» »

Starker Ausfluss: Sind Slipeinlagen schlecht?

SOpriyngchxild


Sexy ist sicherlich was anderes, aber das ist bei einem vollgeschlotzten Slip nicht anders (zumal ich mir vorstellen könnte, dass es dann auch unangenehm riecht wenn man den ganzen Tag den gleichen Slip anhatte bei schön viel Ausfluss).

Die paar Tage im Zyklus, an denen eine Slipeinlage nötig ist, zieht man sich seinen Slip halt selbst aus, notfalls unter der Bettdecke oder wie auch immer. Vorher schnell auf die Toilette zu gehen tut der Spontaneität meiner Ansicht nach nun auch nicht gerade einen Riesen-Abbruch.

Aber das ist alles Geschmackssache.

f9leur_d2e_lys


Sicher, dass das die von Jessa waren?

Nein ;-D Ich gucke demnächst nochmal nach, von welcher Marke die sind.

Dieses Missverständnis wollte ich vermeiden: Ich gehe nicht EXTRA vorher nochmal zur Toilette, um die Slipeinlage zu entfernen. Aber ich muss sowieso ständig aufs Klo (gegen diese "liebestötende" Unterbrechung kann ich also nichts machen ;-)) und wenn ich mir vorstellen kann, dass ich in absehbarer Zeit Sex haben werde, kann ich die SE ja rausnehmen.

r@edphepperx284


also, ich bin auch so ein ausfluss-kandidat.

das fing bei mir an kurz bevor ich meine regel bekam, also so mit 10 und schon da war es so nass dass meine unerhose und meine hose drüber durchnässt war.

meine mum hat mir dann irgendwann slipeinlagen mitgebracht, weil sie ja in der wäsche die einge"sauten" slips gesehen hat und waschen musste.

seitdem nehme ich eigentlich immer slipeinlagen, dünne und welche ohne duft.

ohne geht es nur während der regel (weil da mit menscup verstöpselt und früher eben mit tampon)

ich habe zwischendurch die pille genommen, lange im normalmodus, nachher im langzeitzyklus und mein schleim ist unverändert viel.

mittlerweile hab ich ne spirale. trotzdem immernoch schleim. wie gesagt ohne einlage geht nix. stoffeinlagen sind innerhalb kürzester zeit durchnässt und die kann man nicht so einfach entsorgen.

an einigen zyklustagen reicht eine tagsüber an anderen muss ich sie alle paar stunden austasuchen weil sie klitschnass sind.

naja, man gewöhnt sich dran. besser ne einlage als durchnässt sein.

also ich hatte bis dato noch nie schwierigkeiten mit männern in bezug auf die einlage. ich trage schwarze slips und wenn ich ein date habe auch schwarze einlagen, die fallen dann kaum auf. und ein schmieriger (weil nass, wieder getrocknet, mit der nächsten flut durchnässt etc) slip ist m.E. nicht wirklich sexy.

S=hxeep


Ich kann eigentlich auch nur dazu raten mal Taschentücher zu probieren. Ich komme damit am besten zurecht. Natürlich nur Duftstofffreie Taschentücher verwenden. Taschentuch reißt und krümelt auch nicht und Scheidenflora trocknet auch nicht aus.

H}erz$haftxer


Also ich empfinde eine Slipeinlage nicht als abtörnend...

Die wird doch mit dem Slip zusammen rechtzeitig ausgezogen ;-)

s[ternEchen9 23x8


slipeinlagen sind doch super-vor allem die carefree-gibts sogar mit frischeduft :)^ ich benutze sie schon jahrelang und finde es viel hygienischer als ohne :)z @:)

H8erqzha\ftexr


Parfümiert sollten sie nicht sein...

Und ich fände einen kalten nassen Slip weit unangenehmer...

D^erNaxchb?ar


:)D

fMlAeu,r_de^_lxys


Ich gucke demnächst nochmal nach, von welcher Marke die sind.

Also, diese ganz dünnen, die ich meinte, sind von Olivia. Von der Marke gibt es allerdings auch gute, die ich meistens benutze.

EKsmir$oxd


Ich frag mich grade,ob die Ladies,die Papiertaschentücher benutzen,diese dann auch in der Toilette verschwinden lassen... :=o

Wäre nämlich dann mal ne Erklärung,warum ständig irgendwelche Klos verstoppt sind!

:-p

HQe?rzhafxter


Tja, sie könnten doch auch den Eimer für Hygieneartikel nehmen... ;-)

E:smirxod


Genau,sie KÖNNTEN,wenn sie denn wöllten! ;-)

Aber ich weiß genau,wie schnell son Dingen dann doch im WC landet.Grade wenn man immer so zwischen Tachentuch und Klopapier wechselt.Das kann man nach gewisser Tragedauer vom Optischen her garnichtmehr auseinanderhalten.Deswegen find ich ein Taschentuch nicht so optimal und mache das nur im Notfall.

Toilettenpapier hab ich früher auch genommen,aber da hatte ich dann das Gefühl,daß das mehr Ausfluss provoziert.Nun bin ich seit paar Monaten bei Slipeinlagen und sehr zufrieden damit.Und vielleicht brauch ich bald garnichtsmehr,denn seit ich ne Spirale hab,hab ich auch weniger Ausfluss (was hoffentlich so bleibt)!

EYsmiHrod


Ach ist doch genau das richtige Thema fürn Weihnachtsabend...tsetse :-x

H0erzhsafxter


Zum Glück haben sich ja die luftdurchlässigen Slipeinlagen soweit durchgesetzt, dass sie überall erhältlich sind. :)^

J-uHpiterV2560x9


Ich habe auch das Problem mit dem starken Ausfluss... Manchmal ist es so, dass wenn ich längere Zeit sitze und danach aufstehe es sozusagen aus mir herausrinnt! Dann muss ich immer schnell aufs WC und entweder die Slipeinlage wechseln oder alles so gut wie möglich abwischen. Meistens ist es nach dem Aufstehen auch so dass es heraustropft, so dass ich immer ein Taschentuch zur Hand haben muss damit ich meinen Pytschamer nicht nass mach. Ganz besonders blöd ist es wenn ich länger herumgehen muss und es wieder rinnt, weil das fängt dann an zu reiben und ist besonders unangenehm... Dann fängt meine Scheide an zu jucken und zu brennen und das ist fürchterlich!

Ich nehm auch die Pille, ob es daran liegen kann? Ich weiß leider nicht mehr ob es bevor ich sie genommen hab auch so schlimm war, aber wenn jemand irgendeinen Trick (außer Grapefruitkernextrakt) wüsste, mit dem man das etwas verbessern könnte würde ich mich wirklich freuen! Es belastet mich nämlich sehr! :°(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH