudern an die Frauen z. B. in kalten Regionen wie Sibirien oder Antarktis... (Eskimos).

Ich frage mich auch schon lange, wie es die Frauen in den KZs der Nazis gehandhabt haben, wenn sie ihre Tage bekamen - was sie taten, so lange wie sie noch nicht total untergewichtig waren. Extremes Untergewicht (Magersucht) wird ja u. a. durch Ausbleiben der Regel begleitet.

Ich sollte vielleicht auch mal meine Mutter fragen, wie sie das gehandhabt hat - so in den 40ern und 50ern...

Wir können "froh" sein, dass wir eine gute Auswahl an Hygieneartikeln haben...

o}nonxi


Und ich war z. B. 1982 in der Türkei und dort in einem "Dorf" wo es keine sanitären Anlagen gab. Das Klo war der Garten... Ich hatte damals nicht meine TAge - und habe solche Fragen auch nicht gestellt - aber so wird es auch heute noch vielen Frauen ergehen - in Afrika, Asien, Russland - dass sie keine Badezimmer haben - und auch keinen Zugriff auf Hygieneartikel wie Tampons.

d{iebxie


Duschen

Meine Tochter ist 14 und hat heutzutage im Jahr 2005 Freundinnen in der Klasse denen von ihren Eltern während der Regel verboten wird zu duschen. Ist das nicht krank??

K~addax20


Ja, das ist wirklich krank. Noch dazu ist es sehr unhygienisch, gerade in der Zeit muss doch versärkt auf Hygiene geachtet werden. Komisch, dass die Kinder sich sowas gefallen lassen. Da hätte ich meine Eltern nur ausgelacht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH