» »

Die Vagina sieht furchtbar aus

M`aPcy2L3 hat die Diskussion gestartet


Nach vielen hin und her weiß ich nun, dass ich Candida habe. Letzten Freitag war ich auch beim Gynäkologen. Der hatte gesagt, dass ich Candida hätte (auch im Darm, Magen, Schleimhäute halt). Ich habe sofort mit eine Pilztherapie begonnen. ER nahm Sekret ab und lässt es auf Pilze und Bakterien testen. Die Resultate kommen am Freitag. Er meinte ich hätte wahrscheinlich auch eine Entzündung in Genitalbereich.

Naja und jetzt habe ich mir das Teil dort unten mal genau im Spiegel angeschaut und war geschockt. Ich dachte Pilze sind blaue Stellen. Aber mein Vaginalloch ist nicht ein glatter Eingang, sondern sieht sehr zerfurcht aus. Es wachsen so Art (Hämoriden, so weiße Würstchen raus, die auch bei Berührung irgendwie weh tun). Sie sind zwischen Vaginalloch und After kommen aber eindeutig aus dem Vaginalloch. Innen bin ich geschwollen. Und noch ein Frage. Mein Lululoch ist sehr knapp vor dem Vaginalloch. Ist das normal? Ich kann es fast reindrücken. Das kanns doch echt nicht sein. Was habe ich denn noch alles oder habe ich nur zu genau geschaut?

Antworten
SEchnDecdke1


Candida

pilze sind nicht nur blau sondern können auch weissliche ablagerungen sein und zu brennen jucken rötung führen es kann sich auch um feigwarzen handeln ,im scheideneingang zb . durch GV ,

gruss

MTacy'23


ja ich dachte schon

An Feigwarzen, aber der Frauenarzt hat nur von einer Entzündung geredet. Ist gerade im Labor der Abstrich. Geschlechtsverkehr habe ich seit über fünf Jahren nur mit meinem Freund. ER war auch der Erste. Entweder war er untreu (kann bei ihm aber nichts feststellen) oder man kann sich manche Geschlechtskrankheiten auch über Toiletten oder Küssen holen ??? ??

S(chne6cke1


Trichomoniasis

kann sich aber auch um Trichomoniasis handeln eine entzündung der innerlichen vaginal schleimhäute. Der Erreger wird überwiegend durch den Schleimhautkontakt beim Geschlechtsverkehr übertragen. Schmierinfektionen, z.B. durch das gemeinsame Benutzen von Handtüchern, auf der öffentliche Toilette oder beim Saunabesuch, oder im Schwimmbad sind ebenfalls möglich, allerdings viel seltener.

gruss

MQacy2x3


aha

ist das was schlimmes? Wie gesagt, der Arzt wartet noch auf die Ergebnisse und ich hoffe es passt alles. Im Moment bekomme ich Vaginalzäpfchen die gegen Bakterien und Pilze wirken (allerdings glaube ich nicht gegen eine wirkliche Geschlechtskrankheit).........Naja es brennt, juckt und durch die Behandlung ist das Analekzem jetzt geschrumpft, das Vaginalloch jedoch schaut naja. Habe es noch mal angeschaut. Es schaut nicht mehr so arg aus, aber wenn ich presse und das Loch anschaue, dann wolben sich so Dinger raus. Entweder werde ich verrückt und schaue zu genau weil das immer so ist oder es sind irgendwelche Gewächse (1cm Würste schauen aus wie Hämoriden Bluten allerdings nicht und sind empfindlich).....habe solche Angst. Der Arzt allerdings hat nichts gesehen meinte er am Telefon. Er schaut jedoch nochmals genau nach.......morgen in einer Woche---

M8onbika6x5


Macy

Aber mein Vaginalloch ist nicht ein glatter Eingang, sondern sieht sehr zerfurcht aus.

Klingt ganz normal. Reste des Hymens, zum Beispiel. Außerdem ist die Vagina gefurcht. Natürlich ist alles ein wenig empfindlich, vor allem, wenn du daran herumdrückst. Das Lululoch soll genau da liegen, wo du es beschreibst.

Aber sicher ist es gut, wenn dein Arzt das nochmal anschaut und sei es nur, um dich zu beruhigen. Außerdem kann man das aus der Ferne natürlich nicht so genau sagen. Aber zumindest kann ich dir sagen, dass das "Loch" keine glatte Sache sein muss, um normal zu sein.

Du scheinst dich ein wenig hinein zu steigern, vermutlich beäugst du dich zu kritisch.

M[ac5y2.3


ja das ist wohl war

Seit acht Monaten habe ich psychische Probleme. ich habe angst vor Krankheiten. Candida habe ich schlußendlich wirklich bekommen, da es auch mit der Psyche zu tun hat. Ich bin sehr froh, dass der Frauenarzt so verständnisvoll ist. Ich will ja nur sichergehen. Am Montag habe ich meine erste Gesprächstherapie. Mal sehen obs was bringt. Pilzdiät muss ich auch machen über den ganzen Sommer (ohne Eis, ohne Alkohol ohne Feier sniff)...Danke jedenfalls dass du mich ein bischen aufbaust

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH