» »

Jucken der Brustwarzen

fZermxipan hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe seit fünf Tagen das Problem, dass immer abends wenn ich im Bett liege meine Brustwarzen jucken. Aber echt erst immer abends, wenn ich dann schlafen will und zur Ruhe komme. Womit kann das zusammenhängen und was kann ich dagegen tun?

Liebe grüße

Antworten
MLoonVylexin


also ich hab das auch manchmal und zwar genau dann, wenn ich einen bestimmten BH über den Tag anhatte. Der Stoff reizt die wohl irgendwie und dann wenn ich den ausziehe juckt alles am Busen, besonders die Brustwartzen. Was anderes fällt mir leider auch nicht ein.

Moonylein

D\iaboolomxk


hatte meine Freundin auch mal, war wohl was in Verbindung mit Neurodermitis, naja das ging ein paar Wochen so, dann mit spezieller Creme immer eingecremt und gut ist, aber seit dem ist sie so sensibilisiert an der Brust, dass ich kaum noch dran darf :-(

Eyngele/86


Diabolomk

Hey du, hat deine Freundin immer noch Neurodermitis? Oder hatte sie blos ein tropisches Ekzem? Ich habe seit dem Ende meiner Pubertät Neurodermitis und am Busen auch, naja das juckt so das man nachts nicht schlafen kann...

M4eduxsa


Hm, also ich hatte das in beiden Schwangerschaften so ;-)

Sind auch normale "Nebenwirkungen" einer Schwangerschaft, würde ich vielleicht mal überprüfen..

heelixF pomatxia


@Engele

Oder hatte sie blos ein tropisches Ekzem?

Meinst du nicht vielleicht das atopische Ekzem??

In dem Fall ist es lediglich eine andere Bezeichnung für Neurodermitis.

E`ng-el3ex86


nee

kann sein aber neurodermitis ist nicht wie das atopische Ekzem, hab Neurodermitis am ganzen körpern und das ganz schrecklich, und dieses Ekzem geht und kommt wieder, Neurodermitis bleiben immer..

h)elix @po3maUtia


Einige der Namen werden heute noch neben dem Begriff Neurodermitis verwendet, etwa endogenes Ekzem, atopische Dermatitis, atopisches Ekzem, konstitutionelles Ekzem, Prurigo Besnier, Sulzberger-Garbe Syndrom, Neurodermitis konstitutionalis, Ekzema flexuarum oder anlagebedingtes Ekzem. Alle diese Bezeichnungen beschreiben aber dieselbe Krankheit.

Quelle: [[http://www.dermis.net/neurodermis/ueberblick/einleitung/synonyme.asp]]

Ja sicher bleibt die ND, ist ja nicht heilbar.

Aber die ND macht sich ja durch den Ausschlag=Ekzem bemerkbar. Deshalb ist es quasi das selbe.

Auf der Seite steht übrigens auch, dass entzündete Brustwarzen zu den Symptomen gehören.

h}exha


ich hatte auch mal eine juckende brustwarze und da hat der arzt gemeint, die wäre einfach zu trocken.

ich sol die immer schön eincremen, dann würde das besser werden.

is zum glück wieder vorbei die juckerei :-)

DViab olomxk


nee zur Zeit zum Glück nicht, war in der Kindheit wohl am schlimmsten und zZ kommts nur im Frühjahr wenns warm wird von wegen Schwitzen und manchmal in Streßsituationen...ist ja doch viel Kopfsache

zgahnaimaxus


juhu

hab das auch manchmal, dachte es liegt an den piercings...

hab noch nicht ursachenforschung richtig betrieben..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH