» »

Liasan Intimpflege

ealegan_t<ixa hat die Diskussion gestartet


Halli hallo :-)

Ich überlege mir seit längerem, ob ich mir dieses Liasan Intim kaufen soll. Das ist doch dieses Waschgel für den Intimbereich. Aber es ist doch recht teuer. Deshalb meine Frage: Hat jemand schon mal Erfahrung damit gemacht und kann es mir empfehlen?

Wäre dankbar für antworten *:)

elegantia

Antworten
hMeKha


lass das intimwaschzeug weg, das beste für deinen intimbereich ist einfach klares wasser!

auch "spezielle" waschlotionen für den intimbereich können infektionen fördern, da sie in die natürlich scheidenflora eingreifen können.

klares wasser reicht völlig aus!

dTan0ycxa


kann mich heha nur anschließen

Wasser reicht und ist viel gesünder

Lqila.blasksblxau


Bin derselben Meinung wie heha und danyca. *:)

d#as.t5öFrtchxen


Ich auch, ich auch ;-D ;-) :-p

Wasser ist das beste dafür.

lg

M5edusxa


Ich nehme einfach immer Babyseife oder Babywaschlotion. Hab ich durch meine Kids eh im Haus, und ist viel billiger. Nur mit klarem Wasser geht sicher auch, ich persönlich würde mich dann aber nicht so sauber fühlen. Ist aber sicher ansichtssache.

Die Intimwaschlotionen würde ich nicht kaufen.

d6any+ca


Ei, Einigkeit in nem Forum ist doch mal was SCHEEEEEEEEEENES

Leöcdkchexn


@elegantia

Sorry, dass ich die Einigkeit jetzt störe... :-/

Also ich benutze diese Waschlotion seit ca. 2 Jahren und finde sie sehr angenehm. Meine Scheidenflora kommt damit bestens zurecht, die vielen Pilzinfektionen wurden bei mir damals durch die Pille verursacht.

Nun ja, ich mag es eben sehr reinlich, nur Wasser würde mir nicht reichen. Aber das ist Ansichtssache und darüber sollte/kann man sich nicht streiten.

Allerdings ist der ph-Wert von Liasan nicht optimal für die Scheidenflora (ich habe mal eine Anfrage an der Hersteller geschickt). Also theoretisch kann man genauso gut Babyshampoo benutzen.

In der Apotheke gibt es eine Intim-Waschlotion die einen sehr guten (sauren) ph-Wert hat, aber diese Lotion ist natürlich auch noch mal einen ganzen Batzen teuerer.

Liebe Grüße

WRaschBSodxa


Seifenfrei muss es sein!!

Hi, ich würde dir auf jeden Fall von Liasan abraten. Habe nämlich mal dort gearbeitet und weiß demnach, was da eigentlich auch für Zeugs drin ist.

Ist pure Geldmache und macht null Sinn. Die Geschäftsleute lachen sich dort nen Ast ab, dass das auch wirklich gekauft wird.

Wasser würde mir allerdings auch nicht reichen, ich kaufe mir immer bei dm

dieses seifenfreie Waschstück. Gibt es auch in flüssig, ist absolut seifenfrei und ph-neutral. Etwas teuerer, aber ebenfalls empfehlenswert sind die Produkte von SebaMed. Das einzige, was die Scheidenflora zerstören soll, ist ja eben die böse Seife, also musst du eben etwas seifenfreies für deinen Intimbereich benutzen. Funktioniert wunderbar und löst keinerlei Pilzinfektionen etc. aus.

Lxilabjl-a_ssbxlau


Wenn es unbedingt eine Lotion sein soll

Dann vielleicht die (hat mir meine FÄ empfohlen, falls ich mal was nehmen will): Sagella Waschemulsion aus der Apotheke; enthält Milchsäurebakterein und Salbeiextrakt. Preis: keine Ahnung, ich benutze ja Wasser ;-) [[http://www.sagella.de]]

eble@gant;ixa


Danke für eure Antworten :-)

Ich hab Donnerstag einen Termin bei meiner Frauenärztin. Ich frage sie da einfach mal und was man als Alternative für Waschemulsionen benutzen kann.

Ist glaub ich das sicherste :)^

E4vil.-Hpasi


In meiner Apotheke wurde mir letztens eine Probepackung "Dercome femme" (oder so ähnlich)von Dr. Wolff mitgegeben. Die ist auch auf Basis von Milchsäurebakterien und ich empfinde das eigentlich als ganz angenehm.

Vielleicht wäre das ja was für dich.

S ourCa"ndxy


ich benutze auch keine spezielle intim-wasch-lotion, aber wie macht ihr das mit dem duschgel? macht ihr einfach einen großen bogen um den bereich? bei mir kommt da bestimmt immer irgendwie duschgel dran, aber ich hatte nie das gefühl, dass meine scheidenflora irgendwie dadurch gestört ist. was meint ihr?

L1ilaYblass!blaxu


Ich verwende kein Duschgel, sondern seifenfreie Waschlotion (pH 5,5), und die wende ich nur "äußerlich" an, das heißt, ich reibe sie nicht extra zwischen die Schamlippen. Dort spüle ich nur mit klarem Wasser.

cnlaremLuc


Sagella aus der Apotheke

Hallo,

ich hatte immer Probleme mit meinem Scheidenmilieu, pausenlos musste ich zum Arzt weil alles sehr schnell ins ungleichgewicht kam.

Meine Gynäkologin hat mir Sagella empfohlen, eine Intimwaschlotion aus der Apotheke (250ml kosten ca.9.99.- hält aber ewig) und das besondere daran ist: es ist mit Milchsäurebakterien, die ja sehr wichtig für das gesunde Gleichgewicht in der Scheide sind.

Für Frauen, die ständig Joghurt Tampons einführen oder Döderlein Kapseln nehmen müssen um den Säure- / Bakterienhaushalt wieder in Ordnung zu bringen, ist die Waschlotion ist ideal.

[[http://www.sagella.de/]]

Man kann da glaube ich auch eine Probe bestellen.

LG,

claremuc

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH