» »

Knubbel zwischen Scheide und Schamlippe!!

K|nallt]uetxe hat die Diskussion gestartet


ich hab heute festgestellt dass ich am Ende der inneren Schamlippen einen Knubbel hab, etwa erbsengross. ich bin mir zeimlich sicher dass dieser neu ist.

soll ich jetzt gleich zum frauenarzt damit rennen (ich hab blöderweise keinen, war noch nie da) oder abwarten?

hatte jemand mal was ähliches?

Antworten
AAk>ay


Fake?

Mhmm....also ich will ja jetzt nix sagen...diesen "Knuppel" hast du schon immer...das ist die Klitoris! 100%

duas.tQörtchYefn


Es könnte natürlich auch nicht die Klitoris sein... %-| Aber vielleicht eine kleine Eiterbeule. Die hab ich auch manchmal. So brutal das auch klingt: Aufpieksen, waschen und gut ist. Sofern das geht, natürlich. Ansonsten, Termin beim FA machen.

lg

K{nall[tuexte


Das ist kein Fake!!

ich sollte noch sagen, hab mich blöd ausgedrückt, dass ich natürlich das untere Ende der Schamlippen meine, und da sitzt die Klitoris m.W. nicht...gleich beim Scheideneingang ist der Knubbel.

tpwsiek


Oh nein! :-o

Bloß nicht aufpieksen. Niemals!

Kann sich doch böse entzünden wenn Bakterien rein kommen und alles schlimmer machen. Nicht das dir die Mumu wegfault oder was weiß ich was.

Solange du nicht weißt was das ist, geh lieber zum Arzt. Selbst wenn es was zum Aufpiecksen immer vom Arzt machen lassen der arbeit steril.

S_uress;e24


Knalltuete warst du beim Arzt? Ich hab auch sowas festgestellt am Ende der Schamlippen, aber man muß schon alles auseinanderbiegen damit man das sieht. Hab bei mir auf Bartholinische Drüsen getippt.

lg

C-aCmbi#amento


Absess ?

Das wäre meine Vermutung...

kann vom Rasieren kommen. Ich hab da leider mehr Erfahrung mit, als mir lieb ist.

Aber Du solltest es auf jeden Fall mal von einem Doc begutachten lassen.

gruß Niky

snaracxh


Ich hatte sowas auch schon 2,3 mal. Hab dann immer ne Kamillensalbe drauf gemacht und nach ein paar tagen ist es von allein verschwunden

W7aterwoHmen4x44


Hi,

ich tipp da eigentlich auch auf die Bartholinische Drüsen. Ist gar nicht so selten, dass die sich mal entzünden.

Ab zum FA damit und auf keinen Fall selbst rumdoktern.

LG

Kmnalltuxete


hallo *:)

danke für die Antworten - der Knubbel war so nach 3 bis 5 Tagen verschwunden.

bvaby0x581


Ich habe auch ab u nd zu mal so knubbel aber die sind bei mir nicht direkt an der Scheide sondern neben der Scheide am Übergang zum Oberschenkel und die bekomme ich Grindsätzlich 2 - 3 Tage vor der regel die werde Teilweise richtig dick und tun höllisch weh... Sind Talkdrüsen absonderungen (wenn es so weiße Würtschen sind wenn man sie aufmacht) oder teilweise auch kleine Eiterbläschen... die kommen allerdings auch vom Rasieren!!!

Aber wenn ich die Talkdrüsenabsonerungen nicht aufmache werden sie Eitrig und dann entzündet es sich und dann wird teilweise die ganze Seite dick das tut höllisch weh!!! Mein damaliger FA hat gesagt das dies oft vorkommt und nichts tramatisches ist vorsichtig aufmachen wenn es geht und desinfizieren entweder mit desinfektionspray oder etwas Aftershave (brennt zwar höllisch) vom Freund und dann ist am nächten Tag nix mehr zu sehen!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH